Man United macht ein Vertragsangebot, um Leon Goretzka vom FC Bayern München ablösefrei im Jahr 2022 zu verpflichten

Die Red Devils wollen unbedingt einen neuen Vertrag für Paul Pogba unterschreiben, bevor der Vertrag des Franzosen im Juni 2022 ausläuft.

Deutsches Sportmagazin Sport Bild Berichten zufolge plant United im Jahr 2022 einen möglichen Angriff auf Goretzka.

Goretzkas aktueller Vertrag mit Bayern München läuft im Juni 2022 aus, aber die Red Devils haben sich Berichten zufolge an seinen Berater gewandt und ein konkretes Angebot gemacht.

Bayern München hat ein Angebot von 10-12 Millionen Euro für einen neuen Vertrag mit Goretzka gemacht, aber der deutsche Mittelfeldspieler will eine deutliche Gehaltserhöhung.

Laut Sport Bild will Goretzka ein massives Gehaltspaket von 20 Millionen Euro, das dem Gehalt von Leroy Sane beim FC Bayern München entspricht.

Kredit: PA

Während die Verhandlungen zwischen Goretzkas Vertretern und Bayern München ins Stocken geraten sind, hat United ein Angebot unterbreitet, das über das aktuelle Angebot des Bundesliga-Meisters hinausgeht.

Der 26-jährige Goretzka bestritt in der vergangenen Saison 32 Einsätze in allen Wettbewerben, erzielte dabei acht Tore und erzielte neun Vorlagen.

Es wird erwartet, dass United-Trainer Ole Gunnar Solskjaer diesen Sommer vor der neuen Premier League-Saison seine Mittelfeldoptionen aufstockt.

Kredit: PA
Kredit: PA

Die Männer von Solskjaer begannen die Saisonvorbereitung mit einem 2:1-Sieg über Derby County im Pride Park am Sonntag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.