Ole Gunnar Solskjaer unterschreibt einen neuen Vertrag bei Manchester United bis 2024 | Fußballnachrichten

Manchester United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer hat einen neuen Vertrag mit dem Klub bis 2024 mit einer Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.

Der ehemalige Klubstürmer Solskjaer trat im Dezember 2018 zunächst als Interimstrainer im Old Trafford ein und ersetzte Jose Mourinho.

Nach 14 Siegen aus 19 Spielen für United sicherte sich Solskjaer 2019 einen Dreijahresvertrag, der zum Ende der Saison 2021/22 auslaufen sollte.

Solskjaer führte den Verein in seiner ersten vollen Saison auf den dritten Platz in der Premier League. United belegte in der vergangenen Saison den zweiten Platz in der Tabelle und erreichte auch das Finale der Europa League, wo sie im Elfmeterschießen von Villarreal aus La Liga geschlagen wurden.

Manchester-United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer
Bild:
Ole Gunnar Solskjaer sagt, dass United in die richtige Richtung geht

Ole: Vereinte Erfolgsdurst

Solskjaer, der elf Saisons als Spieler bei Manchester United verbrachte, sagte, der Verein werde unter seiner Führung immer stärker werden.

“Jeder weiß, was ich für diesen Verein empfinde und ich freue mich, diesen neuen Vertrag zu unterschreiben”, sagte er.

„Es ist eine aufregende Zeit für Manchester United, wir haben ein Team mit einer guten Balance aus jungen und erfahrenen Spielern aufgebaut, die erfolgshungrig sind.







1:00

Manchester United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer sagt, die Ankunft von Jadon Sancho zeige, dass sie Arbeit vor der neuen Saison bedeuten.

“Ich habe einen großartigen Trainerstab um mich herum, und wir sind alle bereit, den nächsten Schritt auf unserer Reise zu machen. Manchester United möchte die größten und besten Trophäen gewinnen und das ist unser Ziel. Wir haben uns beide verbessert. Und” darüber hinaus, und das wird für die kommenden Saisons so bleiben.

“Ich kann es kaum erwarten, vor einem überfüllten Old Trafford aufzustehen und diese Kampagne zu starten.”

Ed Woodward (PA BILDER)
Bild:
Ed Woodward sagt, dass sich dieser Kader von United unter Solskjaer . weiterentwickeln und verbessern wird

Ed Woodward, Executive Vice President von United, fügte hinzu: „Ole und sein Team haben unermüdlich daran gearbeitet, den Grundstein für einen langfristigen Erfolg auf dem Platz zu legen.

„Die Ergebnisse davon sind in den letzten beiden Saisons immer sichtbarer geworden und wir freuen uns alle darauf, dieses spannende Team in den kommenden Jahren noch weiter zu entwickeln.

“Besonders erfreulich ist die Art und Weise, wie dieser Fortschritt durch eine Mischung aus lokalen jungen Talenten und erstklassigen Rekruten erzielt wurde, die Offensivfußball in der besten Tradition von Manchester United spielen. Unter Oles Führung sind wir zuversichtlicher denn je.” auf. in die richtige Richtung.”

Pogbas Zukunft ist noch ungewiss

In der Zwischenzeit ist es unwahrscheinlich, dass Paul Pogba aufgrund des Interesses von PSG eine neue Vertragsverlängerung bei Manchester United unterschreibt.

Die Gespräche zwischen den Vertretern von Pogba und United haben zu keinem Kompromiss geführt, Berichten zufolge hat der französische Mittelfeldspieler ein konkretes Angebot abgelehnt.



Paul Pogba bekam während des Deadlocks einen kurzen Cameo-Auftritt



0:18

Ole Gunnar Solskjaer sagt, dass Paul Pogba als Spieler von Manchester United immer ein Profi bleiben wird, inmitten der anhaltenden Unsicherheit über die Zukunft des französischen Nationalspielers im Verein.

Der 28-Jährige ist in das letzte Jahr seines aktuellen Vertrags eingetreten und United muss sich nun entscheiden, ob er ihn diesen Sommer verkauft oder ihm seinen Vertrag mitteilt.

PSG ist daran interessiert, Pogba zu verpflichten – aber bisher gab es kein offizielles Angebot oder keinen Kontakt von Verein zu Verein.

Pogba, der im Januar einen Vorvertrag mit einem ausländischen Klub unterzeichnen könnte, will alle seine Optionen abwägen, bevor er sich für den wahrscheinlich letzten großen Vertrag seiner Karriere entscheidet.



Jadon Sancho hat seinen Wechsel zu Manchester United abgeschlossen



2:24

Jadon Sancho sagte, es sei eine Ehre, für Manchester United zu unterschreiben, und er sei „aufgeregt, in Old Trafford zu gewinnen“. Bilder aus der Manchester United-App

Jadon Sancho unterschreibt bei United

Manchester United hat am Freitag die Verpflichtung von Jadon Sancho von Borussia Dortmund für gemeldete 73 Millionen Pfund abgeschlossen.

Sancho, dessen Umzug nach Old Trafford am 1. Juli grundsätzlich genehmigt wurde, absolvierte Anfang dieses Monats nach der Teilnahme an der Euro 2020 eine medizinische Untersuchung.

Er hat bei United einen Fünfjahresvertrag mit einer Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben und Sancho wird das Trikot mit der Nummer 25 für sein neues Team tragen.

Jadon Sancho Grafik
Bild:
Jadon Sancho Grafik

Der 21-Jährige wechselt nach vier Jahren in der Bundesliga zu Dortmund, wo er in seiner letzten Saison den DFB-Pokal gewann und in 137 Spielen 50 Tore erzielte.

“Ich werde Dortmund immer dankbar sein, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, Fußball in der ersten Mannschaft zu spielen, obwohl ich immer wusste, dass ich eines Tages nach England zurückkehren würde”, sagte Sancho.

“Die Möglichkeit, zu Manchester United zu wechseln, ist ein wahr gewordener Traum und ich kann es kaum erwarten, in der Premier League aufzutreten.

„Das ist eine junge, aufregende Band und ich weiß, dass wir uns gemeinsam zu etwas Besonderem entwickeln können, um den Erfolg zu erzielen, den die Fans verdienen.

“Ich freue mich darauf, mit dem Trainer und seinem Trainerteam zusammenzuarbeiten, um mein Spiel weiterzuentwickeln.”

Siehe auch  Flying Taxi Start-up und E-Commerce Play Ride neue 5 Milliarden Dollar Leerwelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.