Vulkan La Palma: Schwimmbäder schwimmen, während sich Lava in den Straßen ausbreitet

Schwimmbäder verdunsten durch die Hitze von brennenden heißen Steinen, die in sie fallen


Mehr Menschen mussten evakuiert werden, als sich am Vulkan La Palma eine neue Spalte öffnete, Schwimmbäder zum Kochen kamen und Gebäude begraben wurden.

Bis zu sechs Meter hohe Lavaströme fließen die Hänge und Straßen hinab und verschlingen Villen, Felder und Lagerhäuser auf einer Rampe zum Meer.


Laut Dan Rivers, Korrespondent von ITV News, kann nichts den unaufhörlichen Fluss von Magma überleben, der La Palma verschlingt.

Dies kommt, nachdem mehrere kleine Erdbeben erschüttert wurden Spanisch Fi. Insel Kanarische Inseln In den frühen Morgenstunden des Dienstags.

Die neue Luke befindet sich 900 Meter nördlich des Cumbre-Vega-Gebirges, Am Sonntag ist der Vulkan zum ersten Mal ausgebrochen, nach einer Woche mit Tausenden von kleinen Erdbeben.

Es liegt auch in der Nähe des Viertels Tacandy in der Gemeinde El Paso.

Die Erdbeben warnten die Behörden vor einem möglichen Vulkanausbruch und ermöglichten die Evakuierung von mehr als 5.000 Menschen, um Verluste zu vermeiden.


Feuerwehrleute von Gran Canaria teilten ein Video des Lavastroms, der sich durch die Straße bewegt, und schrieben: “Eine Naturgewalt, gegen die wir nichts tun können.”

Spaniens Ministerpräsident Pedro Sanchez sagte, es werde “Wochen” dauern, bis alle Schäden richtig bewertet seien, da Schritte unternommen wurden, um den Ausnahmezustand in der Region auszurufen.

“Heute, in der Kabinettssitzung, hat die Regierung alle Schritte eingeleitet, um die Verfahren zur Ausrufung des Ausnahmezustands in der Region durch die Regierung zu aktivieren, und es werden lange Wochen dauern, bis wir alle Schäden beurteilen können”, sagte er gegenüber Reportern. Pressekonferenz.

Siehe auch  'Gemeinsam, weil es sich gut anfühlt': Ein Franzose geht mit einer Taube überall hin | Frankreich
Asche und Schutt nach dem Ausbruch eines Vulkans bei El Paso auf der Insel La Palma. ihm zugeschrieben: AP
Der spanische Premierminister Pedro Sanchez.

“Das Krisenmanagement wird nicht enden, wenn die Lava auf das Meer trifft, sondern wenn La Palma wieder normal ist und wir uns darauf geeinigt haben, alles wieder aufzubauen, was die Lava bereits zerstört hat.”

Die neue Öffnung wurde nach einem Erdbeben der Stärke 3,8 am späten Montag eröffnet, das das Vulkanologische Institut der Kanarischen Inseln sagte.

Laut dem Erdbeobachtungsprogramm der Europäischen Union namens Copernicus hatte Lava bis Dienstag etwa 260 Hektar Land bedeckt und 166 Häuser und andere Gebäude zerstört.

Auf der kanarischen Insel La Palma erreicht nach einem Vulkanausbruch heiße Lava ein Schwimmbecken. ihm zugeschrieben: Europa-Presse über AP

Feuerwehrleute von Gran Canaria teilten ein Video von Lava, die über die Straße floss, und schrieben: “Eine Naturgewalt, gegen die wir nichts tun können.”

Der Ausbruch der Cumbre Vega begann am Sonntag gegen 15:00 Uhr (GMT). Wissenschaftler sagen, dass die Lavaströme Wochen oder Monate dauern können.

Cumbre Vieja ist eines der aktivsten Vulkangebiete der Insel und der letzte Vulkanausbruch war 1971.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.