Die Dreharbeiten für den deutschen Fantasyfilm „Momo“ beginnen in Pula

PULA: Deutsche Westside Filmproduktion GmbH und kroatischer Dienstleister Paketmedien Es wird ein Fantasyfilm gedreht Momo Regie führte Christian Dieter vom 26. Februar bis 18. März 2024 an mehreren Orten in Pula.

Laut PAKT-Medien besteht das Team zu 70 % aus kroatischen Filmprofis, und die Produktion profitiert von einem 25 %igen Barrabatt der Stiftung. Kroatisches audiovisuelles Zentrum Und das Ministerium für Kultur und Information der Republik Kroatien über den Dreharbeiten in Kroatien Programm.

Basierend auf dem beliebten Kinderbuch von Michael Ende, Momo Es ist eine Geschichte über ein barfüßiges Mädchen mit unordentlichen Locken, das Menschen vor Zeitdieben rettet.

Römisches Amphitheater Pula, das er leitet Archäologisches Museum Istrienswird als Standort für das ungewöhnliche Zuhause des Mädchens am Rande einer namenlosen Stadt dienen.

„Die Ankunft großer Filmproduktionen in Pula sowie die Förderung unserer Stadt als hervorragender Drehort sind ein wichtiger Faktor für die Förderung unseres Erbes und Pula als unverzichtbares Kulturziel. Darüber hinaus trägt die Ausrichtung solcher Produktionen zur Stadt bei.“ : Stadt Pula.

Siehe auch  Coronavirus spätestens: Schulabsenzen in England steigen, wenn sich die Delta-Variable ausbreitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert