Romelu Lukaku fliegt nach Chelsea, während Harry Kane in einer Krise steckt | Premier League

SRedator gegen Räuber. Es wird eine große Versuchung geben, wenn Tottenham und Chelsea ins Spiel kommen Tottenham Hotspur Stadion am Sonntagnachmittag, um die neueste Version dieser intensiven Rivalität in London durch das gelegentliche Prisma von Rohm und Harry zu sehen.

Es ist ein natürlicher Vergleich, ein Treffen von 28-jährigen Alpha-Center-Stürmern, deren Karrieren konvergierten, ohne sich jemals zu kreuzen, ein jahrzehntelanger Tanz an einem Ort. Tottenham versucht seit 2010 schon lange, den 17-Jährigen zu verpflichten Romelu Lukaku Anderlecht, der Liebling des europäischen Fußballs und ein Spieler, der auf einem anderen Weg zu sein schien als der populärere Harry Kane, der sich in diesem Moment darauf vorbereitete, an Leyton Orient ausgeliehen zu werden.

Diese Spuren setzten sich auf fast parallelen Spuren fort. Als Kane widerstrebend sein Debüt in der Premier League gab, erzielte Lukaku bereits 17 Tore Premier League Jahreszeit.

Spurs versuchte in diesem Jahr erneut, Belgiens neue Nummer 9 der ersten Wahl zu verpflichten, konnte aber den Preis nicht mithalten. Kane, die rätselhafte und leicht arrogante Person, die sich in der Leicester-Meisterschaft nur schwer einen Namen machen wollte, war wieder einmal kaum Teil des Gesprächs.

Es ist ein Maß für Kanes Aufflackern 2014-2015, als er es schaffte, nach vorne zu rennen und Lukaku sowohl in Position als auch in Punkto zu übertreffen. Schneller Vorlauf in diesem Sommer und in einem akzeptierten Rundschreiben wurde aufgrund von Daniel Levys extremen Spielerbewertungszählern darüber gesprochen, dass die Rollen vertauscht werden, und dass Lukakus Rückkehr nach West London zum Teil darauf zurückzuführen ist, dass Chelsea Kann Ken einfach nicht ausstehen.

Tatsächlich wurde dieser Schritt nicht ernst genommen. Stattdessen stand es Chelsea frei, eine Rekordsumme für einen Stürmer auszugeben, der mindestens Kane entspricht, dessen Star immer noch auf dem Vormarsch ist und der zuvor emotional zum Verein gekommen ist.

Und jetzt haben wir das: Große Geldbewegung für das große Geld, das zu Hause bleibt. Ganz zu schweigen davon, dass das Gefühl die Situation noch einmal verändert hat. Kanes jährliche Suche nach dem Goldenen Schuh scheint eine ernsthafte Herausforderung zu sein, diesmal von einem rundum zentral angreifenden Teamkollegen, dem besten in einem Team mit tiefen Offensivvermögen.

Außerdem kam Lukaku mit dem Gefühl zum Europameister, an seiner Stelle eine entscheidende Rolle zu spielen. Dies ist der Spieler, der so oft als “das letzte Stück eines Puzzles” beschrieben wurde, dass Sie sich fragen, was genau für ein Puzzle dazu gehört, oh – sollen wir? – Stürmer im Wert von 90 Mio.

Romelu Lukaku trifft gegen Arsenal, nachdem er die Verteidigung von Arsenal gemobbt hat.
Romelu Lukaku trifft gegen Arsenal, nachdem er die Verteidigung von Arsenal gemobbt hat. Foto: Sean Pottrell/Getty Images

Es ist schwer, Kontraste zu vermeiden. In Tottenham sieht Kane aus wie Gerade Stück Puzzle. Ein sehr gutes Stück, ein doppelter Winkel mit etwas Himmel, alles bereit, eine neue lebendige Szene zusammenzubringen. Aber jetzt haben Sie die Lehne der Chaiselongue mit Ihren Hausschlüsseln, getrockneten Mandarinen und Eric Dyer verloren.

Wie bei diesen Dingen wird Lukakus Erfolg zu Beginn der Saison als Knüppel verwendet, um Kane zu schlagen. Lukaku klingt jetzt wie eine Hymne für die Vorteile des Reisens und des weiten Horizonts, kehrt aus Italien mit einem taktisch nuancierteren Charakter zurück, ein Liebhaber sowohl der Bresaola-basierten Ernährung als auch des zweibeinigen Finishs. Mit 68 Toren für den Klub in 99 Spielen und 56 Toren für Belgien in den letzten fünf Jahren ist dies immer noch ein Fußballer, der sein Dach sucht.

