Partielle Sonnenfinsternis nächste Woche in Südwales sichtbar

In Südwales wird nächste Woche eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen sein.

Am Donnerstag, den 10. Juni, kurz nach 10 Uhr, scheint der Mond die Sonne zu überqueren und sich stetig auf die Sonnenscheibe zuzubewegen. Nach der mittleren Sonnenfinsternis verschwindet der Mond langsam bis nach 12.20 Uhr, wenn die Sonne vollständig sichtbar ist.

Eine partielle Sonnenfinsternis tritt auf, wenn sich Sonne, Erde und Mond in einer ungefähr geraden Linie ausrichten.

Da Mond, Sonne und Erde nicht perfekt ausgerichtet sind, wirft der Mond nur den äußeren Teil seines Schattens (bekannt als Halbschatten) auf die Erdoberfläche.

Weiterlesen:

Aufgrund der Größe des Schattens eines Objekts, das viel kleiner als unsere Erde ist, fällt der Schatten des Mondes zu unterschiedlichen Zeiten (während seiner Rotation) auf verschiedene Orte der Erde.

Nur bestimmte Teile der Welt werden diese partielle Sonnenfinsternis sehen, darunter Wales.

Zeitmessung der Finsternis aus Südwales: Start der Finsternis – 10.03 Uhr; Mitte der Finsternis – 11.08 Uhr; Die Sonnenfinsternis endet – 12.19 Uhr.

Abschließend noch ein Wort der Vorsicht. Bitte schauen Sie nicht direkt mit Fernglas oder Teleskop in die partielle Sonnenfinsternis, da die starke Helligkeit der Sonne dauerhafte Augenschäden verursachen kann.

Der sicherste Weg, die Sonnenfinsternis zu betrachten, ist die einfache Konstruktion eines Lochkamera-Displays, mit dem Sie ein Bild der Sonnenfinsternis auf ein Stück Karton projizieren können. Diese Seite (www.timeanddate.com wird es Menschen ermöglichen, einen Lochkameraprojektor zu bauen.

stattdessen Sie können die Veranstaltung auf YouTube verfolgen – Mit freundlicher Genehmigung des Royal Observatory in Greenwich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.