Zufällig: Apples iPhone 13 Pro Max hat mehr Akkukapazität als Nintendo Switch

iPhone 13
Foto: Apfel

Apple hat gerade seine glänzenden neuen Tablets für 2021 angekündigt, und das inmitten einer Reihe von Produkten jährlich O leicht Verbesserungen Die größere Akkukapazität ist eine der großen Verbesserungen im gesamten iPhone 13-Sortiment.

Im Durchschnitt ist die Akkugröße im Vergleich zu den Modellen des letzten Jahres um 13 Prozent gestiegen, was bedeutet, dass wir uns der Akkugröße des Nintendo Switch nähern – aber in einem Smartphone.

Tatsächlich bedeutet der 16,75-Wh-Akku des iPhone 13 Pro Max, dass es die Nintendo Switch-Energiezelle mit 16Wh übertrifft. Die gleiche Batterie wurde im nächsten gefunden Nintendo Switch OLED-Modell, sehr.

Abgesehen von einem einfachen Kapazitätsvergleich gibt es natürlich keinen triftigen Grund, diese beiden Geräte gegeneinander zu stellen, da sie völlig unterschiedliche Dinge tun. Das iPhone 13 Pro Max sollte den ganzen Tag funktionieren, da es in erster Linie ein Kommunikationsgerät ist – während der Switch eine dedizierte Spieleplattform ist und keine Dinge wie eine Verbindung zu 5G-Signalsäulen und dergleichen tun muss. Es ist auch erwähnenswert, dass das iPhone 13 Pro Max einen Bildschirm mit einer höheren Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bietet. Oh, und es kostet unglaubliche 1.099 $ / 1.049 £.

Interessant ist jedoch, dass das iPhone 7 und 7 Plus bei der Einführung des Switch Anfang 2017 aktuelle Apple-Handys waren. Das iPhone 7 war mit einem 7,45-Wh-Akku ausgestattet, während das größere iPhone 7 Plus die 11,10-Wh-Version hatte. So bekommt man eine gute Vorstellung davon, wie weit Smartphones während des Switch-Lebens gekommen sind.

Siehe auch  Wie kann man ein fremdes Handy orten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.