Seine Majestät Paul Pogba warnt Frankreichs Konkurrenten bei der Euro 2020 | Euro 2020

FAndere schließen die Behauptung von Didier Deschamps aus, dass während andere Mannschaften bei der Euro 2020 möglicherweise einen besseren Eindruck gemacht haben, Frankreich nun tatsächlich in die K.o.-Phase starten wird. Aber Paul Pogba vielleicht.

In der Hitze einer volatilen und aufregenden Nacht in Budapest Frankreich Der Mittelfeldspieler zeigte gegen Portugal eine hervorragende Leistung, die bestätigte, dass sein Turnier bereits im Gange war. Es liegt an anderen in den Reihen der Weltmeister, aufzuholen. Unglücklich für Frankreichs Gegner und ermutigend für Deschamps’ Behauptung, dass eine kollektive Verbesserung unmittelbar bevorstehe, nahm Karim Benzema diese Verantwortung mit zwei Toren in der Puskas Arena und einer Leistung wahr, um die Debatte über seinen Wert für die Mannschaft zum Schweigen zu bringen. Die UEFA hat den Stürmer von Real Madrid zum besten Spieler des Spiels gekürt, in Anerkennung seines intelligenten Beitrags, den er mit seinen ersten Toren verfeinert hat Frankreich seit dem Ende seines internationalen Exils. Eine vernünftige Wahl, um nicht jeden Spieler mit weißem Trikot zu übertrumpfen.

Mit einem defensiven Split-Pass, der Kylian Mbappe einen ersten Blick auf das Tor von Rui Patricio gab, warnte der Mittelfeldspieler von Manchester United Portugal, da der Europameister am Mittwoch in der ersten Halbzeit dominierte. Es gab den Ton für Pogbas elegante und entscheidende Nachtaktion an, und in einem Mittelfeldkampf gegen den großartigen Renato Sanches mussten Danilo und João Moutinho Frankreich unermüdlich daran arbeiten, sich jeden Raum oder Vorteil zu verschaffen, den sie finden konnten.

Es folgte ein großartiger Schuss, der zu Mbappe zurückkehrte, was dazu führte, dass der Stürmer von Paris Saint-Germain theatralisch zusammenbrach, um Frankreichs Tor vom Elfmeterpunkt zu gewinnen. Zwei Minuten nach der ersten Halbzeit fegte Pogba einen großartigen Pass aus der Hälfte seiner Mannschaft um Ruben Dias herum und Benzema qualifizierte sich für eine zweite. Ein weiteres Highlight war der 25-Meter-Sweep des eingewechselten Joao Balenha, der darauf abzielte, Frankreichs Führung wiederherzustellen, nur dass Patricio den Ball am Pfosten hielt.

Pogba versuchte 95 Pässe gegen Portugal – 12 mehr als der zweithöchste französische Spieler, Verteidiger Raphael Varane – und schloss 93 mit einer Genauigkeit von 98% ab. Im Vergleich zu seinen Mittelfeld-Teamkollegen versuchten sie es mit 64 (N’Golo Kante), 42 (Corentin Tolisso), 72 (Sanchez), 48 (Moutinho) und 23 (Danilo). Neun von Pogbas 10 langen Pässen fanden ihr Ziel.

“Er macht einen großen Eindruck”, sagte Sevilla-Verteidiger Jules Conde am Donnerstag. “Er war wieder einmal unglaublich mit einem großartigen und entscheidenden Pass für Karim. Wir kennen seine Qualität als Spieler und es ist großartig, ihn so spielen zu sehen. Er ist sehr wichtig für uns.”

Pogba hat sich auch ausgezeichnet Frankreichs Auftaktspiel gegen Deutschland Vor dem Anzeigen unten Standard gegen Ungarn Er brachte bekannte Kritik für seinen Mangel an Konsequenz ein. “Er hat keinen Strom mehr”, sagte sein Manager. Sadiq Antoine Griezmann gab zu: “Jeder von uns war so. Es war wirklich heiß und schwer zu spielen.” Vor Deutschland stand er rechts neben dem Deschamps-Mittelfeld. Gegen Portugal begann er in der Mitte. Seine Kreativität glänzte in beiden Positionen.

Unweigerlich, wie es bei einem internationalen Turnier der Fall ist, macht der Pogba, der für Frankreich gedeiht, einen Hochstapler von Old Traffords Version. Widerspruchstheorien werden alle zwei, in diesem Fall drei ausgiebig untersucht, mit überlegenem und stabilem Management, Taktiken, persönlichen Motiven oder der einfachen Tatsache, dass Kanté gültige Argumente für das internationale Paradigma auf seiner Seite hat. Wie auch immer die Erklärung lautet, sie wird von Deschamps nicht öffentlich ausgestrahlt.

“Für mich geht es nur um Pogbas französisches Programm”, sagte der Manager mit einem wenig überzeugenden resignierten Ton, als die Frage diese Woche erneut aufgeworfen wurde. „Ich rede nicht gerne darüber, was im Vereinsfußball passiert, ob das so ist“ [Ole Gunnar] Solskjær oder ein anderer Trainer. Die Spieler sind anders, die Trainer sind anders. Für mich zählt nur, was er für die französische Nationalmannschaft tut und welche Bedeutung er auf dem Feld hat. Er ist ein natürlicher Anführer und ein sehr einflussreicher Spieler.”

Pogbas Leistung und das Erreichen der Spitze der härtesten Gruppe, ohne das höchste Niveau zu erreichen, würden Deschamps begeistern. Der Trainer hat jedoch Bedenken vor der Abreise seiner Mannschaft von Budapest am Freitag nach Bukarest und dem treffend benannten Arc de Triomphe-Stadion, das ihre Trainingsbasis vor dem Achtelfinalspiel gegen die Schweiz am Montag sein wird. Die Anzahl der Toten hat vielleicht keine nennenswerten Opfer getötet, aber es könnte eine verspätete Reaktion gegeben haben, dies war das Ergebnis der Bestrafung, die allen Beteiligten auferlegt wurde.

Portugal, das am Mittwoch erneut bei brütenden Temperaturen in Budapest spielte, hat im Spiel am Sonntag gegen Sevilla 48 Stunden weniger Ruhe als Belgien. Frankreich verlor beim 2:2-Unentschieden zwei Linksverteidiger verletzungsbedingt, und Lucas Digne, Lucas Hernandez’ Ersatz in der ersten Halbzeit, wird fünf Minuten nach seiner Ankunft wegen eines Oberschenkelmuskelproblems möglicherweise nicht mehr zum Einsatz kommen. “Er hat etwas ausgelassen”, sagte Deschamps. “Das ist kein gutes Zeichen.” Ousmane Dembele verließ das Team mit einem Knieproblem und Marcus Thuram und Thomas Lemar werden untersucht, nachdem sie sich am Donnerstag im Training verletzt hatten.

Hernandez, der eine Knieverletzung hat, ist einer von fünf französischen Spielern, die ein mögliches Viertelfinalspiel gegen Spanien oder Kroatien verpassen könnten, wenn sie eine weitere Gelbe Karte gegen die Schweiz erhalten. Griezmann, Presnel Kimpembe, Benjamin Pavard und Hugo Lloris sind andere. Aber da Pogba in Bestform ist und Benzema wieder seine Ausrüstung findet, wird Frankreich im Vertrauen der Weltmeister nach Rumänien reisen. “Jetzt beginnt ein neuer Wettbewerb”, sagte Deschamps. Es war eine Warnung für andere.

Siehe auch  Everton-Spielerbewertungen wie Andros Townsend sind unglaublich und zwei andere Größen gegen Burnley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.