Tottenham identifiziert Gabriel Jesus aus Manchester City und Anthony Martial aus Manchester United als potenziellen Anführer in Harry Kanes Deal

Kane wiederholte ständig seinen Wunsch nach Spitznamen (Bild: Getty Images)

Tottenham Personalbeschaffung identifiziert Stadt von ManchesterGabriel Jesus und Manchester UnitedBerichten zufolge ist Anthony Martial ein potenzieller Anführer eines Harry-Kane-Deals.

Der 27-jährige Kane hat offen über seinen Wunsch gesprochen, wichtige Titel zu gewinnen, was er in seiner nordischen Karriere noch nicht getan hat. London Trotz 220 Toren in 334 Spielen in allen Wettbewerben.

Mit Tottenham auf dem sechsten Tabellenplatz soll der englische Kapitän dem Verein mitgeteilt haben, dass er im Sommer abreisen wolle.

Tottenham kann Marshall im Rahmen eines Geschäfts bestellen (Bild: Getty Images)

Es wird angenommen, dass City, United und Chelsea die drei Vereine in der Premier League sind, die sich an die Vertreter des produktiven Stürmers gewandt haben, um ihr Interesse zu registrieren. Tottenham möchte jedoch, dass über 150 Millionen Pfund ihre Talismane loslassen.

gemäß tägliche PostTottenhams Mitarbeiter hatten sich auf die Möglichkeit vorbereitet, dass Kane vor einigen Wochen aus Tottenham Hotspur ausgeschlossen werden könnte, und intern “akzeptiert”, dass er im nächsten Transferfenster abreisen würde.

In dem Bericht wird darauf hingewiesen, dass das Rekrutierungsteam des Clubs in Nord-London Jesus und Martial bereits als mögliche Optionen für einen teilweisen Austausch angesehen hat, da es schwierig sein könnte, einen Deal nur mit Bargeld abzuschließen.

Die Daily Mail sagt jedoch auch, dass die potenzielle Hürde darin besteht, dass Tottenham-Präsident Daniel Levy den Umgang mit City und United vermeiden möchte, wenn er kann.

Kane sprach kürzlich von seinem Hunger nach Titeln, nachdem er zum englischen Premier League-Spieler des Jahres ernannt worden war London Fußballpreise im letzten Monat.

“Die einzelnen Auszeichnungen sind erstaunlich, es sind erstaunliche Erfolge”, sagte er.

Wenn ich auf das Ende meiner Karriere zurückblicke, sind dies die Dinge, die ich tun und mehr akzeptieren werde, aber jetzt als Spieler ist es das Ziel, die Teamtitel zu gewinnen.

“Ich möchte die größten Trophäen gewinnen, die wir anbieten, und das tun wir nicht ganz.”

Mehr : Gareth Bales Agent enthüllt Jose Mourinhos “größten Fehler” in Tottenham

Mehr : West Ham verliert das Rennen um den Manchester United-Star Jesse Lingard

Folgen Sie Metro Sport auf unseren sozialen Kanälen unter Die Social-Networking-Site FacebookUnd der Twitter Und der Instagram.

Für mehr Geschichten wie diese, Schauen Sie sich unsere Sportseite an.

READ  Aynarson fällt zum dritten Mal in Folge bei der Curling-Weltmeisterschaft der Frauen in die USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.