Prinz Harry fliegt am Montag nach der Beerdigung von Prinz Philip nach Hause zu Meghan Markle

Prinz Harry wird voraussichtlich am Montag Ortszeit nach einem Pfeifflug nach Großbritannien zum Haus seiner schwangeren Frau Meghan Markle reisen, um an der Beerdigung seines Großvaters teilzunehmen.

Harry, 36, verbrachte die meiste Zeit Erster Besuch in Großbritannien seit über einem Jahr In obligatorischer Quarantäne in Frogmore Cottage, seinem ehemaligen Zuhause in Windsor.

Es wurde berichtet, dass er bei der Beerdigung von Prinz Philip am Samstag “viel Patt” von seiner Familie erfahren hatte, wobei einige hochrangige Mitglieder der königlichen Familie seine Anwesenheit nicht anerkannten.

Verbunden: Prinz William bat seinen Cousin, zwischen ihm und Harry zu stehen.

Harry spricht jedoch kurz mit Prinz William – allerdings nachdem sein Bruder ihre Trennung beantragt hatte, während er den Sarg zur St. George’s Chapel verfolgte.

Verbunden: Geheime Tragödie bei der Wiedervereinigung von Prinz Harry und William

Ihr Vater, Thronfolger Prinz Charles, plant Berichten zufolge die Erweiterung eines Olivenzweigs, da zahlreiche Berichte besagen, dass er Harry am Sonntag zu einem Spaziergang mitgenommen hat, um Philipps verbleibende Blumen zu sehen.

Quellen sagten, Harry habe keine Pläne zu bleiben und werde am Montag nach Kalifornien zurückkehren MailOnline.

Berichten zufolge plante der Herzog von Sussex, schnell in seine Villa in Montecito zurückzukehren, damit er seine schwangere Frau, 39, und ihren zweijährigen Sohn Archie nicht zu lange allein ließ.

Verbunden: Megan Markle war bei Philipps Beerdigung verblüfft

Dies bedeutet, dass er am Mittwoch, den 21. April, vor dem Geburtstag seiner Großmutter abreisen wird. Sie ist 95 Jahre alt.

Es wäre ein trostloses Fest für die längste Regierungszeit der Königin, nicht nur wegen des Todes ihres Mannes nach 73 Jahren.

READ  Das US-Repräsentantenhaus stimmt dafür, Washington zu einem Staat zu machen, aber es droht eine Senatsschlacht

Aufgrund von COVID veranstaltet die Königin dieses Jahr ein viel kleineres Fest und soll ein privates Treffen in Windsor Castle abhalten.

Sie wird sich wahrscheinlich wie jedes Jahr zu einem formellen Fototermin hinsetzen.

Offizielle Feierlichkeiten zum Geburtstag der Königin finden im Juni mit der jährlichen Parade der farbigen Truppen im Buckingham Palace statt.

Es ist eine traditionelle Feier zum Geburtstag der Königin, bei der sich Tausende von Menschen am Wahrzeichen versammeln, um die verblasste Darstellung von Soldaten, Pferden, Musikern und der Vergangenheit der RAF mitzuerleben.

Verbunden: Die Königin wurde zum ersten Mal seit der Beerdigung gesehen

In diesem Jahr wurde es jedoch erneut abgesagt (letztes Jahr aufgrund von COVID-19 abgesagt). Das Herrenhaus sagte, es erwäge stattdessen Optionen für eine kleinere Veranstaltung in den Gärten von Windsor Castle.

Die Ärzte rieten Markle, die in den kommenden Monaten auf sie und ihre Tochter Harry wartete, ihren Mann nicht nach London zu begleiten.

Berichten zufolge schrieb sie stattdessen eine handschriftliche Notiz an Philip, die neben einem Kranz zu Ehren der Royal Marines zurückgelassen werden sollte.

Diese Geschichte erschien ursprünglich New York Post Es wird hier mit Genehmigung reproduziert

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Franchise Key Italia