Die Vereinigten Staaten und China haben eine gemeinsame Erklärung abgegeben, in der sie sich bereit erklären, an der Klimakrise zu arbeiten

“Die Reaktion auf den Klimawandel ist die häufigste Ursache für die Menschheit, und das Problem sollte nicht zu einem geopolitischen Verhandlungschip, einem Mittel zum Angriff auf andere Länder oder einer Entschuldigung für die Auferlegung von Handelshemmnissen werden”, sagte er.

Wird geladen

Xi überraschte China und die Welt mit der Ankündigung eines Nettoemissionsziels von 2060 im September. Die jetzt staatliche Wirtschaft hat ihr Gewicht hinter die Entwicklung erneuerbarer Energien gelegt und Rekordwerte bei Wind- und Solarenergie hinzugefügt. Die Nutzung von Kohlekraft wurde eingeschränkt, und die lokalen Behörden werden aufgefordert, sich von der energieintensiven Energiequelle zu entfernen, obwohl in China mehr als 250 Gigawatt Kohlekraftwerke entwickelt werden. Dieses Niveau ist laut Global Energy Monitor mehr als die gesamte US-Kohlekapazität.

Der politische, rhetorische und technologische Wandel von Peking, Washington und Europa wird die australische Regierung vor der UN-Klimakonferenz im November in Glasgow ins Rampenlicht rücken.

Die Europäische Union forderte Australien auf, “ehrgeiziger” in Bezug auf seine Klimaziele zu sein und grenzüberschreitende Zölle für emissionsreiche Industrien zu erwägen. Kerry sagte im Februar während guter Gespräche mit Australien: “Wir konnten nicht genau die gleiche Seite erreichen”, als er ein schnelleres Auslaufen der Kohle forderte.

Premierminister Scott Morrison zögerte, sich an das Netto-Null-Emissionsziel für 2050 zu halten, hat jedoch seine Rhetorik in den letzten Monaten nach Jahren erbitterter innenpolitischer Auseinandersetzungen um Klimaschutzziele abgeschwächt.

“Unser Ziel ist es, so schnell wie möglich, vorzugsweise bis 2050, die Netto-Null-Emissionen zu erreichen”, sagte er im Februar.

Wird geladen

Am Sonntag kündigte Morrison einen Regierungsvertrag über 1 Milliarde US-Dollar an, um Energie und Emissionen mit Südaustralien zu senken. Das Paket beinhaltet 80 PJ pro Jahr gezielte Gaslieferungen nach Südaustralien, Kohlenstoffspeicherung, Wasserstofffinanzierung und solarthermische Speicherung.

READ  Opfer verliert aufgrund von Instagram-Betrug 120.000 Pfund; ITV-Nachrichten

Die Initiative ist ein Versuch, den Strom des Unternehmens durch Gas und intermittierenden Strom für erneuerbare Energien auszugleichen, nachdem in Südaustralien weit verbreitete Stromausfälle aufgetreten sind, die teilweise auf Änderungen des Stromnetzes zurückzuführen sind.

“Familien und Unternehmen brauchen erschwingliche, zuverlässige Energie”, sagte Morrison am Sonntag.

Dies senkt die Preise und schafft Arbeitsplätze. Die Australier wollen auch sicherstellen, dass wir alles tun, um den Klimawandel verantwortungsvoll zu bekämpfen. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.