Tausende PS4-Konsolen werden als Bot-Farm in FIFA Ultimate Team von der ukrainischen Polizei beschlagnahmt

Tausende von PS4-Konsolen aus einer angeblichen Krypto-Farm in der Ukraine, die letzte Woche beschlagnahmt wurden, wurden tatsächlich verwendet, um FIFA Ultimate Team für verschiedene Konten zu prägen, die dann auf dem Schwarzmarkt verkauft werden sollten.

Wie gesagt Eurogamer, Das Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) Letzte Woche gaben sie bekannt, dass sie eine Krypto-Mining-Farm mit 3.800 PS4s geschlossen haben. Die Hauptfunktion dieser Mining-Farm bestand jedoch nicht darin, zu versuchen, an Kryptowährung zu kommen, sondern stattdessen wertvolle FIFA Ultimate Team-Konten aufzubauen.

Bildquelle: Sicherheitsdienst der Ukraine

Eine Untersuchung der ukrainischen Wirtschaftszeitung Aktion Die Wahrheit über diesen Prozess enthüllte – dass diese PS4s von Computern gesteuert wurden, auf denen Bots ausgeführt wurden, um Ultimate Team ständig mit Gewinn zu bewirtschaften.

Das BMU stellte fest, dass sie auch 500 Grafikkarten, 50 Prozessoren, Entwurfsdokumente zum Stromverbrauch, Laptops, Telefone, Flash-Laufwerke und mehr gefunden haben, was darauf hindeutet, dass diese Farm noch lief, obwohl es Krypto-Mining gab, hauptsächlich über FIFA.

Während Spieler in FIFA Ultimate Team hochwertige Karten über Echtgeld-Loot-Truhen freischalten können, können Spieler auch genug Spielwährung spielen, um genau auf die Karten zu bieten, die sie wollen. Es gibt auch eine Möglichkeit, FIFA Ultimate Team-Münzen auf dem Schwarzmarkt zu kaufen, aber EA hat gewarnt, dass der Kauf oder Verkauf von FIFA Ultimate Team-Münzen zu einem Verbot führen könnte.

PS4-Konsolen werden diese Spiele ständig spielen und diese Spielwährung erhöhen. Sobald Sie genug verdienen, werden die Konten mit den besten und wertvollsten Spielerkarten aufgeladen, bevor sie zu einem hohen Preis auf den Schwarzmarkt gebracht werden.

In anderen FIFA-Nachrichten hat EA kürzlich bekannt gegeben, dass FIFA 22 am 1. Oktober 2021 auf allen Plattformen erscheinen und Paris Saint-Germain-Stürmer Kylian Mbappe als Coverstar vorstellen wird. Das Upgrade der nächsten Generation ist jedoch mit hohen Kosten verbunden, und die PC-Version von FIFA 22 wird keine Verbesserungen der nächsten Generation wie die Hyper Motion-Technologie enthalten.

READ  Random: „Natürlich weißt du, was ein Herz ist!“: Nintendo lacht über die Mängel von Skyward Sword

Hast du einen Tipp für uns? Möchten Sie eine mögliche Geschichte besprechen? Bitte senden Sie eine E-Mail an newstipps@ign.com.

Adam Pankhurst ist ein Nachrichtenschreiber für IGN. Du kannst ihm auf Twitter folgen Tweet einbetten und weiter Zucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.