Urlaub in Europa in Zweifel, nachdem Angela Merkel „Quarantäne“ für Briten gefordert hat

Wenn andere Länder dem Aufruf der deutschen Kanzlerin folgen, Briten zu verbieten, könnte dies die Urlaubsoptionen drastisch reduzieren. Deutschland akzeptiert Menschen aus Großbritannien nur aus „humanitären Gründen“ wie dem Tod eines Familienmitglieds und hat eine 14-tägige Quarantäne für jeden Deutschen, der aus Großbritannien einreist.

Italien hat Quarantäne für fünf Tage Britische Reisende haben aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Delta-Variablen mindestens bis zum 30. Juli Zeit.

Die USA verbieten derzeit Touristen in Großbritannien angesichts eines Anstiegs der Fälle von Delta-Surrogaten, und der Chefexperte für Infektionskrankheiten, Dr. Anthony Fauci, hat angedeutet, dass die USA vor September keinen Korridor für Reisen mit Großbritannien eröffnen werden. Regierungsquellen gehen davon aus, dass die Vereinigten Staaten „zögerlich“ sind, transatlantische Reisen wieder aufzunehmen.

Hochrangige konservative Abgeordnete und Reiseleiter haben gewarnt, dass die Kommentare von Frau Merkel „nicht hilfreich“ seien und mit weiteren Arbeitsplatzverlusten in Großbritannien bedroht seien, indem sie die Hoffnungen auf eine Wiederaufnahme des internationalen Reiseverkehrs zerstörten.

Henry Smith, konservativer Vorsitzender der parteiübergreifenden Fraktion Future of Aviation, sagte: „Angela Merkels Äußerungen sind nicht hilfreich und gehen in die falsche Richtung. Sie werden zweifellos eine Wirkung haben.

„Wir müssen uns auf die Wiedereröffnung des internationalen Reiseverkehrs freuen, insbesondere für diejenigen, die vollständig geimpft sind. Der Impfstoff zeigt sich gegen neue Varianten wirksam. Fakt ist, dass es in Zukunft neue Varianten geben wird.“

Paul Charles, Geschäftsführer der Computeragentur Reiseberatung, sagte, die Äußerungen von Frau Merkel spielten eine Rolle bei den Argumenten der Skeptiker, dass „es immer noch zu viele Risiken gibt und Briten nicht ins Ausland reisen sollten, was der Reisebranche nur noch mehr schaden wird“. .

Siehe auch  Die australischen Exporte lebender Rinder werden mit dem Verbot des lebenden Handels steigen, so der neuseeländische Branchenanalyst

Im Rahmen einer „vorsichtigen“ Wiederaufnahme von Auslandsreisen werden die Minister am Donnerstag erwägen, quarantänefreie Feiertage auf zu beschränken Briten und britische Einwohner sind vollständig geimpft.

Es kann bedeuten, dass ausländische Touristen aus Bernsteinländer Sie müssen sich nach ihrer Ankunft noch 10 Tage lang selbst isolieren, auch wenn sie vollständig geimpft sind und erst später beitreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert