Leicester 1:0 Manchester City: Kelechi Iheanacho gewinnt und erzielt einen späten Elfmeter, als die Foxes Jack Grealishs Debüt verderben und das Community Shield erhöhen | Fußballnachrichten

Ein Elfmeter von Kelechi Iheanacho in der 89.

Jack Grealish im Wert von 100 Millionen Pfund stand im Mittelpunkt, als er in der 64 . Das ehemalige Team vor den Leicester-Fans, 84 Tage nach dem Gewinn des FA Cups am selben Ort.

Leicester beeindruckte die ganze Zeit, wobei Harvey Barnes bei seiner Rückkehr in den Wettkampfsport nach einer Knieverletzung, die ihn seit Februar außer Gefecht gesetzt hat, die Hauptrolle spielte, und der Flügelspieler war beteiligt, als Zach Stephens Jamie Vardys Schuss mit einem halben Tritt auf den Pfosten drehte. die Zeit.

Man City hatte auch seine Momente, als Riyad Mahrez mehrere gute Torchancen gegen seinen alten Verein verspielte, darunter eine großartige Chance auf den Konter in der zweiten Hälfte, aber trotz Grealishs Cameo-Auftritt zeigte er einen Blick auf seine aufregenden Dribblings. Fähigkeit, besiegte den Premier-League-Champion.

Die FA-Cup-Gewinner haben diese Auszeichnung sechs der letzten sieben Mal gegen die Gewinner der Premier League gewonnen, und obwohl es unwahrscheinlich ist, dass dies einen wesentlichen Einfluss auf den Verlauf des Titelrennens in der nächsten Saison haben wird, ist es klar, dass die Mannschaft von Pep Guardiola immer noch Action hat. Er muss tun, um für das Eröffnungsspiel am Sonntag mit Spurs bereit zu sein.

Aber für Leicester gingen sie nach einem weiteren Sieg im Wembley-Stadion voller Selbstvertrauen in das Spiel der Saison.

Spielerbewertungen

Lester: Schmeichel (7), Bertrand (6), Soyuncu (7), Amarte (6), Pereira (7), Barnes (8), Madison (7), Ndidi (7), Perez (6), Telemans (6), Vardy (6).

Verwendete U-Boote: Iheanacho (8), Sumari (7), Dhaka (6), Albrighton (6), Thomas (6), Dewsbury Hall (6)

Manchester Steven (7), Mendy (5), Dias (7), Aki (5), Cancelo (6), Fernandinho (6), Palmer (6), Gündogan (6), Edouzzi (6), Torres (6), Mahrez (5).

Verwendete U-Boote: Rodri (6), Ritter (6), Bernardo Silva (6), Grealish (6)

Siehe auch  Die deutsche Aufsichtsbehörde warnt Binance vor Aktiensymbolen

Mann des Spiels: Harvey Barnes (Leicester)

Wie hat sich Leicester das Community Shield geschnappt?

Leicester-Spieler feiern mit Kelechi Iheanacho nach einem späten Elfmeter, der den Community Shield gewonnen hat
Bild:
Leicester-Spieler feiern mit Kelechi Iheanacho nach einem späten Elfmeter, der den Community Shield gewonnen hat

Wembley war zwar nicht voll ausgelastet, aber schon früh herrschte Begeisterung bei beiden Fan-Sets, als Barnes erneut einen ordentlichen Schuss im Strafraum abwehren sah, Kasper Schmeichel und dann Kaglar Soyuncu den Ball über Leicester knallten. Bar, Vardy und Riyad Mahrez versuchen ihr Glück aus der Ferne.

Nach 24 Minuten gab es eine Pause für den jungen Mittelfeldspieler von Man City, Cole Palmer, als Wilfred Ndidi ihn von der linken Seite stahl und einen Zug machte, bei dem Barnes erneut abwehrte und Vardy direkt auf Stephen feuerte, aber die Füchse seufzten Momente später erleichtert auf, als Der 18-jährige Sam Edozie wurde am anderen Ende in große Scheiben geschnitten.

Team-News

  • Da Wesley Fofana verletzt war, begann Daniel Amarty zusammen mit Starter Ryan Bertrand zu verteidigen, während Harvey Barnes auf den lang erwarteten Platz zurückkehrte, um Jamie Vardy zu unterstützen.
  • Jack Grealish begann auf der Bank mit Man City, der die Junioren Cole Palmer und Samuel Idouzi startete, während Jack Stephen im Tor und Robin Dias Partner Nathan Ake in der Abwehr ausgewählt wurde.

Für die Füchse kamen 50 Prozent ihrer Angriffe von links und stellten wiederholt fest, dass die beeindruckenden Barnes und Ike geschickt sein mussten, um in der halben Stunde ein zusammengesetztes Spiel zwischen dem Flügelspieler und Vardy zu beenden.

Und es war dieses Duo, das in der ersten Halbzeit fast die Führung erzielt hätte, als Barnes Vardy am hinteren Pfosten überholte, der Stürmer jedoch ungeschickt über das Tor lenkte und Stephen den Ball mit einem späten Leg abschneiden konnte. auf Holz.

