US-Botschafter im Jemen Lenderking Besuche in Deutschland und am Golf

Der US-Botschafter im Jemen, Tim Lenderking, traf sich am 12. April auf der UN-Generalversammlung im Jemen mit dem deutschen Außenminister. Er ist in Berlin, um sich mit dem Sonderbeauftragten Martin Griffiths zu treffen. Sondergesandte für Gesandte Der UN-Sicherheitsrat traf sich mit Vertretern der ständigen Mitglieder Deutschlands, Kuwaits, Schwedens und der Europäischen Union, um die Bedeutung einer dauerhaften Lösung des Krieges im Jemen, die Wiederaufnahme der politischen Gespräche und das sofortige Ende eines Krieges zu erörtern tödlicher Angriff. Das Panel wird mögliche Schritte der internationalen Gemeinschaft zur Linderung des Leidens des jemenitischen Volkes sowie zusätzliche humanitäre Hilfe und frühere Verpflichtungen erörtern.

Der Sonderbeauftragte wird am 14. April den Golf besuchen. Der Sonderbeauftragte wird sich mit Griffiths abstimmen und sich mit hochrangigen Regierungsbeamten treffen. Seine Diskussionen konzentrieren sich auf gemeinsame internationale Bemühungen zur Förderung eines Friedensabkommens und auf Bemühungen zur Lösung der humanitären Krise im Jemen.

/ Öffentliche Freigabe. Dieses Material stammt aus dem Ursprungssystem und kann zeitpunktbezogen sein und aus Gründen der Klarheit, des Gangs und der Länge bearbeitet werden. Vollständig sehen Hier.

READ  Deutschland: Geschäftsmann im Zusammenhang mit dem russischen Geheimdienst zum Verkauf festgenommen Nachrichten | D.W.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.