Manchester United hatte ein Eröffnungsgebot von 10 Millionen Pfund für Kieran Trippier von Atletico Madrid abgelehnt

Manchester United versucht, Kieran Trippier mit einem einfachen Eröffnungsgebot von nur 10 Millionen Pfund günstig zu bekommen – aber Atletico Madrid besteht darauf, dass sie England nur dann wieder verkaufen werden, wenn die Ausstiegsklausel von 35 Millionen Pfund erfüllt ist

Manchester United hat Berichten zufolge nur ein freches Angebot von 10 Millionen Pfund für Kieran Trippier erhalten, das von Atletico Madrid abgelehnt wurde – der ihm vor zwei Jahren das Doppelte zahlte.

Der englische Rechtsverteidiger ist in diesem Sommer eines der Hauptziele von Ole Gunnar Solskjaer, aber United wurde gesagt, dass sie ihn nicht billig bekommen können und mehr tun müssen, wenn sie Trippier verpflichten wollen.

Berichten von letzter Woche zufolge ist Trippier, der in der vergangenen Saison mit Atletico den LaLiga-Titel gewonnen hat, daran interessiert, zu United zu wechseln und sucht bereits nach seinem Zuhause in Manchester, um sich ihm anzuschließen.

Der englische Verteidiger Kieran Trippier hat ein Angebot von 10 Millionen Pfund von Manchester United erhalten

Trippier, Gewinner des La Liga-Titels der letzten Saison, kann Atletico Madrid nur verlassen, wenn seine Ausstiegsklausel erfüllt wird.

Trippier, Gewinner des La Liga-Titels der letzten Saison, kann Atletico Madrid nur verlassen, wenn seine Ausstiegsklausel erfüllt wird.

und damit, Sportwelt Er behauptete, das Eröffnungsangebot von United sei hinter der Bewertung von Atletico zurückgeblieben, und die spanische Seite teilte der spanischen Seite mit, dass Trippier nur gehen könne, wenn ihre Ausstiegsklausel über 35 Millionen Pfund eingehalten würde.

Der Ball liegt jetzt bei United, aber es ist noch nicht klar, ob sie bereit sind, eine so hohe Gebühr für den 30-jährigen Verteidiger zu zahlen, und werden wahrscheinlich versuchen, den Preis zu senken, bevor sie ein neues Angebot unterbreiten.

READ  West Bromwich gegen West Ham, Crystal Palace 1-3 Arsenal: Premier League - Live! | Fussball

Solskjaer wollte einen neuen Rechtsverteidiger verpflichten, um Aaron Wan-Bissaka Konkurrenz zu machen, dachte aber auch darüber nach, ihn als Innenverteidiger auszuprobieren, wenn sie einen guten Spieler der ersten Mannschaft auf seiner Position finden könnten.

Der United-Trainer möchte unbedingt seine Verteidigung mit einem neuen Innenverteidiger für Partner Harry Maguire stärken, der ebenfalls ganz oben auf seiner Liste steht.

Es ist ein Schlag für Ole Gunnar Solskjaer, der diesen Sommer unbedingt seine defensiven Reihen stärken möchte

Es ist ein Schlag für Ole Gunnar Solskjaer, der diesen Sommer unbedingt seine defensiven Reihen stärken möchte

United wurde auch von Borussia Dortmund bei seinem ersten Versuch, Flügelspieler Jadon Sancho zu verpflichten, abgelehnt.

United wurde auch von Borussia Dortmund bei seinem ersten Versuch, Flügelspieler Jadon Sancho zu verpflichten, abgelehnt.

Jadon Sancho von Borussia Dortmund ist auch eines seiner ersten Ziele, aber United sah auch, dass er ein niedriges Eröffnungsgebot von nur 60 Millionen Pfund ablehnte, wobei der Bundesligist 80 Millionen Pfund für den englischen Flügelspieler forderte.

Gespräche sind im Gange, aber alle Seiten sind besorgt, dass es zu einem weiteren Epos werden könnte, da Dortmund die Arbeit bis zum 23. Juli einschränken möchte, wenn sich ihr Kader zum Vorbereitungslager trifft.

Dortmund hat mit Sancho eine Vereinbarung getroffen, dass er gehen kann, sobald sein Rating erreicht ist, und United ist der Hauptanwärter auf seine Unterschrift.

Anzeigen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.