‘Bär kam aus dem Nichts’: Alaskan Prospector berichtet über schrecklichen Grizzly-Angriff | Alaska

Goldsucher in Alaska Gerettet Aus einem kontinuierlichen Angriff eines Grizzlybären im Vergleich zu einer berühmten Szene in The Revenant Er sagte einer Lokalzeitung: “Der Bär kam aus dem Nichts.

“Mein Fahrrad und mein Anhänger rollten wie ein Spielzeugauto. Ich war geschockt und unterkühlt.”

Es war Richard Jesse Sprich mit Nome Nugget, Wöchentlich Veröffentlichung selbsternanntes Alaska Älter Zeitung, wie seine Geschichte Ich bin ins Internet umgezogen.

Laut Jesses Interview mit Nugget verlor er sein Handy, als der Bär ihn aus seinem Geländewagen warf. Er schoss den Angreifer mit einer Pistole auf den Ursine und versteckte sich dann in seiner Kabine, während der Bär Türen, Fenster und Wände angriff.

„Es gab keinen Zweifel: Der Bär hat versucht, in meine Kabine zu gelangen“, sagte Block sagte. “Ich weiß nicht, warum es so gewalttätig war. Vielleicht hatte sie Junge in der Nähe.”

im Wiedergänger, Film von 2015 im Westen der USA in den 1820er JahrenEin von Leonardo DiCaprio gespielter Pelzjäger stolpert über Bärenjunge und wird dann von einem Bären angegriffen, der vom Akrobaten Glenn Ennis gespielt wird. Kanadischer ehemaliger internationaler Rugbyspieler – Es wurde in CGI präsentiert. Die Szene ist wegen ihrer Wildheit und ihrer realen Wirkung in die Filmgeschichte eingegangen.

Jesse sagte, er habe sich für einen unbekannten Zeitraum von Tagen verwirrt in seiner Kabine versteckt, nachdem er ein Schild mit der Aufschrift “SOS” auf dem Dach angebracht hatte. Der Bär kehrte regelmäßig zurück.

Jesse wurde von der US-Küstenwache gerettet. Leutnant Jerome Carvajal Block sagte Er flog am Freitag, den 16. Juli, “in der Nähe vieler alter Bergbaustandorte”, als sein Assistent “einen Mann bemerkte, der ihm zuwinkte”.

Siehe auch  Thailändische Demonstranten stoßen wegen des Umgangs mit Covid mit der Bereitschaftspolizei zusammen | Thailand

Carvajal sagte: „Er wedelte mit der Hand über seinem Kopf, was eine Gewohnheit ist [a] Ein Notschild, also drehten wir uns um, um es zu überprüfen und sicherzustellen, dass es in Ordnung war. Als wir hinaufgingen, bemerkten wir, dass er auf dem Dach “SOS HELP ME” gemalt hatte. “

Jesse sagte, er würde sich an das Gesicht des Rettungsschwimmers “für immer erinnern. Es war schmerzhaft, aber ich bin froh, dass jemand nach mir gesucht hat.”

Eileen Witrowsky, Soldatin des Staates Alaska, Block sagte Jesse „wurde vom Bären nicht gestreichelt“, aber „er erlitt mehrere Verletzungen“.

Jesse Er sagte der Zeitung: “Die große Lektion hier ist, dass ich nie alleine ausgehen muss. Ich werde es nie wieder tun. Ich bin ein sehr glücklicher Kerl.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.