April 18, 2021

Franchise Key Italia

Informationen über Italien. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr über Franchise Key erfahren möchten

Neuseeland besiegte Luna Rosa aus Italien mit 7: 3, um die US-Trophäe zu behalten

Neuseeland behält den US-Pokal und besiegte die italienische Herausfordererin Luna Rosa mit 7: 3, um die älteste Trophäe des Bootes in 36 Spielen zu gewinnen.

Der Verteidiger traf heute am sechsten Tag des Rennens am Match Point am Auckland Beach ein und ging mit 6: 3 in die Top-13-Rennserie.

Das neuseeländische Team gewann in einer nordöstlichen Brise mit 10 bis 46 Sekunden Vorsprung, um die Verteidigung des berühmten Alt Cup zu vervollständigen.

Die siegreiche Crew überquerte die Ziellinie nach 17:00 Uhr in Auckland und beobachtete von mehr als 1.000 Zuschauerbooten mit Hörnern und Sirenen und dem Jubel von Zehntausenden von Fans aus den Aussichtspunkten an Land.

Das Publikum sah später zu, wie Mitglieder des Teams, das die Trophäe für die Vereinigten Staaten gewann, die 170 Jahre alte silberne Trophäe, die lange Zeit die besten Segler der Welt angezogen hatte.

Wird geladen

Der Sieg ist Neuseelands vierter Auftritt im US-Pokal nach ihren Siegen in den Jahren 1995, 2000 und 2017 und ihrer zweiten erfolgreichen Verteidigung.

Ein italienisches Team hat das Event noch nicht gewonnen.

Mit seinem Land in Tenderhook reiste das Team New Zealand heute in einem fehlerfreien Rennen auf einer Rennstrecke voller Schichten und Gefahren.

Am Start am Steuerbord-Eingang zurückgeblieben, lief es am Start einwandfrei, kurz bevor es die rechte Seite des Kurses gewann, was anfangs günstig war, da die Luft 15 Grad nach rechts durchnässt war.

Nachdem das Team zweimal vor Luna Rosa vorbeigekommen war, ging es nach links nach Neuseeland und umkreiste die erste Marke sieben Sekunden zuvor. Dabei stellte es fest, dass auf dieser Seite oben in der Lektion Druck herrschte.

Im Hafen von Whitemada, Auckland, fahren zwei Boote ineinander.
Das neuseeländische Team (rechts) entwickelte eine makellose Leistung, als es Luna Rosa im zehnten Spiel besiegte.((

Abby: Chris Cameron

)

Das neuseeländische Team bog beim ersten Lauf links ab, aber das Rennen wurde am Ende der Strecke in leichter Luft geschlossen.

Neuseeland hatte zur Halbzeit des Sechsbeiners 27 Sekunden Vorsprung. Es war um das letzte Zeichen herum, das von 49 Sekunden angeführt wurde, und ohne Anzeichen von Spannung auf dem neuseeländischen Boot war das Rennen vorbei.

Rückblickend gab es frühe Berichte, dass das Team ein schnelles Boot in Neuseeland hat.

Die Neuseeländer betonten die Geschwindigkeit im Designprozess und schufen einen flachen und aerodynamischen Rumpf sowie eine geringe Traktion mit kleinen Membranen.

Andhra

READ  Sechs Nationen Rugby | Italiens Namensteam für das Wales-Turnier