Brahima Konate: Liverpool verpflichtet Leipziger Innenverteidiger | Fußballnachrichten

Liverpool unterzeichnete den Verteidiger Ibrahima Konate aus Leipzig, nachdem er sich bereit erklärt hatte, eine Strafklausel in Höhe von 36 Millionen Pfund zu zahlen.

Der 22-jährige Konate nahm in dieser Saison an 21 Spielen für Leipzig teil, davon acht in der deutschen Bundesliga, und wurde Zweiter mit 13 Punkten Rückstand auf den Meister Bayern München.

Es wird ab dem 1. Juli einen langfristigen Vertrag abschließen und die internationale Freigabe und das erfolgreiche Verfahren zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis durchlaufen.

“Ich bin wirklich glücklich, einem großen Verein wie Liverpool beizutreten”, sagte Konate.

“Es ist wirklich ein aufregender Moment für mich und meine Familie, und ich freue mich sehr darauf, meine neuen Teamkollegen, die Mitarbeiter, zu treffen und dieses neue Kapitel zu beginnen.”

Die Ankunft des französischen U-21-Spielers stärkt die Verteidigungsoptionen von Jürgen Klopp. Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip hoffen alle auf den Beginn der nächsten Saison, nachdem sie den größten Teil der Saison 2020-21 verletzungsbedingt verpasst haben.

Bei Verletzungen breiteten sich Fabinho und Jordan Henderson zeitweise im Zentrum der Verteidigung aus, während Nathaniel Phillips und Reese Williams am Ende der Saison mit Liverpool das defensive Duo waren. Er hat die Top 4 erreicht Und der Champions League-Fußball im nächsten Jahr.

Liverpool hatte Ben Davis und Uzan Capac im Januar von Schalke 04 als defensive Deckung ausgeliehen.

Davis hat sein erstes Spiel für Liverpool noch nicht bestritten, da er acht Mal ein ungenutzter Ersatzspieler war, während Capac 13 Spiele bestritten hat, aber trotz der Übernahme des Vereins bereit zu sein scheint, nach Deutschland zurückzukehren Kaufoption Diesen Sommer 21 Jahre alt.

READ  Der Grund, warum PSG und deutsche Vereine nicht der europäischen Premier League beigetreten sind

Konate ist derzeit mit dem französischen U-21-Kader für die UEFA-Europameisterschaft.

“Im Moment konzentriere ich mich auf die U-21-Europameisterschaft mit Frankreich, aber nach diesem Wettbewerb weiß ich, dass ich einem der besten Teams der Welt beitreten werde, und das gibt mir ein großartiges Gefühl”, fügte er hinzu.

„Ich habe viele Jahre hart gearbeitet, um an diesen Punkt zu gelangen, aber ich möchte allen bei RB Leipzig und allen Menschen, mit denen ich dort zusammengearbeitet habe, ein großes Dankeschön aussprechen – den Trainern, meinen Teamkollegen, den Mitarbeitern und insbesondere den Fans.

“Ihre Unterstützung hat mir geholfen, während meiner Zeit dort zu wachsen und wurde nicht nur ein besserer Spieler, sondern auch ein besserer Mann, und dafür werde ich immer dankbar sein.”







3:12

Free Watch: Die Höhepunkte von Liverpools Sieg über Crystal Palace in der Premier League

In Leipzig spielten die Bayern-Fans Dayot Obicano und Willie Urban die meiste Zeit der Saison in der Innenverteidigung, während Konate im Dezember eine Knöchelverletzung erlitt, die ihn zwei Monate lang außer Gefecht setzte.

Bei seiner Rückkehr blieb Konate, dessen Vertrag im Juni 2023 auslaufen sollte, ein ungenutzter Ersatzspieler in beiden Achtelfinalspielen der Champions League in Leipzig gegen Liverpool.

Welche Positionen hat Liverpool im Visier?

Es war kein Geheimnis, dass Liverpool diesen Sommer nach einer Defensivverletzungskrise, die die Titelverteidigung der Premier League in der vergangenen Saison störte, einen neuen Innenverteidiger unter Vertrag nehmen würde.

Langfristige Knieverletzungen bei den Hauptverteidigern Van Dijk und Gomez im Oktober und November 2020 bedeuteten, dass Klopp in der vergangenen Saison unglaubliche 16 Innenverteidiger-Spiele bestreiten musste.

An anderer Stelle, obwohl der Verein Adrian einen neuen Deal anbot, Der Spanier kann diesen Sommer nach Hause zurückkehrenDas bedeutet, dass Klopp möglicherweise nach einem neuen Ersatztorhüter für Alison sucht, wenn der vielversprechende Youngster Kawimheen Keeler wie erwartet in der nächsten Saison ausgeliehen wird.

Währenddessen hinterlässt der Abgang von Jenny Wijnaldum auf einer kostenlosen Reise nach Barcelona, ​​Paris Saint-Germain oder Bayern München eine große Lücke im Mittelfeld, was möglicherweise der Fall ist Es wird angeblich von Yves Bisoma Brighton besetzt sein Dann gibt es das Problem der rückläufigen Rückkehr der Offensive von Roberto Firmino.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.