YouTuber registriert sich in den Raumschiff-Einrichtungen von Starship

Der YouTuber hat sich letzten Monat beim Betreten der SpaceX-Raumschiff-Raketenanlagen in Südtexas registriert, als er sich frei auf dem Gelände bewegte. Keine Sicherheit hinderte ihn daran, an der Unterseite des SN11 herumzuwandern, dem Prototyp der 16-stöckigen Rakete, die nach nur wenigen Tagen feuern und explodieren würde.

Das Video wurde auf einem kleinen YouTube-Kanal namens Loco VlogS veröffentlicht, der von „Caesar“ betrieben wird. Caesar antwortete nicht auf zahlreiche E-Mails und Direktnachrichten, in denen er um einen Kommentar gebeten wurde.

Für Weltraumbegeisterte ist der weitläufige Raketencampus von SpaceX in SpaceX, Texas, einige Meilen nördlich des Rio Grande ein aufregendes Freilicht-Raketenmuseum, in dem Millionen von Dollar an Technologie untergebracht sind – von denen einige an die Luftwaffe verschenkt wurden. Und die NASA. Es hat nicht die höchsten Mauern oder die höchste Sicherheit, die man von einem Unternehmen erwarten würde, um empfindliche (und möglicherweise gefährliche) Raketenausrüstung zu schützen.

Die Entwicklung des Raumfahrzeugs, ein Eckpfeiler von Elon Musks Ziel, Menschen und Fracht zum Mond und Mars zu transportieren, wird teilweise von ihm unterstützt. NASA-Vertrag im Wert von 135 Millionen US-Dollar Unterstützung bei der Entwicklung seines Designs im Rahmen des Human Lunar Landing System-Programms der Agentur.

“Die NASA nimmt Sicherheit und Schutz sehr ernst”, sagte Monica Witt, eine Sprecherin der Agentur. HLS-Verträge enthalten Anforderungen an Auftragnehmer, um Informationen, Software und Hardware angemessen zu schützen. SpaceX teilte der NASA mit, dass sie diesen Unfall untersucht haben. “

Caesar betrat die Raketenstelle und bewegte sich anscheinend mühelos durch die Hardware und Ausrüstung von SpaceX, wobei er Nahaufnahmen der Raptor-Triebwerke des Starship SN11 aufzeichnete. Das Video hatte 5 Likes und mindestens 100 Abneigungen sowie eine Flut von Kommentaren von wütenden SpaceX-Fans, bevor es laut entfernt wurde YouTube-Konto ist anders Archivieren Sie das Video. In einem klassischen Schritt auf YouTube veröffentlichte Caesar einige Tage später, am 1. April, ein Entschuldigungsvideo.

READ  Der Wettbewerb zwischen den Weltraumakquisitionsagenturen ist gut

Er sagte: “Ja, es war falsch, ja, es war illegal.” Im Video der Entschuldigung. “Aber in meinen Augen habe ich in diesem Moment nicht wirklich darüber nachgedacht … was in meinem Kopf passiert ist, war: ‘Nun, ich werde diese Chance nie wieder bekommen. “Also habe ich es versucht. Nun, es ist passiert.”

Die Federal Aviation Administration, die Starts und Startinfrastrukturen für die öffentliche Sicherheit regelt, sagte, sie sei sich des Videos bewusst und habe die Aufmerksamkeit von SpaceX auf sich gezogen.. Ein Sprecher sagte: “Die Aufrechterhaltung der physischen Sicherheit der Startanlage ist ein wichtiger Aspekt für die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit.” SpaceX hat auf eine Anfrage nach einem Kommentar nicht geantwortet.

Die Site hatte zuvor ähnliche Sicherheitsprobleme. Im Jahr 2019 Ein SpaceX-Fan wurde festgenommen Nachdem er seine Fotos eines anderen Starship-Prototyps in den sozialen Medien veröffentlicht hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.