Generalstaatsanwalt: Die New Yorker Untersuchung der Trump Organization ist jetzt eine kriminelle US-Nachricht

Das New York Die Generalstaatsanwaltschaft teilte der Trump-Organisation mit, dass es sich bei der Untersuchung des Unternehmens nun um eine strafrechtliche, nicht ausschließlich zivile Untersuchung handelt.

Cyrus Vance, der Bezirksstaatsanwalt von Manhattan, hat auch die Unternehmen untersucht, für die der frühere Präsident Donald Trump kandidiert Mehr als zwei Jahre.

“Wir haben der Trump-Organisation mitgeteilt, dass unsere Untersuchung der Organisation nicht mehr rein zivil ist”, sagte Sprecher Fabian Levy in einer Erklärung der New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James. Er sagte: “Wir untersuchen jetzt gemeinsam mit Manhattan Da aktiv die Trump-Organisation als Verbrecher.”

Die Trump-Organisation konnte nicht für einen Kommentar erreicht werden.

Vances Büro sagte in Gerichtsakten, dass es “weit verbreitetes und anhaltendes kriminelles Verhalten” bei der Trump-Organisation des ehemaligen Präsidenten untersucht, einschließlich Steuerbetrug, Versicherungs- und Handelsaktenbetrug.

Vances Ermittlungen begannen nach Trumps ehemaligem Anwalt und Adjutanten Michael Cohen hat das Geld bezahlt Zwei Frauen vor den Wahlen 2016 wegen angeblicher sexueller Konfrontationen mit Trump zum Schweigen zu bringen.

Das Tempo dieser Untersuchung hat sich beschleunigt, seit der Republikaner Trump sein Angebot für die zweite Amtszeit an den demokratischen Präsidenten Joe Biden verloren hat.

James, der ein Demokrat wie Vance ist, führt eine separate strafrechtliche Untersuchung durch, um festzustellen, ob das Unternehmen Trump fälschlicherweise Immobilienwerte gemeldet hat, um Kredite zu sichern und wirtschaftliche und steuerliche Vorteile zu erzielen.

Siehe auch  Taucher machen eine "unglaubliche 100.000 Jahre alte Entdeckung" im Fluss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.