Prada Cup Finale: Tag 2

Prada Cup Finale: Tag 2 – geht nach Italien 4

Präsentiert von Ben Cladwell – Soil-World NZL 13. Februar 22:03 PST
14. Februar 2021

Luna Rosa und Enios Lock Horns gehen im ersten großen Kampf der Veranstaltung hoch. © America’s Cup Media

Luna Rosa Prada Pirelli, die heute in den Fernen Osten gezogen wurde, und das englische Enios-Team haben heute in Auckland den Krieg erneut begonnen. Nach einem dramatischen Start mussten Ben Einsley und sein Team wirklich einige Punkte in der Rangliste sammeln.

Der Golf von Haraky – übersetzt als Nordostwind – machte seinem Namen heute mit soliden 18 bis 21 Knoten auf regulären Rennstrecken alle Ehre, was die Rennleiter dazu veranlasste, auf Kurs E zu wechseln – die Brise, die liebevoll als “The Pack Badok” bekannt ist, aber sehr stark 10 Knoten.

Es bleibt abzuwarten, in wessen Händen dies sein wird. Aeneas verlässt sich stark auf Giles Scotts taktisches Talent, das in den Herausforderungen seiner Rolle als spezialisierter Taktiker einzigartig ist. Auf der anderen Seite werden Luna Rosa, Jimmy Spittle und Francesco Bruni die Rollen von Helman und Taktik sowie die Kontrolle von Passagier- und Rudergestellen teilen.

So hat sich der Tag entwickelt:

Rennen 1:

Schließlich sahen wir einen Archie-Parkie in der Buchung zwischen Spittle und Ainsley. Aeneas richtete den Weg von Luna Rosa ein und zielte auf den Haken, als die Boote zur Startlinie zurückkehrten, aber Luna Rosa beschleunigte und wurde vor ihnen deutlich sichtbar. Aeneas drehte ein oder zwei Boote und ging weg. Luna Rosa schlug eine enge Decke und ging mit ihnen, beide Boote starteten im Hafen und fuhren zur rechten Armgrenze.

Bisher passen die Boote heute sehr gleichmäßig. Als sie die Grenze überquerten, blieb Luna Rosa vorne und ging 60 Meter zurück zur Hafengrenze. Dies ist die erste echte Linie, in der wir Inhalte sehen, in denen Boote nebeneinander fahren können, um einen Vorteil bei reiner Geschwindigkeit und Höhe gegenüber dem Feind zu erzielen, anstatt nach verschiedenen Brisen zu suchen. Aeneas sah, dass sie den besten High-Modus hatten, und sie betraten, als sie die Grenze überquerten. Luna Rosa ging an die Grenze und Le Cote, die mit ein paar weniger Manövern den ersten Platz belegte und über 100 Meter an der Spitze des Themas die Führung übernahm. Delta auf der Marke 9 Sekunden.

READ  Italien wird wahrscheinlich nach zusätzlichen Stimuli suchen, wenn sich die Aussichten für Viren verschlechtern

Die Geschwindigkeit der Fähre vor dem Wind war sehr hoch und die Boote waren in einer Entfernung von 140 m gesperrt. Wenn es einen Unterschied zwischen den beiden gab, war es in den Manövern. Luna Rosa schien jedes Mal die Länge eines Bootes oder Jeeps zu bekommen, wenn sie anpackten. Luna Rosa ist 9 Sekunden vor der unteren Marke zurück, aber es war viel näher als an erster Stelle. Luna Rosa umkreiste das linke Tor und streckte sich zu der Seite des Motivs, an der Enios zum selben Tor ging, legte jedoch beide Membranen ab und rollte einen Doc gerade, wodurch eine 180-Grad-Drehung am Ende von 40 Grad effektiv abgeschlossen wurde.

