April 18, 2021

Franchise Key Italia

Informationen über Italien. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr über Franchise Key erfahren möchten

Insolvenzverfahren für Cain International Italian Chain Presso

Die Private-Equity-Firma, die im Dezember die italienische Kette Fresco gekauft hat, soll die Restaurantgruppe durch einen Insolvenzprozess getrieben haben.

Weiterlesen: Jonathan van-Tom sagt, “kein Grund zu glauben”, dass die südafrikanische Vielfalt Großbritannien dominiert

Angesichts der anhaltenden Unsicherheit über die Zukunft der Casual-Dining-Branche berichtet Sky News, dass Cain eine Reihe von Optionen in Betracht zieht, darunter das internationale Pre-Pack-Management.

Das Unternehmen, dem auch Swingers Crazy Goal gehört, befindet sich derzeit in Gesprächen mit mehreren Grundbesitzern über zukünftige Mietvereinbarungen und Zahlungsrückstände.

Es soll mit FDI Consulting zusammenarbeiten, welche Option je nach Ergebnis der Verhandlungen zu wählen ist.

Cain International erwarb Bresso im Dezember, was als Vertrauensvotum in der Branche angesehen wurde, das durch die Epidemie verringert wurde.

Vor der Eröffnung: Erweitern Sie die Märkte durch unseren Newsletter am frühen Morgen

Zu dieser Zeit sagte das Unternehmen, es unterstütze Presos Ambition, “Englands bevorzugter Italiener” zu werden, und würde dazu beitragen, die Autobahnen wiederzubeleben, sobald es sich von der Covit-19-Krise zu erholen beginnt.

Derzeit befindet sich Großbritannien jedoch mitten in einer dritten nationalen Aussperrung, und Einzelheiten der Deregulierung wurden noch nicht aktiviert, was Bedenken hinsichtlich der Zukunft von führenden Persönlichkeiten wie Preso aufkommen lässt.

Infolge der Epidemie nutzten eine Reihe von Schlüsselketten, darunter die Eigentümer von Ask Italian, Pizza Express, Lyon und Wahaga, die im vergangenen Jahr bankrotten Verfahren.

Weiterlesen: Die italienische Restaurantkette Preso wurde von der Private-Equity-Gesellschaft Cain International übernommen

Ein Sprecher von Cain International sagte: „Der derzeitige offene Regelkreis wurde im Januar 2021 eingeführt, was zur Schließung aller 178 Preso-Restaurants führte.

“Daher diskutieren wir weiterhin mit Stakeholdern wie unseren Landbesitzern, um die Zukunft dieser brillanten Marke und ihres engagierten Teams zu sichern.”

READ  Deutschland: Politiker beschuldigen Sommerferienbuchungen | Nachrichten | D.W.

Stadt A.M. Kontaktiert Prezzo für einen Kommentar.