Ice World: Galaxy S22 Ultra wird einen integrierten S Pen haben

Galaxy Note Serie ist tot, es lebe… Galaxy S22 Ultra? lexter Eiswelt Zwei unabhängige Quellen haben dem neuen Flaggschiff der S-Serie mitgeteilt, dass es einen Steckplatz für den Stift haben wird.

Das S21 Ultra war das erste Nicht-Note-Telefon, das den S Pen unterstützte, aber es war nicht ideal, eine spezielle Hülle zu verwenden, nur um einen Platz für den Stift zu haben. Das neue Ultra soll genau dieses Problem lösen, aber es erfordert einige Design-Optimierungen.

Für den Anfang hat der Bildschirm ein Seitenverhältnis von 19,3: 9, identisch mit dem Galaxy Note20 Ultra (alle S21-Telefone haben 20: 9-Bildschirme). Dies bedeutet, dass das Telefon breiter ist und möglicherweise dem Stift Platz macht. Auch die Ecken des Geräts werden fast weniger sein als bei der S21-Serie, obwohl es wie bei den Notes ziemlich quadratisch ist.

Galaxy Note20 Ultra hat ein schrägeres Design als das S21 Ultra

Galaxy Note20 Ultra hat ein schrägeres Design als das S21 Ultra

Trotz der Notwendigkeit, Platz für den Stift im Telefonrahmen zu schaffen, Eis Er schreibt, dass die Akkukapazität 5000 mAh betragen wird (500 mAh mehr als beim Note20 Ultra und identisch mit dem S21 Ultra).

Wir haben noch keine zuverlässigen Renderings des Samsung Galaxy S22 Ultra gesehen, die die Geschichte des kompakten S Pen bestätigen können. Natürlich wird die Markteinführung des S22 noch Monate dauern (wahrscheinlich im Januar 2022), daher sind zuverlässige Informationen schwer zu erhalten.

Quelle (auf Chinesisch)

Siehe auch  Covid bekommen und länger leben? Nein, so funktioniert es nicht | David Spiegelhalter und Anthony Masters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.