„Tweets“ im Weltraum: Neues Album fängt den Klang kollidierender Schwarzer Löcher ein | Platz

Wenn zwei Schwarze Löcher im Vakuum des Weltraums kollidieren, machen sie dann Geräusche?

Schallwellen können sich nicht im nahezu perfekten Vakuum des Weltraums ausbreiten – niemand kann Ihren Schrei hören, wie das Logo von Alien Gehen. Aber elektromagnetische und Gravitationswellen Can und ein neues Album verwandeln diese Hinweise aus dem All in Musikstücke.

Album, Himmlische ZaubersprücheUnd der Es umfasst kosmische “Klänge” sowohl innerhalb als auch außerhalb unseres Sonnensystems, wie die Schwingungen eines Kometen, die Strahlung eines galaktischen Pulsars und die Verschmelzung zweier Schwarzer Löcher.

Das Album ist eine Zusammenarbeit zwischen Kim Kunio, außerordentlicher Professor und Organisator für Musikwissenschaft an der Australian National University, der britischen Künstlerin Diana Scarborough und Dr. Nigel Meredith vom British Antarctic Survey.

Cuneo sagte, das Trio habe zusammen Sounds ausgewählt, die er zusammen mit Gesangsinstrumenten verwendet habe, um jeden Track zu komponieren.

„Wir haben Dinge wie Vitamine und Martinette, die seit fast 100 Jahren Science-Fiction-Sound machen“, sagte er. “[I thought] Wäre es nicht toll, wenn wir etwas, das natürlich passiert, begleiten könnten, anstatt es synthetisch zu machen? “

Die ersten paar Tracks beginnen auf dem Boden und beinhalten Audio Druckluftblasen Flucht aus einem steinzeitlichen Eisbohrkern, der aus der Antarktis gesammelt wurde, Pops und Geräusche, die von . erzeugt wurden Blitzaktivität.

Der Weg der Katastrophe beinhaltet einen “Peep” von Gravitationswellen – Wellen in der Raumzeit – Ausgestrahlt durch die Verschmelzung zweier Schwarzer Löcher, die 1,3 Milliarden Lichtjahre entfernt auftraten und Es wurde erstmals 2016 entdeckt.

“Das ist viel größer, als ich mir als Person vorstellen kann”, sagte Cuneo.

„Wir können nicht einmal sehen, was die Wellen verursacht hat, wir können sie nur spüren. Es ist fast unmöglich, damit klarzukommen, und ich dachte, er brauchte mehr, als ich oder jeder andere Pianist, den ich kannte, tatsächlich spielen könnte.“

Cunio hat ein virtuelles Klavier mit einer Taste zum Spielen des Notenverdopplers erstellt, wodurch jede Note im Verlauf des Stücks zweimal gespielt wird.

Bandcamp-Inhalte zulassen?

Dieser Artikel enthält Inhalte von Bandlager. Wir bitten um Ihre Erlaubnis, bevor Sie etwas hochladen, da Cookies und andere Technologien verwendet werden können. Um diesen Inhalt anzuzeigen, Klicken Sie auf “Zulassen und fortfahren”.

Andere Tracks beinhalten Sounds aus der Weltraumforschung, wie die der NASA Raumsonde Voyager 1 Das Verlassen unseres Sonnensystems und die erste Audioaufnahme der Marsatmosphäre wurde in Seekrater im Februar.

„Kunst spielt eine Rolle, wenn es darum geht, die Wissenschaft wirklich zu unterstützen und zu zeigen, was Wissenschaft für uns alle tun kann – all die Dinge, die wir für selbstverständlich halten“, sagte Cuneo. “Kunst kann dieses erstaunliche Werk von Gelehrten verstehen.”

Himmlische Zaubersprüche können kostenlos gestreamt und heruntergeladen werden.

READ  Erleben Sie die neue Herausforderung in Großbritannien, um zu sehen, ob Menschen wieder COVID bekommen können Coronavirus-Pandemie-Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.