WhatsApp startet seine erste globale Werbekampagne nach einer Gegenreaktion auf seine Datenschutzrichtlinie | Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

WhatsApp startete seine erste globale Marketingkampagne als Reaktion auf die öffentliche Gegenreaktion gegen die Ankündigung der Datenschutzrichtlinie.

Die Messaging-Plattform sagt, die Kampagne solle ihr “Engagement für den Datenschutz” unterstreichen.

Dies kommt nach Monaten der Unsicherheit über die Facebook-eigene App nach ihrem Update Die Datenschutzrichtlinie hat für Verwirrung und Besorgnis gesorgt Unter einigen Benutzern über die Möglichkeit eines verstärkten Datenaustauschs.

Die WhatsApp Präsident Will Cathcart gab zu, dass der Vorfall teilweise zur Schaffung einer Marketingkampagne rund um die Plattform führte.

Aber er sagte auch, es sei eine Gelegenheit für das Unternehmen, sich für den Einsatz von Verschlüsselung einzusetzen.

„Die Idee ist, dass wir die Vorteile von Datenschutz und Verschlüsselung direkt an die Menschen weitergeben“, sagte er.

„Was wir hier wirklich versuchen, ist die End-to-End-Verschlüsselung, was ein abstrakter Begriff ist, und dabei zu helfen, ihn auf die Menschen zu übertragen.

„Wir sehen dies als Bestätigung unseres Engagements für Datenschutz und Verschlüsselung zu einem Zeitpunkt, den wir für besonders relevant halten, da es in einigen Teilen der Welt immer noch Angriffe darauf gibt was gefährdet ist.”

Innenministerin Priti Patel kritisierte zuvor die Pläne von Facebook, die bereits bei WhatsApp verwendete Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf die Messaging-Bereiche seiner anderen Apps auszudehnen: Instagram und Facebook Messenger.

Sie behauptete, Kinder zu gefährden und Missbrauchstätern und anderen Kriminellen ein Versteck zu bieten.

Herr Cathcart räumte ein, dass einige Leute immer noch Fragen zum System hätten, argumentierte jedoch, dass diejenigen, die die Kryptographie kritisieren, dies oft tun, ohne sie „mit allen Vorteilen zu verbinden“, die sie bieten kann.

„Es ist ein wirklich wichtiges Werkzeug für Leute wie Journalisten, Aktivisten und Whistleblower – wir glauben, dass die Leute das verstehen, aber wir denken, dass es darüber hinaus ein wirklich entscheidendes Werkzeug ist – es ist für alle“, sagte er.

Siehe auch  Richard Hammond verkauft 8 seiner eigenen Autos, um ein neues Unternehmen namens The Smallest Cog . zu finanzieren

“Es schützt Menschen vor Hacking. Es schützt Menschen vor Betrug, es schützt Menschen vor Identitätsdiebstahl.”

Die Kampagne, die Online-, Radio-, Fernseh- und digitale Außenwerbung umfassen wird, kommt auch, da die Plattform einem neuen Druck durch andere verschlüsselte Messaging-Dienste ausgesetzt ist, wobei sich viele aufgrund der Verwirrung über die Richtlinienaktualisierung an WhatsApp wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.