Manchester United beginnt vor der Entscheidung von Sir Jim Ratcliffe mit der Verbesserung des Old Trafford

Manchester United hat vor der neuen Saison damit begonnen, das Old Trafford im Sommer zu modernisieren.

Derzeit ist neben dem Megastore im Old Trafford ein Schutzschirm aufgestellt, der den öffentlichen Zugang zum Drehkreuzbereich unten an der nordöstlichen Ecke blockiert.

United begann im Rahmen seiner „regelmäßigen Sommer-Upgrades“ in Vorbereitung auf die neue Saison mit der Lackierung und der Schirm wurde angehoben, da die vorhandene Farbe abgeschliffen wurde.

Das South West Quad und das North West Quad erhalten einen neuen Anstrich und vor den Drehkreuzen der Auswärtsmannschaft in der Nähe des Münchner Tunnels wurden Müllcontainer gesichtet.

Lesen Sie auch: Southgate ändert seine Einstellung zu United-Verteidiger Luke Shaw

Lesen Sie auch: Evertons Position zum United-Tor Jarrad Branthwaite

Das Poster mit Lisandro Martinez und United Women's-Spielerin Katie Zelem wurde erst vor wenigen Wochen vor den Sommerwechseln von der Glasscheibe der Osttribüne entfernt.

Old Trafford sorgt seit der Übernahme einer Minderheitsbeteiligung durch Sir Jim Ratcliffe für großes Gesprächsthema, und es sind Pläne für eine Renovierung oder einen Neubau im Gange.

Siehe auch  Gespräche über den Verkauf des Stars, der Ten Hags Job gerettet hat, wurden bestätigt, aber der zweite Schritt ist gescheitert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert