Sorare Inks befasst sich mit Blockchain-Beständen mit dem Deutschen Fußball-Bund – Ledger Insights

Blockchain-Plattform für Fußball-Sammlerstücke sehr selten Sie hat mit dem Deutschen Fußball-Bund eine Lizenzvereinbarung zur Erstellung nicht fungibler digitaler Karten (NFTs) für Spieler des aktuellen deutschen Kaders unterzeichnet. Dies ist nach dem Vertrag mit der französischen Nationalmannschaft in der vergangenen Woche die zweite Partnerschaft, die Sorari mit einer Fußballnationalmannschaft eingegangen ist.

Es scheint, dass viele digitale Sammelplattformen in der Sportbranche als Alternative zum traditionellen Sportkartensammeln dienen. Auf der anderen Seite verwendet Sorare Technologie, um ein wöchentliches Fantasy-Football-Ökosystem zu fördern. Im Spiel bildeten die Fans ein Fünf-Karten-Team, um sich anderen Sorare-Fans zu stellen und ihre Leistung anhand der tatsächlichen Leistung der Fußballspieler während der Fußballspiele der Woche zu messen. Die Gewinner des Fantasy-Fußballspiels erhalten Belohnungen, die gegen andere Karten oder Kryptowährung eingetauscht werden können, die wiederum gegen echtes Geld eingetauscht werden können. Die Karten werden als nicht fungible Token (NFTs) geprägt, was ihre Seltenheit und Authentizität gewährleistet.

Die Popularität von Sorare hat im letzten Jahr immer mehr zugenommen. Das liegt zum Teil an der Pandemie. Fußballfans haben nach einer neuen Möglichkeit gesucht, ihre Zeit mit der Teilnahme am Spiel zu verbringen.

„Gerade in der Corona-Pandemie waren und sind digitale Shows die einzige Möglichkeit, in den direkten Austausch mit unseren Fans zu treten“, sagt Dr. Holger Plaske, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb des DFB.

Aber Sorare hat sich auch viel Mühe gegeben, die besten Fußballmannschaften der Welt zu verpflichten und die Plattform weltweit auszubauen. Es hat derzeit 140 Teams in seinem Netzwerk.

Einige mögen das spielähnliche Modell als eine Möglichkeit zum Glücksspiel betrachten. Fantasy Football motiviert die Fans jedoch, sich in das Spiel einzubringen und ihre Spieler genau zu verfolgen, was wahrscheinlich Teil der Absicht der Vereine ist, Sorari zu verpflichten.

Siehe auch  Olivier Giroud unterschreibt beim AC Mailand einen Zweijahresvertrag

Auf der Sorare-Plattform hat jeder Fan maximal 111 Karten pro Saison. Viele deutsche Fußballer haben aufgrund von Lizenzverträgen mit ihren Ligateams bereits Spielerkarten in Sorare. Daher werden spezielle Euro-Editionskarten geprägt und auf der Plattform zusätzlich zu den bestehenden Karten der Spieler zur Verfügung gestellt. Für die Weltklassespieler Antonio Rüdiger, Kai Havertz und Timo Werner sind dies die ersten Karten auf dem Podium.

Surrey wird wahrscheinlich ein globales Fantasy-Fußballspiel für die Euro 2020 erkunden, die Fußball-Europameisterschaft. Der Wettbewerb sollte letztes Jahr stattfinden, wurde aber wegen Covid-19 verschoben. Die Turniere sind in vollem Gange, das letzte Spiel findet am 11. Juli statt. Obwohl Sorari erklärt hat, dass sie mit anderen Ligen über eine Unterzeichnung auf dem Podium diskutiert, ist der Zeitpunkt unklar.

Sorare ist vor kurzem aufgewachsen 50 Millionen Dollar Es befindet sich im Februar in einer Finanzierungsrunde der Serie A, daher sollte es die Bandbreite haben, um mehr Teams zu unterstützen.

Unterdessen ist der Deal mit Sorare, NFTs für deutsche Spieler zu prägen, nicht exklusiv. Erst letzte Woche hat der Deutsche Fußball-Bund eine Partnerschaft mit Porsches neuer NFT-Handelsplattform bekannt gegeben Fan-Station. Wie viele andere Plattformen legt Fanzone den Schwerpunkt eher auf das Sammeln und den Handel von Karten als auf Fantasy-Fußballspiele.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.