Wembley wird mindestens 60.000 Fans die Teilnahme am Halbfinale und Finale der Euro 2020 ermöglichenنهائي

Wembley beherbergte 22.500 Fans – 25 % seiner Kapazität – für Englands Spiele der Gruppe D bei der Euro 2020
Termine: 11. Juni – 11. Juli die Orte: Amsterdam, Baku, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Glasgow, London, München, Rom, Sevilla, St. Petersburg. Abdeckung: Live auf BBC TV, BBC Radio 5 Live, iPlayer und der BBC Sport-Website und -App. Klicken Sie hier für weitere Details

Die britische Regierung hat angekündigt, dass die Zuschauerkapazität in Wembley für das Halbfinale und das Finale der Euro 2020 auf über 60.000 steigen wird.

Dies bedeutet, dass die Kapazität des Stadions 75 % seiner Kapazität für Spiele beträgt.

Der Anstieg wird auch die größte Menschenmenge sehen, die sich seit über 15 Monaten für ein Sportereignis in Großbritannien versammelt hat.

“Es ist großartig, dass so viele Fans die letzten drei Spiele der Euro 2020 im Wembley-Stadion verfolgen können”, sagte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin.

Die britische Regierung hat die Aufhebung aller Beschränkungen auf den 19. Juli verschoben, aber dem Spiel im Wembley-Stadion wurde zusammen mit einigen anderen Sportveranstaltungen im Rahmen des Veranstaltungsforschungsprogramms zusätzliche Fankapazität gewährt.

Die Kapazität von Wembley wurde für Gruppenspiele bei der Euro 2020 auf 22.500 reduziert, soll aber für die beiden Achtelfinal-K.o.-Spiele vor den Halbfinalspielen am 6. und 7. Juli auf 45.000 – etwa 50 % der vollen Kapazität – erweitert werden und das Finale am 11. Juli.

Der italienische Premierminister Mario Draghi hat aufgrund der Zunahme der Covid-19-Fälle im Land die Verlegung des Finales aus England gefordert, aber die UEFA sagte, sie habe „keine Pläne“ dafür.

Es gab auch Spekulationen, dass das Halbfinale und das Finale von London nach Budapest verlegt werden könnten, wenn VIPs nicht von Englands strengen Quarantäneregeln ausgenommen werden, und die Gespräche darüber werden fortgesetzt.

Ceferin fügte hinzu: “Dieses Turnier war ein Hoffnungsträger, um den Menschen zu versichern, dass wir zu einem normaleren Leben zurückkehren, und dies ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg.”

“Ich bin dem Premierminister und der britischen Regierung dankbar für ihre harte Arbeit beim Abschluss dieser Vereinbarungen mit uns, um die Endphase des Turniers in Wembley zu einem großen Erfolg zu machen.”

Fans, die Spiele im Wembley-Stadion besuchen, müssen eine Reihe strenger Einreisebestimmungen einhalten, einschließlich eines negativen Covid-19-Tests oder eines Nachweises einer vollständigen Impfung, dh zwei Dosen des Impfstoffs, 14 Tage vor dem Spiel, an dem sie teilnehmen.

Kulturminister Oliver Dowden fügte hinzu: „Während wir auf unserem Fahrplan nach der Sperrung weiter vorankommen, bleibt die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit unsere oberste Priorität.

„Wir haben sehr eng mit der UEFA und der FIFA zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass strenge und strenge Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit getroffen werden und gleichzeitig mehr Fans die Veranstaltung live verfolgen können.

“Das Finale verspricht, ein unvergesslicher Moment in unserer nationalen Erholung von der Pandemie zu werden.”

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist jedoch “besorgt über die Lockerung der Beschränkungen in einigen Gastgeberländern” für die Spiele bei der Euro 2020, so Rob Butler, Exekutivdirektor des WHO-Regionalbüros für Europa.

Andere Veranstaltungen in Großbritannien sind von strengen Kapazitätsbeschränkungen im Rahmen des Veranstaltungsforschungsprogramms der Regierung ausgenommen Inklusive Wimbledonble Und der öffnen.

Über das BBC iPlayer-BannerÜber die BBC iPlayer-Fußzeile

READ  England musste nach dem Ausbruch des Coruna-Virus in der ersten Elf gegen Pakistan eine ganz neue Mannschaft aufstellen | Cricket-Neuigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.