Richard Hammond verkauft 8 seiner eigenen Autos, um ein neues Unternehmen namens The Smallest Cog . zu finanzieren

Superstar Richard Hammond verkauft seine Oldtimer-Sammlung für Hunderttausende von Pfund, um seine neue TV-Show zu finanzieren.

Der ehemalige Top Gear-Moderator wird den Erlös aus dem Verkauf der acht Motoren verwenden, um das Restaurierungsgeschäft des Fahrzeugs, The Smallest Cog, zu unterstützen.

Herr Hammond wird das Geschäft in eine neue TV-Show namens Richard Hammond’s Workshop verwandeln, die noch in diesem Jahr auf Discovery Plus ausgestrahlt wird.

Viele der Oldtimer, die Hammond verkauft, sind seine Favoriten.

Dazu gehören der “sehr geliebte” Bentley S2 von 1959, den er von seiner Familie geerbt hat, ein atemberaubendes Porsche 911T-Motorrad von 1969, ein Sunbeam 2-Motorrad von 1927 und ein 1999er Lotus Esprit Sport 350-Klassiker, der eines von nur 48 jemals gebauten Autos ist.

Ebenfalls am Set zu sehen sind die 1932er Velocette KSS Mk1 und die 1977er Moto Guzzi Le Mans Mk1.

Richard Hammond und sein Set aus drei Autos und fünf Fahrrädern. Der Erlös aus den acht Autos, zu denen auch der von seiner Familie geerbte “viel geliebte” Bentley S2 von 1959 gehört, wird das Restaurierungsgeschäft des Fahrzeugs unterstützen, das kleinste Zahnrad. Die neue Geschäftslücke des ehemaligen Top Gear-Stars wird mit einer neuen Dokumentarserie, Richard Hammonds Workshop, ausgezeichnet, die später in diesem Jahr auf Discovery Pus ausgestrahlt wird.

Im vergangenen Monat kündigte er auf Instagram an, mit dem neuen Unternehmen ein „finanzielles Risiko“ einzugehen.

»Ich habe die Initiative ergriffen«, sagte er, »ein Risiko einzugehen und mein Geld auf meine Lippen zu legen.

Ich richte gerade eine echte Oldtimer-Restaurierungswerkstatt ein und Discovery Plus wird meine Versuche dazu fortsetzen.

Siehe auch  Windows 11: Alles, was Microsoft verspricht, ein Betriebssystem, mit dem niemand gerechnet hat

“Es wird später in diesem Jahr landen, also bleiben Sie dran für meine neue Workshop-Präsentation zu Discovery Plus.”

Der legendäre Porsche 911 ist der längste jemals gebaute Sportwagen.  Porsche bat den deutschen Automobilhersteller Karmann aus Osnabrück, mit dem er eine langjährige Beziehung pflegt, um Unterstützung bei der Produktion, beginnend 1966 mit dem 912. 1968, während Porsche an Prototypen für seinen kommenden 911 mit langem Radstand arbeitete, begann Karmann mit dem Bau der 911T. .  Karman war nur ein Jahr in der Produktion tätig, in dieser Zeit baute Osnabrück 3561 911T.

Der legendäre Porsche 911 ist der längste jemals gebaute Sportwagen. Porsche bat den deutschen Automobilhersteller Karmann aus Osnabrück, mit dem er eine langjährige Beziehung pflegt, um Unterstützung bei der Produktion, beginnend 1966 mit dem 912. 1968, während Porsche an Prototypen für seinen kommenden 911 mit langem Radstand arbeitete, begann Karmann mit dem Bau der 911T. . Karman war nur ein Jahr in der Produktion tätig, in dieser Zeit baute Osnabrück 3561 911T.

Hammond verkauft sein Auto

Hammond verkauft seinen „sehr geliebten“ Bentley S2 von 1959, der von seiner Familie geerbt wurde Eine Reise, die puren Luxus ausstrahlt. Der luxuriöse S2 Continental war eine Hochleistungsversion des Bentley S2, der bis 1962 produziert wurde und Leistungsniveaus “ höher als üblich ” Dank des leichten Fahrwerks, der leistungsstarken Motoren und der hohen Übersetzungen unterscheiden sich Continental-Modelle leicht von ‘normalen’ Bentley-Modellen. Es umfasste aufwendige Upgrades wie Fensterheber auf Knopfdruck, elektrische Heckscheibeneliminatoren, elektrisch betriebene Lenksteuerung, Servolenkung, aktualisierte und flexiblere Klimaanlage und ein vollautomatisches Getriebe.