Harvey Barnes und Riyad Mahrez kämpfen im Wembley-Stadion um Besitz
Bild:
Harvey Barnes und Riyad Mahrez kämpfen im Wembley-Stadion um Besitz

Man City war nach Beginn der zweiten Halbzeit nur wenige Zentimeter entfernt, mit Edouzis Flanke direkt hinter Schmeichels langem Pfosten, und obwohl Vardy Ruben Dias am Nachmittag in sein drittes Gebäude zwang, war Guardiolas Mannschaft wieder vorne, als Mahrez Freistil erzielte – Kick beendet und Ilkay Gündogan bohrte hoch.

Siehe auch  Englische Premier League, Chelsea besiegte West Ham, Liverpool unentschieden, Leicester vernichtete West Brom, Jimmy Vardy, Höhepunkte, Video

Sie hätten in der 57. Minute in Führung gehen müssen, als Mahrez beim Konter klar ins Rennen geschickt wurde, aber zur Freude seiner ehemaligen Leicester-Fans am anderen Ende des Feldes von Ndidi erwischt und belästigt wurde, bevor er feuerte. Bar.

Jack Grealish gibt sein Debüt für Manchester City
Bild:
Jack Grealish gibt sein Debüt für Manchester City

Sieben Minuten später war dies der Moment, auf den die Fans von Manchester City gewartet hatten, als ihr neuer Rekordhalter Grealish zum Event geschickt wurde. Der englische Spieler spielte seine vertraute linke Flanke und versuchte sofort, einen Einfluss zu erzielen, und tropfte zweimal auf Leicesters Verteidigung, bevor er verdrängt wurde.

Kurz darauf wurden von beiden Teams eine Reihe von Änderungen vorgenommen, darunter die Einführung der neuen Leicester-Neuzugänge Patson Dhaka und Bubkari Somare – der mit seinen Fähigkeiten und seiner Stärke im Mittelfeld auffiel – und Bernardo Silva von Manchester City, der laut Berichten auf seiner Seite stehen könnte Aus dem Club diesen Sommer.

Es war ein fast perfekter Start für Dhaka, der gerade von einem Durchgang von Stephen getroffen worden war, aber es war der berühmtere Einwechselspieler Iheanacho, der das Spiel änderte, Ake vom Ball fegte und dann das Deck traf, als der Holländer ein vernachlässigtes Winken winkte Bein. draußen, um es zu finden.

Der Stürmer schoss den Elfmeter zu Hause, und die Füchse – die City zu Beginn der letzten Saison eine schmerzhafte Niederlage in der Premier League bescherten – sahen die letzten Momente, um ihrem Kader weitere Titel hinzuzufügen.

Statistiken auswählen

  • Leicester gewann sein erstes Spiel gegen Manchester City außerhalb der Liga seit dem 4:3-Sieg im FA Cup im Februar 1968, nachdem er bis heute in 12 Spielen gegen die Nationals in diesen Spielen sieglos war.
  • Mit Ausnahme von 2019 (als Manchester City einen doppelten Sieger hatte) haben die FA-Cup-Sieger in sechs der letzten sieben Spielzeiten den Community Shield gewonnen, mit Ausnahme des 2:0-Sieges von Manchester City gegen Chelsea im Jahr 2018.
  • Manchester City hat drei der letzten vier Spiele im Wembley-Stadion verloren (U1), ebenso viele Niederlagen wie in den letzten 15 Spielen auf dem Feld (9U, 3).
  • Leicester City hat im Wembley-Stadion drei Spiele in Folge ohne Gegentor gewonnen und vor dieser Runde dreimal auf dem Platz verloren.
  • Manchester City hat in allen Wettbewerben vier der letzten sechs Spiele verloren (S2), ebenso viele Niederlagen wie in den letzten 53 Spielen (S43 U6 U4).
  • Kelechi Iheanacho aus Leicester war der erste Spieler seit Gary McAllister mit Liverpool und Manchester United im Jahr 2001, der in einem Community Shield-Finale (ohne Elfmeter) einen Elfmeter erzielte.
  • In seinem neunten Spiel in allen Wettbewerben gegen seine ehemalige Mannschaft erzielte Kelechi Iheanacho im sechsten Anlauf gegen die Citizens sein erstes Tor gegen Manchester City.
  • Samuel Idouzi (18 Jahre 191 Tage) und Ben Knight (19 Jahre 54 Tage) werden die 17 und 18 verschiedenen Teenager, die erstmals von Pep Guardiola an Manchester City übergeben werden.
Siehe auch  Risikowarnung: Belgien-Inhaber räumen Portugal von der Euro 2020 | Sport | Deutsche Fußballnachrichten und die wichtigsten internationalen Sportnachrichten | DW

Was dann?

Sonntag, 15. August 16:00 Uhr

Abfahrt 16:30 Uhr

Die Premier League-Saison beginnt am Samstag um 15 Uhr in Leicester mit den Wolves zu Hause. Manchester City wird am kommenden Sonntag ab 15.30 Uhr live bei Sky Sports mit der Verteidigung des Premier-League-Titels gegen Tottenham beginnen. Spielbeginn 16:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.