Toni Kroos testet positiv auf COVID-19: Der deutsche Spielmacher wird Real Madrids letztes Spiel in der spanischen Liga verpassen

Real Madrid wird Toni Kroos 'Dienste in seinem Pflichtspiel gegen Villarreal am Samstag verpassen, nachdem der deutsche Mittelfeldspieler positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Real Madrid wird Toni Kroos ‘Dienste in seinem Pflichtspiel gegen Villarreal am Samstag verpassen, nachdem der deutsche Mittelfeldspieler positiv auf das Coronavirus getestet wurde. & nbsp Bildquelle: & nbspANI

Madrid: Real Madrid wird Toni Kroos ‘Dienste in seinem Pflichtspiel gegen Villarreal am Samstag verpassen, nachdem der deutsche Mittelfeldspieler positiv auf das Coronavirus getestet wurde. LaLiga bestätigte am Montag, dass Croese seit dem 14. Mai isoliert ist, nachdem er mit jemandem in Kontakt gekommen war, der positiv auf das COVID-19-Virus getestet wurde.

„Real Madrid gab bekannt, dass unser Spieler Toni Kroos positiv auf den COVID-19-Test getestet hat, den er heute absolviert hat. Kroos ist seit Freitag, dem 14. Mai, isoliert, nachdem er in direktem Kontakt mit jemandem stand, der positiv auf COVID getestet hat. 19 Virus, sagte Real Madrid in einer offiziellen Erklärung.

Real Madrid besiegte am Sonntag Athletic Bilbao, aber das Team ist immer noch dem Risiko ausgesetzt, den LaLiga-Titel zu verlieren. Atletico Madrid steht derzeit an der Spitze der Tabelle und das Team braucht einen weiteren Sieg, um den Titel zu sichern.

Die Mannschaft von Zinedine Zidane liegt derzeit zwei Punkte hinter Tabellenführer Atletico Madrid. Das Team muss sein nächstes Spiel gewinnen und dann hoffen, dass Atlético sein Spiel verliert, um den LaLiga-Titel zu gewinnen. Real Madrid trifft auf Villarreal, Atlético auf Valladolid.

Siehe auch  Die Entschuldigung von Brendan Rodgers beweist Liverpools Punkt und hebt Jürgen Klopps Erfolge hervor - Theo Squires

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.