Teachers' Lounge gewinnt den ersten LaAm Critics Award

Ein Thriller über die deutsche Schule von İlker Katak Lehrerzimmer Es gewann den ersten lateinamerikanischen Kritikerpreis für europäischen Film. Der Preis wurde am Sonntag, dem 9. Juni, beim Guadalajara International Film Festival in Mexiko bekannt gegeben.

Leonie Benesh spielt in dem spannenden Drama „Kathak“ eine idealistische junge Lehrerin, die in ein Netz häuslicher Intrigen verwickelt wird. Lehrerzimmer Der Film wurde letztes Jahr bei den Berliner Filmfestspielen uraufgeführt und war ein Hit in der Preisverleihungssaison. Er gewann den Preis für den Besten Film beim Deutschen Filmpreis und erhielt eine Oscar-Nominierung für den Besten internationalen Spielfilm.

„Es ist eine große Ehre und Freude, diese Auszeichnung zu erhalten“, sagte Chatak in einer Erklärung. „Ich hoffe, dass der Film bald in Lateinamerika in die Kinos kommt. Alles Liebe für Sie und das Kino!

Ausgewählt wurden 33 Filmkritiker aus 13 lateinamerikanischen Ländern Lehrerzimmer Er gehört zu den 23 europäischen Filmen, die von der European Film Promotion nominiert wurden, die den neuen lateinamerikanischen Kritikerpreis ins Leben gerufen hat, um die Sichtbarkeit populärer europäischer Filme auf den mittel- und südamerikanischen Märkten zu erhöhen.

Estrella Arreaza, Direktorin des Guadalajara Festivals, sagte, der Preis stelle eine Synergie dar, die „die lateinamerikanische Perspektive mit europäischen Geschichten und Filmstilen verbindet und einen reichen Dialog zwischen zwei Regionen darstellt“.

Siehe auch  Diese KI lässt Robert De Niro einwandfreie deutsche Linien spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert