Meine Rolle ist das Training

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel hat sich geweigert, seine Ansichten zur vorgeschlagenen Europa League zu äußern, die Chelsea zu den sechs Gründungsmitgliedern der Premier League zählt.

Der Deutsche, der sprach, bevor die Blues morgen Brighton trafen, vermied Fragen über das Projekt, indem er sagte, er vertraue dem Verein und wurde nur als Trainer bezahlt.

Tuchel sagte: “Wenn ich im Moment eine klare Meinung habe, werde ich sie nicht erwähnen. Aber es ist zu früh, um ihn zu beurteilen, und es gibt viele Meinungen. Ich vertraue diesem Verein und mein Job ist sehr klar. Vielleicht nicht.” Ich bin die richtige Person, um diese Frage zu stellen. Ich verstehe, warum ich existiere. “Viele emotionale Reaktionen, aber ich weiß nicht genug über sie.

“Ich bin Teil dieses Clubs und ich vertraue darauf, dass dieser Club die richtigen Entscheidungen trifft. Ich denke, es ist zu früh, um alles zu beurteilen, und es ist nicht meine Pflicht. In meinem Sharetti heißt es, dass jeder seine Rolle spielen sollte. Meine Rolle ist zu verwalten, konzentriert zu sein, und wir haben ein weiteres Spiel. “Morgen”.

Tuchel sagte, er habe noch nicht mit den Spielern von Chelsea über die Pläne gesprochen.

“Die Spieler waren nicht an der Entscheidungsfindung beteiligt. Vielleicht wäre es schön, sich zurückzuhalten und unsere Meinung dazu nicht zu äußern. Es ist etwas zwischen den Vereinen und es ist wichtig, um die Tore zu kämpfen, die wir in dieser Saison noch haben.”

“Ich habe die Spieler heute nicht gesehen, wir trainieren später heute. Wir wollten den Spielern mehr Zeit geben, sich nach dem Spiel gegen Man City zu erholen. Das Beste ist, ruhig zu bleiben und sich auf unser Spiel zu konzentrieren, das vielleicht ein wenig ist.” anders als vorher. ”

READ  Live-Übertragung in Liverpool - Mohamed Salahs Ansatz, Jadon Sanchos Behauptung, West Bromwich Albions Reaktion

“Die Spieler und ich vertrauen dem Verein, wir sind Angestellte. Es ist besser, nicht an der Sportpolitik und dieser Situation teilzunehmen. Es liegt über unseren Köpfen.”

“Es ist ein großes Thema, alle reden. Vielleicht ist es für die Spieler unmöglich, sich nicht davon beeinflussen zu lassen, aber es ist zu früh und es gibt viele Meinungen. Ich hoffe, wir können ruhig bleiben und die Spieler beeinflussen, damit sie es können.” Lass dich nicht ablenken, hoffentlich können wir das. “Von der Präsentation der Leistung im morgigen Spiel.

“Wir nehmen an diesem Verein teil, um unsere Rolle zu spielen und die Herausforderung auf höchstem Niveau zu meistern. Dafür bin ich hier.”

“Zwischen mir und dem Team wird sich nichts ändern. Manchmal ist es mitten im Sturm am leisesten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.