Die Entwickler von Forza Horizon und die Mitentwickler von Skins möchten, dass Sie sich in die Charaktere des geschichtengetriebenen Open-World-Fahrspiels „verlieben“.

Es ist schon eine Weile her, seit wir das letzte Mal von dem unbenannten Open-World-Fahrspiel von Maverick Games gehört haben. Das Studio wurde vor zwei Jahren von ehemaligen Playground Games-Veteranen eröffnet, darunter dem ehemaligen Forza Horizon 5-Kreativdirektor Mike Brown. Wir wissen immer noch nicht, wie das neue Spielzeug des Teams heißen wird oder wann es auf die Straße kommen könnte, aber wir haben einige zusätzliche Ausschnitte darüber erhalten, was uns erwartet, und Neuigkeiten darüber, wer dabei helfen wird, die Reifen aufzupumpen und mit Kraftstoff zu füllen als Diffusor.

Neben der offensichtlichen Rennspielerfahrung des Entwicklers Playground (zusammen mit anderen Entwicklern, die an Open-World-Spielen wie Sea of ​​​​Thieves und Cyberpunk 2077 gearbeitet haben) fügt sich in das titellose Fahrspiel ein Element ein, das Brown und sein Team wertschätzen wird es von anderen abheben: Eine stärkere Konzentration auf seine Geschichte und Charaktere, mit dem, was Brown als „menschliche Verbindung“ beschreibt.

„Viele tolle Fahrspiele haben ein tolles Gameplay und tolle Inhalte“ Er sagte braun. „Aber damit wir diese Brücke wirklich überqueren können, damit wir wirklich ein Spiel werden, das die Leute lieben, muss es diese menschliche Verbindung geben, bei der man sich wirklich für diese Charaktere begeistert und sich in diese Charaktere verliebt.“

„Ich denke, dass sich unser Spiel hier von anderen Spielen des Genres abheben kann. Es gibt nichts an diesem Genre, was es daran hindert, erstaunliche Charaktere und erstaunliche Geschichten zu haben – es wurde nur noch nicht wirklich erforscht.

Siehe auch  Google will sich darauf vorbereiten, die beste Funktion von Apple Health zu kopieren

Bildnachweis: Maverick-Spiele

Der „narrative“ Teil des Spiels wird von Chefautor Jamie Brittain unterstützt, der das bahnbrechende Teenie-Drama „Skins“ von Channel 4 mitgestaltet hat. Brown sagte, dass Brittains Talent, Charaktere zu erschaffen, die „fehlerhaft und ein wenig seltsam sind – genau wie der Rest von uns“ (obwohl sie trotzdem ziemlich gut fahren können) in der Geschichte des Spiels zum Ausdruck kommen wird. Während Brown „menschliche Verbindung“ erwähnt, gefällt mir die Idee einer düsteren, automobilähnlichen Welt voller intelligenter Fahrzeuge, die tagsüber zur Fahrschule fahren und nachts in Nachtclubs feiern.

Maverick hat mittlerweile über 60 Entwickler unter den rund zehn Unternehmen, die es im Jahr 2022 gegründet hat, und war sehr erfolgreich Habe einen neuen Vertrag unterzeichnet Amazon Games veröffentlicht das erste „AAA“-Rennspiel für PC und Konsolen – und ist damit nach den MMOs New World und Lost Ark sowie den nächsten Tomb Raider- und Herr der Ringe-MMOs von Crystal Dynamics der neueste Titel von Amazon. Geschäft. Brown seinerseits behauptet, Amazon habe die Bemühungen des Teams unterstützt, „ein Umfeld der Kreativität und Risikobereitschaft zu fördern“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert