Wie die deutschen Grünen ihre Chance zur Machtergreifung verloren haben

Ein österreichischer Blogger und Plagiatsjäger fand jedoch mehrere Beispiele für Clips, die anscheinend direkt aus anderen Werken entfernt wurden.

Mrs. Barbock beschloss, Widerstand zu leisten. Quellen in der Grünen Partei gaben an, sie sei einem “persönlichen Attentatsversuch” ausgesetzt gewesen. Es war ein falscher Schritt. Mehr Blogger begannen zu recherchieren und brachten in dem Buch mehr als 100 Beispiele für angebliche Plagiate vor.

Für Frau Burbock, die Habeck als “Hühner- und Schweinezüchterin” und sich selbst als “internationale Anwältin” bezeichnete, war es verheerend. Sie sah unoriginell aus und hat sich schwer getan, das wieder gut zu machen, was sie seitdem verloren hat.

Allerdings haben die Grünen nicht alles verloren. Selbst wenn die Umfragen stimmen, ist ihnen ein Regierungssitz fast garantiert.

Deutschlands Verhältniswahlsystem bedeutet, dass Regierungen fast immer Koalitionen sind, und die Mathematik dieses Jahr legt nahe, dass es nur wenige tragfähige Koalitionen geben wird, die die Grünen nicht als Juniorpartner einschließen.

Frau Burbock setzt sich zwar für jede Stimme ein, aber ihre Partei blickt bereits über den Wahltag hinaus auf Koalitionsverhandlungen. Wenn Schulz wie erwartet gewinnt, erwarten die Grünen, dass er kommt. Politik wie eine Vermögenssteuer, die Deutschland bis 2035 klimaneutral macht, und ein Tempolimit auf Autobahnen werden der Preis für seine Platzierung im Kanzleramt sein.

Siehe auch  Nachrichten von Angela Merkel: Die deutsche Wirtschaft hat mit dem britischen Boykott des Blocks 12 Milliarden Pfund erreicht - Bericht | Politik | Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.