Die NASA ergreift Sofortmaßnahmen, um die sterbende Mars-Sonde zu retten

Ein weiterer Staubsturm könnte den verzweifelten Lander für immer töten.

Batteriesparmodus

Der InSight-Lander der NASA ist in Schwierigkeiten.

InSight, das seit seiner Landung im Jahr 2018 bedeutende Forschungen auf dem Mars durchgeführt hat, ist gefangen Viel Staub Dass Sonnenkollektoren nicht genügend Energie nutzen können, um betriebsbereit zu bleiben, Von innen Berichte. Die NASA schaltet die InSight-Geräte schrittweise aus und versetzt die Sonde in den Ruhezustand, um Strom zu sparen. Die Agentur ist optimistisch, dass dies gelingen wird. Aber das Marswetter ist unvorhersehbar, und ein weiterer Staubsturm könnte ausreichen, um den Rover für immer zu töten.

Planeten gegen Zombies

Die NASA ist normalerweise auf starken Wind angewiesen, um Sonnenkollektoren von den Marslandern und -rovern zu entfernen. Bei Elysium Planitia, dem Landeplatz von InSight, wehte jedoch keine Brise, sodass sich gefährliche Staubmengen ansammelten.

Im nächsten Monat Von innen Berichten zufolge werden NASA-Wissenschaftler InSight wahrscheinlich in den vollständigen Ruhezustand versetzen, damit er seine Batterien schonen und sich ganz darauf konzentrieren kann, bis zum Beginn des Mars-Sommers weiter zu arbeiten. Sogar InSight-Batterien sterben bereits, Bruce Banerdt, Principal Investigator bei InSight, sagt voraus, dass sie irgendwann wie ein “Zombie-Raumschiff” zurückkehren werden, wenn sich der Planet der Sonne nähert.

“Wir hoffen, dass wir sie wieder zum Leben erwecken können, insbesondere wenn sie längere Zeit nicht geschlafen hat oder tot ist”, sagte Banerdt. Von innen. “Aber das wäre eine verdächtige Situation.”

Gekühlter Schlaf

Aber ohne Strom oder Wärme, viele Werkzeuge und Komponenten von InSight, sagte Banerdt Von innen “Extrem empfindlich”, kann durch die bittere Kälte des Marswinters irreparabel beschädigt oder zerstört werden.

READ  Die NASA startet zwei faszinierende Missionen zur Venus in der Hoffnung herauszufinden, ob sie so bewohnbar ist wie die Erde – und wie sie zu einem Höllenloch wurde

Laut Banerdt glaubt die NASA, dass der gefährdete Lander den Winter irgendwie überleben wird Von innen. Aber wenn in den nächsten Monaten vor Beginn des Sommers nur ein Staubsturm auf InSight trifft, ist möglicherweise alles vorbei. Leider bleibt nicht viel zu tun, aber warten Sie ab, was passiert.

Weiterlesen: Die Insight Mars-Sonde der NASA befindet sich in einem Notfall-Winterschlaf. Wenn Sie die Batterien nicht retten können, können sie sterben. [Insider]

Mehr zu InSight: Mars entdeckt mysteriöse “Mars-Erdbeben”

Als Leser des Futurismus laden wir Sie ein, sich anzuschließen Globale Singularitätsgemeinschaft, Forum für Mutterunternehmen, um zukünftige Wissenschaft und Technologie mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt zu diskutieren. Es ist kostenlos mitzumachen, Eröffnen Sie jetzt ein Konto!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.