Pitchgate: Deutschland gegen Niederlande durch schlechte Pitches getrübt

Handelt es sich um einen internationalen, freundlichen oder wettbewerbsorientierten Slip-and-Slide-Kurs?

Deutschland gewann 2:1 gegen die Niederlande, aber beide Mannschaften hätten ein weiteres Tor erzielen können, oder das Spielfeld in Frankfurt wäre besser gewesen.

Wenn überhaupt, waren die Deutschen im großen Nachteil – da die Hausherren auf engstem Raum spielten und versuchten, komplexere Kombinationen zu spielen.

Infolgedessen bezeichnete Bundestrainer Julian Nagelsmann die Bedingungen als unsicher, nachdem sich der Staub – und Schlamm – gelegt hatte.

„Leider war der Platz eine Katastrophe“, sagte Nagelsmann nach dem Spiel (via @iMiaSanMia) „Viele Spieler sind ausgerutscht. Besonders Jamal [Musiala] mit seinen Wendungen.“

Musiala, der Maestro des FC Bayern München, ließ mehrere gute Chancen aus, als er versuchte, die niederländische Abwehr umzudrehen.

„Ich hatte bei jeder Aktion das Gefühl, dass ich ausrutsche“, erklärte der junge Flügelspieler später (via Az-Journalist). Maximilian Koch) „Ich drehe mich viel, daher muss es stabil sein. Es ist ein bisschen rutschig, aber gefährlich.“

Können Deutschlands Feldmanager ihr Spiel vor der EURO 2024 steigern?


Suchen Sie nach weiteren Gedanken und Analysen zum gewaltigen 2:1-Sieg Deutschlands über die Niederlande und wie es unter Julian Nagelsmann weitergehen könnte? Schauen Sie sich an, was Sailer und Chuck in unserem Bavarian Podcast Works – Postgame Show zu sagen hatten. Spotify oder darunter:

Siehe auch  30 Le migliori recensioni di Sacco A Muro testate e qualificate con guida all'acquisto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert