Wie der Buckingham Palace die Nachricht von Prinz Philipps Tod verbreitete – und wie die Führer der Welt reagierten

Der Tod von Prinz Philip im Alter von 99 Jahren löste eine weltweite Trauerwelle aus. Führer von Scott Morrison würdigten Narendra Modi, Herzog von Edinburgh.

Aber es begann mit einer schwarz gekleideten Website und einer vierzeiligen Erklärung des Buckingham Palace, die um 12.00 Uhr Ortszeit oder 21.00 Uhr an der Ostküste Australiens veröffentlicht wurde.

“Mit großer Trauer verkündet Ihre Majestät die Königin den Tod ihres geliebten Mannes, Seiner Königlichen Hoheit Prinz Philip, Herzog von Edinburgh”, heißt es in der Erklärung.

“Weitere Ankündigungen werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

“Die königliche Familie trauert gemeinsam mit Menschen auf der ganzen Welt um seinen Verlust.”

Die Erklärung wurde an die Presse gesendet und auf den offiziellen Social-Media-Konten der königlichen Familie verbreitet, während schwarz gekleidete Wachen den Hinweis an den Türen des Buckingham Palace anbrachten.

Platz zum Spielen oder Anhalten, M zum Stummschalten, Links- und Rechtspfeile zum Suchen, Aufwärts- und Abwärtspfeile für die Lautstärke.

Video abspielen.  Dauer: 2 Minuten 27 Sekunden

Generalgouverneur David Hurley übermittelte den Australiern die Nachricht vom Tod von Prinz Philip.

In Australien ist Generalgouverneur David Hurley führend, der die Nachricht als Vertreter des Königs hier verbreitet hat.

“Dies ist ein trauriger und historischer Tag”, sagte der Generalgouverneur.

“Während wir trauern, müssen wir auch über das Leben, die Hingabe und das Engagement Seiner Königlichen Hoheit nachdenken und uns dafür bedanken.”

So reagiert die Welt auf den Tod von Prinz Philip.

“Macht und Überleben”: Scott Morrison

Die Königin trägt ein leuchtend gelbes und blaues Muster, als sie den Premierminister und seine Frau trifft. Der Premierminister trägt eine Geschenktüte mit Tartanmuster.
Scott Morrison bemerkte die Widmung des Herzogs von Edinburgh an die Königin.((

AP: Dominic Lipinski

)

Premierminister Scott Morrison folgte General Hurley, um Philip zu ehren, und zeigte sein Engagement für die Krone.

“Seine königliche Hoheit, der Herzog von Edinburgh, war nach den Worten Ihrer Majestät der Königin” Stärke und Überleben “.

Prinz Philip war kein Fremder in Australien, nachdem er unser Land mehr als 20 Mal besucht hatte.

“Durch seinen Dienst im Commonwealth leitete er als Pastor oder Präsident fast 50 Organisationen in Australien. Dank seines privaten Dienstes hatte Prinz Philip auch eine enge Beziehung zu den australischen Streitkräften.”

“Lifetime Service”: Boris Johnson

Platz zum Spielen oder Anhalten, M zum Stummschalten, Links- und Rechtspfeile zum Suchen, Aufwärts- und Abwärtspfeile für die Lautstärke.

Video abspielen.  Dauer: 2 Minuten 53 Sekunden

Der britische Premierminister Boris Johnson spricht nach dem Tod von Prinz Philip.

Der britische Premierminister Boris Johnson bemerkte, dass Philip sich stillschweigend seiner Rolle als Begleiter und Marine der Königin verschrieben hatte.

“Prinz Philip hat die Liebe von Generationen hier in Großbritannien, im Commonwealth und auf der ganzen Welt gewonnen”, sagte er der potenziellen Presse vor der Downing Street Nr. 10.

“Er war der dienstälteste Begleiter in der Geschichte und einer der letzten Menschen, die in diesem Land überlebten, um im Zweiten Weltkrieg zu dienen.

„Aus diesem Kampf übernahm er die Dienstethik, die er während der beispiellosen Veränderungen der Nachkriegszeit angewendet hatte.

Möge Gott ihm gnädig sein: Narendra Modi

Narendra Modi entdeckte in seinem Kopf vor einem dunklen Hintergrund.  Vor ihm steht ein Mikrofon, während er zuhört.
Narendra Modi sagte, Prinz Philip habe ein Leben im Dienst geführt.((

Reuters: Athit Berawongmitha

)

In einer Erklärung Indiens drückte eine ehemalige britische Kolonie, Premierminister Narendra Modi, die Bewunderung der Weltführer für Philipps Dienst aus.

“Meine Gedanken sind beim britischen Volk und der königlichen Familie bezüglich des Todes Seiner Königlichen Hoheit Prinz Philip, Herzog von Edinburgh”, sagte er.

“Er hat eine herausragende Karriere beim Militär hinter sich und war an der Spitze vieler gemeinnütziger Initiativen.

“Möge seine Seele in Frieden ruhen.”

Liebevoll erinnert: Jacinda Ardern

Jacinda Ardern steht vor einem Podium vor der neuseeländischen Flagge
Jacinda Ardern sagte, dass alle Flaggen an Regierungsgebäuden den Halbmast heben werden.((

AP: Mark Mitchell

)

Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern gab kurz nach dem Tod des Herzogs eine Erklärung ab, in der sie das Gute widerspiegelte, das er durch die Förderung der Jugend des Landes geleistet hatte.

“Prinz Philip wird für die Ermutigung, die er so vielen jungen Neuseeländern mit dem Hillary Award des Herzogs von Edinburgh gegeben hat, in bester Erinnerung bleiben”, sagte sie.

„In mehr als 50 Jahren der Vergabe der Auszeichnung in Neuseeland haben Tausende junger Menschen durch das Programm lebensverändernde Herausforderungen gemeistert.

Die Neuseeländer werden sich auch an die enorme Unterstützung erinnern, die der Herzog von Edinburgh Ihrer Majestät der Königin gegeben hat.

“Die Zeit, die königliche Gefährten verbrachten, übertraf die eines anderen königlichen Gefährten in der britischen Geschichte. Seine königliche Hoheit begleitete die Königin bei ihren zehn Besuchen in Neuseeland, dem ersten im Jahr 1953 und dem letzten im Jahr 2002.”

“Motiviert durch Pflichtgefühl”: Justin Trudeau

Nahaufnahme eines Mannes mittleren Alters in einem Bartanzug, weg von der Kamera schauend.
Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat von Prinz Philipps Liebe zu Königin Elizabeth II gesprochen.((

Reuters: Blair Gable

)

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau kehrte den persönlichen Verlust der königlichen Familie um.

“Ein Mann von großem Dienst für andere – zuerst als reich verzierter Marineoffizier und dann als Führer, der sich den Bereichen des Engagements und der Philanthropie der Gemeinschaft widmet – der Herzog hat immer das Beste in den Menschen gesucht und sie aufgefordert, nach größeren Höhen zu streben.” ‘ er sagte.

„Prinz Philip war ein Mann von großer Absicht und Überzeugung, der von einem Gefühl der Pflicht gegenüber anderen getrieben wurde. Er wird in bester Erinnerung bleiben, dass er im Leben unserer Königin konstant ist – eine lebenslange Begleiterin, die immer an ihrer Seite war und unnachgiebig war Unterstützung bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

“Eine Familie hat einen geliebten Ehemann, Vater, Großvater, Urgroßvater verloren. Die Gedanken der Kanadier an Königin Elizabeth II. Und Mitglieder der königlichen Familie weinen über einen so großen Verlust.”

Siehe auch  Leguan in Chips: Florida findet Lösung für invasives Reptilienproblem | Florida

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.