Geheimer Käufer beschlagnahmt Microsoft Grandee Superyacht für 200 Millionen Pfund | Microsoft

Die Luxusyacht “Explorer Class” wurde für ihn gemacht Microsoft Mitbegründer Paul Allen wurde für rund 200 Millionen Pfund verkauft und kann jetzt für eine Woche an jeden mit rund 1 Million Pfund vermietet werden.

Der Oktopus war die größte Yacht der Welt Als das 126-Meter-Schiff 2003 für Allen gebaut wurde, war es ein Wendepunkt im Design von Luxusyachten, da es sowohl zur Erkundung der Tiefsee als auch für ein luxuriöses Leben auf hoher See genutzt werden konnte.

auf dem Markt Seit Allens Tod im Jahr 2018 Die Superyacht wurde ursprünglich zu einem Preis von 295 Millionen Euro (250 Millionen Pfund) zum Verkauf angeboten, bevor sie auf 235 Millionen Euro reduziert wurde. Es wird angenommen, dass es zu einem etwas niedrigeren Preis als dem Angebotspreis verkauft wird. Allens Family Office lehnte eine Stellungnahme ab.

Microsoft-Mitbegründer Paul Allen starb 2018 im Alter von 65 Jahren. Foto: Win McNamee / Getty Images

Skandinavische Identität Käufer unbekannt, wird aber über den Mayfair-Yachtmakler gechartert Camper und Nicholsons. Einen Wochenmietpreis nannte der Makler, der sich nicht äußern wollte, nicht. Die Miete anderer großer Luxusyachten kann jedoch bis zu 1 Million Pfund pro Woche kosten.

Die Octopus, die Milliardärsyacht von Microsoft Corp. Mitbegründer Paul Allen, legte 2005 am Canal Grande in Venedig an.
Die Octopus, die Milliardärsyacht von Microsoft Corp. Mitbegründer Paul Allen, legte 2005 am Canal Grande in Venedig an. Foto: Chris Hellgren/Reuters

Im Jahr 2019, Kylie Jenner, der Reality-TV-Star der Kardashians und Milliardärs-Kosmetikimperium, 1,1 Millionen Euro für die Anmietung einer 91,5 Meter langen (300 Fuß) Yacht.

Der achtstöckige Octopus verfügt über 13 Gästesuiten, darunter ein privates Eignerdeck. Es gibt auch ein Kino, einen Fitnessraum, ein Spa, einen Basketballplatz, einen Swimmingpool (der sich in eine Tanzfläche verwandelt) und einen Pizzaofen. Es hat nicht einen Helikopter, sondern zwei Flugzeuge, zwei U-Boote, Platz für sieben Tender und einen großen SUV. Die Yacht bietet Platz für bis zu 63 Besatzungsmitglieder.

Allen, ein leidenschaftlicher Abenteurer, beauftragte den Luxusyachtdesigner Espen Ueno mit dem Bau einer Expeditionsyacht. „Es war ein sehr ehrgeiziger Auftrag, denn keiner der Tender, Gadgets, Freizeitfahrzeuge, U-Boote, Hubschrauber darf draußen sein – sie alle müssen versteckt werden“, sagte Ueno.

Der Oktopus erscheint im Juni 2020.
Der Oktopus erscheint im Juni 2020. Foto: Lorenzo Carneiro/Zuma Wire/Rex/Shutterstock

Das Schiff wurde vom Direktor der Titanic, James Cameron, verwendet, um 10.925 Meter tief zum Marianengraben, dem tiefsten Punkt der Welt, abzutauchen.

Allen hat das Schiff auch benutzt, um zu helfen Glockenwiederherstellung Vom britischen Schlachtschiff HMS Hood, das von der Bismarck im Nordatlantik versenkt wurde.

“Als ich zum ersten Mal auf der Brücke stand, fühlte ich mich wie auf einem Raumschiff”, schrieb Allen in seiner Autobiografie Idea Man. Ein Schwimmbad, ein Basketballplatz, ein Kino und ein Aufnahmestudio an Bord zu haben bedeutete, dass “alle meine Leidenschaften in einem bewegenden Fest zusammenkommen”, sagte er.

Paul Allens Yacht Octopus legte während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London in Canary Wharf an.
Paul Allens Yacht Octopus legte während der Olympischen Sommerspiele 2012 in London in Canary Wharf an. Fotografie: Alami

“Es stellt sich heraus, dass es wirklich dunkel ist, wenn man 300 Meter ins Meer ragt, und die Tiere sind wirklich seltsam”, sagte Allen 2011. “Aber wenn du Pink Floyd trägst, ist das cool.”

Das Aufnahmestudio an Bord wurde von Mick Jagger, Bono, Asher und Joss Stone genutzt. Oeno sagte, dass es eine besondere Herausforderung war, das Aufnahmestudio nach Allens Anforderungen einzurichten.

“Mr. Allens Interesse an Musik war enorm und die Klangqualität war nichts weniger als strandnah”, sagte Ueno. “An Bord waren 54 Tonnen AV/IT-Equipment. In vielerlei Hinsicht ein sehr komplexes Boot. Ich glaube, er hat es geliebt.”

Siehe auch  WhatsApp startet seine erste globale Werbekampagne nach einer Gegenreaktion auf seine Datenschutzrichtlinie | Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.