Der Mitbegründer des Gehirnimplantatunternehmens Neuralink verlässt das Unternehmen

Globe Newswire

ROSEN, ein führendes, langjähriges und hochrangiges Unternehmen, ermutigt Investoren der Sequential Brands Group, Inc. Zur Sicherung des Beraters vor Ablauf der wichtigen Frist im Wertpapierkategorie-Verfahren – SQBG

NEW YORK, 2. Mai 2021 (GLOBE NEWSWIRE) – WARUM: Die Anwaltskanzlei Rosen, eine globale Anwaltskanzlei für Anlegerrechte, erinnert den Käufer an Wertpapiere der Sequential Brands Group, Inc. (NASDAQ: SQBG) Zwischen dem 3. November 2016 und dem 11. Dezember 2020 (einschließlich der „Kündigungsfrist“) ist die wichtige Frist für den Hauptkläger der 17. Mai 2021. Was: Wenn Sie während der Laufzeit Kettenpapiere kaufen, können Sie dies tun Anspruch auf Entschädigung Zahlung von Gebühren oder Auslagen durch Vermittlung von Notfallgebühren. Nächste Schritte: Um an der Sequenzierungsaktion teilzunehmen, gehen Sie zu https://www.rosenlegal.com/cases-register-2006.html oder wenden Sie sich an Phillip Kim, Esq. Gebührenfrei unter 866-767-3653 oder per E-Mail an pkim@rosenlegal.com oder case@rosenlegal.com, um Informationen zum Kündigungsanspruch zu erhalten. Eine Sammelklage wurde bereits eingereicht. Wenn Sie als Hauptkläger auftreten möchten, müssen Sie das Gericht bis spätestens 17. Mai 2021 verlegen. Der Hauptkläger ist eine repräsentative Partei, die im Namen anderer Klassenmitglieder bei der Leitung von Rechtsstreitigkeiten handelt. Warum Rosen Law: Wir ermutigen Anleger, einen qualifizierten Berater mit nachweislicher Erfolgsbilanz in Führungspositionen zu wählen. Oft verfügen Unternehmen, die Benachrichtigungen ausstellen, nicht über ähnliche Erfahrungen oder Ressourcen. Die Anwaltskanzlei Rosen vertritt Investoren weltweit und konzentriert sich auf Rechtsstreitigkeiten in Wertpapierklassen und in Rechtsstreitigkeiten mit Aktionärsderivaten. Die Anwaltskanzlei Rosen hat die bisher größte Vergleichsklage gegen ein chinesisches Unternehmen erzielt. Die Anwaltskanzlei Rosen wurde 2017 von ISS Securities Class Action Services für eine Reihe von Streitbeilegungsverfahren für Wertpapierklassen auf den ersten Platz gewählt. Das Unternehmen ist seit 2013 jedes Jahr auf dem vierten Platz und hat Anlegern Hunderte von Millionen Dollar eingezogen. Allein im Jahr 2019 sammelte das Unternehmen mehr als 438 Millionen US-Dollar an Investoren. Im Jahr 2020 wird Mitbegründer Laurence Rosen per Gesetz 360 als Titan of Plaintiffs ‘Bar benannt. Mehrere Anwälte des Unternehmens wurden von Lawdragon und Super Lawyers anerkannt. Falldetails: Gemäß der Klage haben die Angeklagten während der gesamten Klage falsche und / oder irreführende Aussagen gemacht und / oder Folgendes nicht offengelegt: (1) Ende 2016 wusste Sequential, dass sein Geschäftsruhm beschädigt worden war oder hätte sein müssen ;; (2) Die sequentielle Abschreibung wurde vermieden und der Goodwill wurde Ende 2016 bis 2017 verschoben. (3) Sie reduziert nacheinander ihre Betriebskosten und ihren Nettoverlust und überbewertet ihre Erträge aus Geschäftstätigkeit, Goodwill und Vermögen von Ende 2016 bis 2017 erheblich. (4) Die sequentiellen internen Kontrollen waren mangelhaft; (5) Die Hierarchie kann verwandte Fehler, irreführendes Verhalten, falsche Darstellungen, Auslassungen und Verstöße gegen die Zensur nicht neu formulieren, korrigieren oder offenlegen. (6) Infolge des Vorstehenden war Sequential anfälliger für die Kontrolle von Vorschriften und Durchsetzungsmaßnahmen. Infolgedessen (7) waren die Aussagen der Befragten zu Geschäft, Betrieb und Erwartungen von Sequential zu allen relevanten Zeitpunkten wesentlich falsch, irreführend und / oder ohne angemessene Grundlage. Als die wirklichen Details auf den Markt kamen, wird in der Klage behauptet, dass die Anleger Schaden genommen hätten. Um an der seriellen Trennung teilzunehmen, gehen Sie zu https://www.rosenlegal.com/cases-register-2006.html oder wenden Sie sich an Phillip Kim, Esq. Gebührenfrei unter 866-767-3653 oder per E-Mail an pkim@rosenlegal.com oder case@rosenlegal.com, um Informationen zum Kündigungsanspruch zu erhalten. Es wird keine Kategorie unterstützt. Bis zur Genehmigung des Semesters werden Sie nicht von einem Anwalt vertreten, es sei denn, Sie unterhalten einen. Sie können einen Anwalt Ihrer Wahl wählen. Sie können auch ein abwesendes Klassenmitglied bleiben und an dieser Stelle nichts unternehmen. Die Fähigkeit eines Anlegers, an potenziellen künftigen Rücknahmen teilzunehmen, hängt nicht davon ab, ob er als Hauptkläger auftritt. Folgen Sie uns für Updates auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/the-rosen-law-firm oder auf Twitter: https://twitter.com/rosen_firm oder auf Facebook: https: //www.facebook .com / Rosenlaw Ver. Anwaltsansage. Frühere Ergebnisse garantieren keine ähnlichen Ergebnisse. Kontaktinformationen: Laurence Rosen, Esq. Philip Kim, Esq. Die Anwaltskanzlei Rosen, PA 275 Madison Avenue, 40. Stock New York, NY 10016 Telefon: (212) 686-1060 Gebührenfrei: (866) 767-3653 Fax: (212) 202-3827 lrosen@rosenlegal.com pkim @ rosenlegal .comrosenlegal.com www.rosenlegal.com

Siehe auch  UK PS5 Restocking - Live: Die PS5-Konsole wird voraussichtlich bald eingestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.