1998 präsentierte Lotus den Esprit Sport 350 auf der Birmingham Motor Show.  Zu den Verbesserungen gehörten Bremsen, ein Kohlefaser-Flügel und Magnesiumräder.  Das Ergebnis war der bisher technologisch fortschrittlichste Esprit-Supersportwagen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 275 Meilen pro Stunde.  Eingeführt in den frühen 1970er Jahren, begann die Produktion 1976 und endete 2004. Basierend auf dem Lotus Europa erhielt es den Namen Esprit in Anlehnung an den traditionellen Lotus 'E'-Namensstandard.  Esprit war in Filmen wie Pretty Woman, 007 und Basic Instinct zu sehen

1998 präsentierte Lotus den Esprit Sport 350 auf der Birmingham Motor Show. Zu den Verbesserungen gehörten Bremsen, ein Kohlefaser-Flügel und Magnesiumräder. Das Ergebnis war der bisher technologisch fortschrittlichste Esprit-Supersportwagen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 275 Meilen pro Stunde. Eingeführt in den frühen 1970er Jahren, begann die Produktion 1976 und endete 2004. Basierend auf dem Lotus Europa erhielt es den Namen Esprit in Anlehnung an den traditionellen Lotus ‘E’-Namensstandard. Esprit war in Filmen wie Pretty Woman, 007 und Basic Instinct zu sehen

Siehe auch  Koei Tecmo gab bekannt, dass Hyrule Warriors: Age of Calamity 3,7 Millionen Exemplare verkauft hat
Mit einem großen Rennsport-Erbe hat Moto Jozi in den 1950er Jahren mit seinem außergewöhnlichen V8-Renner die Rennwelt umgehauen.  Gebaut, um Ducati standzuhalten, drehten sie ihren V-Motor, um quer über die Rahmeneinheit montiert zu werden.  Es kommt mit einer Vorderbremse, die am hinteren Hauptbremszylinder befestigt ist und einer, die vom vorderen Hauptbremszylinder betätigt wird.  Moto Guzzi hat die Ingenieurskunst aus einer anderen Perspektive betrachtet und die Motorradwelt mit seiner Präzisionstechnik herausgefordert

Mit einem großen Rennsport-Erbe hat Moto Jozi in den 1950er Jahren mit seinem außergewöhnlichen V8-Renner die Rennwelt umgehauen. Gebaut, um Ducati standzuhalten, drehten sie ihren V-Motor, um quer über die Rahmeneinheit montiert zu werden. Es kommt mit einer Vorderbremse, die am hinteren Hauptbremszylinder befestigt ist und einer, die vom vorderen Hauptbremszylinder betätigt wird. Moto Guzzi hat die Ingenieurskunst aus einer anderen Perspektive betrachtet und die Motorradwelt mit seiner Präzisionstechnik herausgefordert

Die acht Autos von Richard Hamster Hammond werden am 1. August versteigert

  • 1969 Porsche 911T
  • 1927 Sonnenstrahl 2. Motorrad
  • 1999 Lotus Esprit Sport 350
  • Velosite KSS Mk1
  • 1977 Moto Jose Le Mans
  • Ford RS200
  • Zwei Motorräder, die er zu seinem 40. und 50. Geburtstag gekauft, aber noch nicht genannt hat, werden mit dabei sein.

Quelle: grandtournatichauf.com

Mr. Hammond, 51, verkauft Autos ohne Reserve bei Silverstone Auctions in Ashorn, Warwickshire.

Er sagte: „Die Ironie, mein eigenes Geschäft mit der Restaurierung von neoklassischen Autos durch den Verkauf eines Teils meiner Oldtimersammlung zu unterstützen, ist mir nicht entgangen.

“Sie gehen sehr schweren Herzens, weil sie einen hohen persönlichen sentimentalen Wert haben, aber sie werden die zukünftige Entwicklung des Unternehmens finanzieren und unzählige weitere Klassiker zum Leben erwecken.”

Nick Weil, Managing Director von Silverstone Auctions, sagte: “Wir freuen uns, dass Richard an unserer Auktion am 1. August teilnehmen wird, aber auch auf der Bühne stehen wird, um die Kollektion zu präsentieren.

Diese Fahrzeuge haben offensichtlich einen besonderen Platz in seinem Herzen, daher bin ich sicher, dass es ein Tag voller gemischter Gefühle für ihn werden wird, aber wir sind zuversichtlich, dass wir ein begeistertes Publikum bieten können, das stolz auf seine sein wird neue Arbeit.

Siehe auch  PS5-Testabonnements jetzt verfügbar

‘Wir wünschen ihm viel Glück.’

Hammond ist einer der beliebtesten TV-Moderatoren Großbritanniens und tritt mit Jeremy Clarkson und James May bei Top Gear und Now The Big Tour auf Amazon Prime an.

Aufgrund seines Namens und seiner relativ kleinen Statur von Fans und Moderatoren auf Top Gear manchmal als “The Hamster” bezeichnet, wäre Hammond im Jahr 2006 fast gestorben, als der düsengetriebene Grester Vampire im Top Gear-Stunt mit mehr als 288 Meilen pro Stunde von einer Landebahn schoss Ausrüstung.

Der zweifache Vater gab später bekannt, dass er aufgrund von Hirnschäden an Depressionen, Paranoia und Amnesie leidet.

Der Verkauf läuft am 1. August und Mr. Hammond plant, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.