Im Gegensatz dazu war Kane zu dieser Zeit geschrumpft, seine Anwesenheit wurde weniger aufregend und weniger kraftvoll, als er auf seinem körperlichen Höhepunkt gewirkt hatte. Ein weiterer Sommer ohne Aktion, getragen von der grotesken Torheit eines fünfjährigen Jahrzehnts, hat den englischen Kapitän wie ein Erbe aussehen lassen, der in der Champions League fehlt, immer noch ohne Trophäe, die letzte verbleibende Osterinsel auf dem Weg zum mysteriösen Tottenham Beach nach Poch.

Wie bei vielen Fußball-Urteilen lässt sich dieses am besten etwas länger belassen. Was nicht zu leugnen ist, ist, dass Kanes Fortschritte zu diesen Terminen und seine seltsam angespannte Beziehung zum Spiel gegen Chelsea deutlich erkennbar sind.

Der Rückzug über sechs Jahre zum ersten Mal, eine lustige und wilde 5:3-Niederlage gegen die erwarteten Champions in der White Hart Lane Tag – obwohl das wahrscheinlich ist. Es spiegelt die Tatsache wider, dass es tatsächlich wie ein großer viktorianischer Schornsteinfeger aussah.

The Fiver: Melden Sie sich an und erhalten Sie unsere tägliche Fußball-E-Mail.

Zu der Zeit, Neujahr 2015, war Kane noch nur eine Idee, eine Massenpräsenz im Vakuum nach Soldado; Der 21-Jährige hat in seiner Premier League-Karriere acht Tore erzielt, ist aber bereit, im neuen System von Mauricio Pochettino wie verrückt zu laufen.

Dieses Chelsea-Spiel wurde zu einer Art Exit-Ball. Was sich dramatisch verändert hat, ist die Art und Weise, wie Kane sich bewegt. Chelsea war die beste Mannschaft des Landes, John Terry und Gary Cahill das Herz der englischen Abwehr.

Sie waren fassungslos von Kane, der aus den Kanälen sprengte und von hinten auftauchte, eine allumfassende Kraft, die bereit schien, Spurs in die klare blaue Luft zu heben, Titel zu gewinnen und jedes Mal, wenn sie sich ihm gegenüberstanden, einen Block von Chelsea zu nehmen .

Außer vielleicht nicht. Kane hat seitdem 17 Mal für Chelsea gespielt, vier gewonnen und neun verloren. Zu dieser Zeit verhinderte Chelsea direkt, dass Tottenham den Ligapokal und möglicherweise auch den Ligatitel über Battle of the Bridge gewann. Chelsea gewann sechs große Titel. Sporen, na ja, sie haben guten Boden.

Was Kane betrifft, so hat sich sein Gameplay geändert, es geht weniger um physischen Druck, darum, dem Spiel hinterherzujagen, sondern mehr darum, die entscheidenden Momente zu ergreifen. Aber auch hier lohnt es sich, sich zurückzuhalten. Es besteht kein Zweifel, dass sich Kanes körperliche Reichweite mit sieben schweren Verletzungen in fünf Jahren und der Angewohnheit, bald ein überraschendes Comeback zu feiern, verändert hat (Lukaku verpasste im gleichen Zeitraum nur 19 Spiele).

Die Wahrheit ist, dass Kane nicht die Kritik verdient, sondern die große Anerkennung dafür, dass er in der Lage ist, durch alles, was er hat, unermüdlich zu performen. Überlege auch, für wen er gespielt hat. Kane gewann den Goldenen Schuh im Team von Jose Mourinho. Er hat 10 Tore im Turnier unter Gareth Southgate, Chief Vorsicht, Chefarchitekt der Großen Weißen Mauer.

Ebenso wurde Kane dafür kritisiert, dass er tief gefallen war, als er zu der klassischen Nummer 10 zurückkehrte, die er in seiner Jugend war. Kritiker fragten, warum er nicht mit dem letzten Verteidiger spielt. Die Antwort darauf ist ganz klar. Dafür hat er keine Beschleunigung. Tief zu fallen ist der beste Weg, um Platz zu finden, anstatt das Spielzeug mit einem Rückkampf mit einer Mittelhälfte zu einem Knoten zu machen. Kane muss dafür gelobt werden, für seine taktische Intelligenz, dafür, dass er einen Weg gefunden hat, trotz des Verlusts seiner Leistungsfähigkeit massiv produktiv zu bleiben.

Hier bricht der Nullsummenspiel-Vergleich zu Lukaku zusammen. Beide haben ihre Spiele so verändert, dass sie wahrscheinlich eine erstaunliche, sehr reibungslose Partnerschaft hätten eingehen können, wenn sie sich endlich gekreuzt hätten. Wenn Kanes Stagnation bei Spurs traurig ist, liegt es daran, wie andere sich in ihn verliebt haben, das Team, das darauf aus ist, ein Weltklasse-Stadion auf Kurs zu halten. Der Besuch des Europameisters am Sonntag, Lukakus Spektakel der Vorherrschaft, sieht nach einem weiteren berührenden Date mit Chelsea aus.

Siehe auch  Das Neueste: Deutscher Politiker will, dass Italien England besiegt | Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.