Aston Martin Victor 2021 UK Bewertung

Wir sind bereit zu gehen. Vorsichtig. Der Fahrer vor mir hat es zweimal gedreht, ohne Zweifel, weil die Reifen des Michelin Cup 2 nicht mit der nassen Oberfläche interagieren, und ich werde Ihnen mitteilen, dass ich in einem unkonventionellen Winkel aus der ersten Kurve gefahren bin. Aber dann war es großartig.

Nachdem der gesamte Gummi von der Federung entfernt worden war, erinnerte mich seine Reaktionsgeschwindigkeit eher an einen Rennwagen als an etwas, das auf der Straße verwendet werden sollte. Und wenn die Oberfläche so nass getrocknet war, dass ich ein bisschen Michelin-Wärme bekommen konnte, konnte ich das Auto richtig benutzen.

Das Geräusch ist geradezu lächerlich, was Reichtum, Komplexität und vor allem Lautstärke betrifft. Es ist nicht so, als würde man eine alte Symphonie hören Ferrari V12: Es ist viel aggressiver als das. Für mein Ohr ist es einem Motor sehr ähnlich Jaguar Verwendet, um die 24 Stunden von Le Mans in den Jahren 1988 und 1990 zu gewinnen; Und da es sich um einen 7,0-Liter-V12 handelte, denke ich nicht, dass daran etwas Überraschendes ist.

Victor ist viel weniger ein Haufen zu fahren als ich erwartet hatte. Da es sehr unmittelbar ist, gut zurückhaltend ist und ein Gefühl vermittelt, das Sie in modernen Autos (Straße oder Rennsport) nicht finden, wissen Sie immer, wo Sie damit sind. Es ist leicht, sich vom Grip der Straßenreifen überwältigen zu lassen und die Lenkung zu reduzieren (ziemlich ehrlich), aber man kann immer den großartigen alten V12 nennen.

Ein schneller Druck auf den Gashebel entfernt die Faust von einer Seite und nimmt sie von der anderen zurück. Und während sich der Rücken schnell bewegt, ist er so vorhersehbar, dass Sie ihn mit 800 PS schieben können Caterham. Ca.

Siehe auch  Sauber mit den Angeboten Staubsauger von Bosch und Miele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.