Windows 11 wurde heute enthüllt, aber Windows 10-Fans haben es früh heruntergeladen

Es gibt einen arbeitsreichen Tag für Microsoft, da erwartet wird, dass Redmond das brandneue Betriebssystem Windows 11 enthüllt. Es ist ein so schockierender Schritt des Technologieriesen, dass er 2015 versprach, dass Windows 10 seine ultimative Software sein würde. Nun scheint sich die Situation geändert zu haben, denn es scheint fast sicher, dass das aktuelle Betriebssystem, das mittlerweile auf über einer Milliarde Computern installiert ist, durch etwas völlig Neues ersetzt wird.

Die hochkarätige Keynote, die am Donnerstag, den 22. Juni, stattfinden wird, wurde vom offiziellen Windows-Twitter-Account enthüllt und kommt, nachdem Microsoft-CEO Satya Nadella gehänselt hat, dass die “nächste Generation” des Betriebssystems bald kommt. Während wir noch auf die Bestätigung warten, gibt es keinen Zweifel, dass die Veranstaltung am Donnerstag ganz im Zeichen von Windows 11 stehen wird, und leider sieht es für Microsoft so aus, als ob sie weitgehend geschlagen wurden.

Es gab bereits viele Leaks im Internet, die zeigen, wie Windows 11 mit einem neuen Startmenü, einem aktualisierten Sound beim Starten von Computern und einem sanfteren Blick auf Popups aussehen wird, nur einige der Änderungen, die bald eingeführt werden könnten.

Jetzt scheint es, dass Benutzer Windows 11 dank einer Kopie des Programms, die sich über Torrent-Sites im Internet verbreitet hat, bereits kennengelernt haben.

Laut dem Team von Sil-Freak Tausende haben Windows 11 auf ihren Computern installiert und Microsoft ist mit dieser Nachricht nicht zufrieden, da das Unternehmen nun versucht, diese frühen Versionsdateien zu entfernen. Es wurden mehrere Benachrichtigungen entdeckt, in denen darum gebeten wurde, Dateien von Online-Servern zu entfernen, um zu verhindern, dass mehr Windows 10-Benutzer einen frühen Zugriff erhalten.

Siehe auch  Ein sehr glücklicher Fan in England, der ein Taxi nahm: "Das mache ich, wenn ich betrunken bin"

Andere posteten Kommentare, in denen sie mit einem Tweet hoffen, dass die Früherkennung gefälscht ist: “Ich hoffe wirklich, dass dies ein gefälschter oder sehr früher Prototyp ist und nicht wirklich anzeigt, in welche Richtung sie gehen.”

Natürlich müssen wir abwarten, was Microsoft genau verrät und ob diese ersten Eindrücke stimmen.

Express.co.uk bringt Ihnen alle Neuigkeiten aus der Microsoft-Galerie, also sehen Sie sich diesen Bereich an. Die Dinge beginnen um 16:00 Uhr GMT mit einem Live-Stream von Microsoft, der im Internet gezeigt wird, wobei das Unternehmen derzeit neckt: “Schließen Sie sich uns an, um zu sehen, was als nächstes für Windows kommt.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.