Welche Android 12-Funktion soll Apple über iOS 15 kopieren?

Google hat letzte Woche während enthüllt Das neue Android 12 Das Betriebssystem ist vorhanden Google I / O-Konferenz. Welche Android 12-Funktionen soll Apple mit der Ankündigung von iOS 15 auf der WWDC im nächsten Monat kopieren?

Für IOS 15 wird ein neu gestalteter gesperrter Bildschirm mit neuen Benachrichtigungssteuerelementen, iMessage-Updates und einem Schwerpunkt auf Datenschutz erwartet. Basierend auf dem, was wir jetzt wissen. Der eigentliche Deal wird erst in der Eröffnungsrede der WWDC 2021 am 7. Juni bekannt gegeben.

Während wir auf die Veröffentlichung von iOS 15 warten, hat Google uns einen interessanten ersten Blick auf Android 12 geworfen. Welche der folgenden Funktionen sollte Apple Ihrer Meinung nach auf iOS 15 kopieren?

Neue Benutzeroberfläche mit Ihrem Artikel

Android erhält mit Material You das größte UI-Update aller Zeiten. Mit der Support-Spalte “Extrem persönlich” ist diese Version hochgradig konfigurierbar.

Wenn Sie beispielsweise ein Hintergrundbild auswählen, extrahiert Android 12 Farben und definiert dominante und komplementäre Farbtöne. Diese Farben werden dann über das Benachrichtigungscenter, den Sperrbildschirm, Lautstärkeregler, neue Tools und viele andere Teile des Betriebssystems angewendet.

Gadgets sind seit langem ein Teil von Android. Obwohl Apple einige Zeit für die Einführung benötigt hat, konnten iOS 14-Benutzer dem Startbildschirm endlich ein Widget hinzufügen. Die Widgets in iOS 14 sehen gut aus, aber es gibt einige Einschränkungen. Sie können sie nicht an einer beliebigen Stelle platzieren.

Mit Android 12 sind Widgets jetzt größer und mehr Blasen mit einem lustigen Design. Wenn Sie beispielsweise ein Widget auf Ihrem Hintergrundbild verschieben, wird die Hintergrundfarbe subtil geändert, um näher an dem Teil des Bildes zu sein, auf dem es festgelegt ist.

READ  Ein Mercedes-AMG-Supersportwagen wurde bei jedem Wetter, einschließlich Schnee, ausspioniert

Kontrollzentrum und Datenschutz-Dashboard

Das neue Kontrollzentrum verfügt über runde Schalter, die leicht zu sehen und zugänglich sind. Mit Th Datenschutz-Dashboard-Funktion-Es ist einfach, alle Berechtigungen Ihrer Apps an einem Ort zu verwalten. Während Apple bereits anzeigt, welche Apps was verwenden, hat Google eine verbesserte Version eingeführt, mit der der Zugriff von Apps auf Kamera und Mikrofon einfach deaktiviert werden kann.

Anstatt jedes Mal zu den Einstellungen zu wechseln, können Sie mit Android 12 den App-Zugriff über das Control Center deaktivieren.

Was ist auch neu in Android 12?

Obwohl Apple mit Android 12 ein oder zwei Dinge lernen kann, bietet dieses Update einige der Funktionen, die Apple-Geräte seit langem bieten. Zum Beispiel wird Android 12 endlich eine eingebaute Fernbedienung haben, die mit Android TV-Plattformen funktioniert.

Für Chromebook-Nutzer arbeitet Google daran, einen besseren Fluss zwischen Android-Geräten und Chrome OS zu schaffen, aber das Unternehmen hat nichts näher an AirDrop entwickelt.

Updates sind auch für Android-Benutzer etwas schwierig. Da jeder Hersteller eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche erstellt und Netzbetreiber auch unter Android viele Dinge hinzufügen, dauert es normalerweise lange, bis Benutzer ihre Telefone auf die neuesten Android-Versionen aktualisieren. Um mehr über Android 12 zu erfahren, Gehen Sie hier zu 9to5Google.

Welche der oben genannten Android 12-Funktionen sollte Apple Ihrer Meinung nach auf iOS 15 kopieren und warum? Stimmen Sie ab und teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. Mehr.


Weitere Apple-Nachrichten finden Sie auf 9to5Mac auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.