Obwohl Luna Rosa nur einen knappen Vorsprung hatte, schien sie zunächst glücklich zu sein, Aeneas von ihnen trennen zu lassen, und anstatt Luna Rosa nach links zu folgen, überquerten sie weiterhin die Grenze. Als sie wieder zusammenkamen, führten Spittle und Bruni einen Slam-Dung aus dem Lehrbuch aus, tippten direkt vor Aeneas und zwangen ihn, einen weiteren Job zu erledigen, der nach Abschluss des vorherigen Dokuments wieder auf Renngeschwindigkeit zurückkehrte. Es war jetzt ein echtes Wettkampfrennen. Luna Rosa war durch Manövrieren eindeutig schnell und trat 180 Meter aus. Sie mussten ihren Vorteil erkannt haben und wollten ihn unbedingt nach Hause drücken, was Aeneas zwang, immer wieder den Rücken von Luna Rosas Flügelboot oder Dock zu waschen, die Grenze zu überqueren und niemals seine Beine zu strecken. Dies ist das Nächste, was wir jemals bei einem klassischen Wettkampf zwischen zwei AC 75 gesehen haben.

Luna Rosa ist wieder am vorderen Schild, ihr Vorsprung beträgt 18 Sekunden und 320 Meter. Wenn Aeneas in dieser Serie eine Chance bekommen soll, sollten sie die Rennen nach Luna Rosa bringen. Bisher haben sie Spitil und Brunei angewiesen, die Regeln zu diktieren und Aeneas zu verlassen, um in den weniger wünschenswerten Bereich der Rennstrecke zu reisen . Ein brillanter Linienruf unten ist fast so verwöhnt wie der Stern “JK”, was Spittle und Bruni im Schild unten als Doc-Round bezeichnen. Sie stellten immer noch die Luft vor, gaben aber Aeneas ihren Vorsprung zurück, der innerhalb von 9 Sekunden zurückkam.

READ  Deutschland könnte die letzten Gletscher seit 10 Jahren verlieren

Obwohl dieser JK nicht besonders schnell war, brachte er die Italiener in eine gute Position für den Luftstrom von Aeneas, der am anderen Tor eine traditionelle Rundung durchführte. Dies bedeutet, dass Italien, als sie sich der Grenze näherten, ein wenig vorrückte und sich zwang, direkt vor den Briten anzuhalten, um sie zu zwingen, ihre Kämpfe aus der vorherigen Runde fortzusetzen, diesmal mit ihrer rechten Aeneas an der Grenze. Nach wie vor wird Aeneas Luna Rosa auf jeder Strecke weitere 10 Meter Vorsprung geben. In der ersten Hälfte dieser Etappe gab es mehr Tricks als in früheren Rennen in Recata.

Als sie die letzten 500 Meter dieses Pulses betraten, kam Luna Rosa aus der 150-Meter-Führung heraus und stellte sich in einer sehr zurückhaltenden Position auf der Starboard Lane auf, die keine andere Wahl hatte, als ihnen auf dem Weg zur Ziellinie zu folgen. Rundung. In Erinnerung an die G-Kräfte in diesen Booten sah Aeneas einen sehr losen Jeep, Giles Scott rückwärts und über das Deck rutschend. Luna Rosa machte einen sauberen letzten Lauf mit losen Karten zwischen den Briten und dem Unterzeichen.

Es war ein viel engeres Rennen als das, was wir im Prada Cup gesehen haben, aber Luna Rosa hat die Kontrolle und rückt in der Serie mit 3: 0 vor.

Rennen 2:

Sie sahen eine weitere erfolgreiche Start-up-Serie für Innocees dank eines Folienkontrollproblems – was ein Unfall war, mit einer nicht britischen Sprache in der Internetkommunikation. Luna Rosa rückte erneut ohne Probleme auf die 100-Meter-Führung vor. Dies öffnete Luna Rosa die Tür, um eine weitere enge Deckung zu schaffen, und im zweiten Rennen strickte das britische Boot gegen die rechte Armgrenze und versprach, dass die Schleifer ernster sein würden.

Luna Rosa behielt ihre Führung bei, deckte Aeneas leicht ab und schloss fast 150 Meter dahinter ab. Sie werden ungefähr 12 Sekunden vor der ersten Sekunde kommen. Luna Rosa folgte dem Match Racing Instruction Guide für den Brief – wobei sie sich direkt auf den Mann und den Marker stützte. Die Boote schienen unter diesen Bedingungen unglaublich gleichmäßig aufeinander abgestimmt zu sein, und obwohl das Delta zu diesem Zeitpunkt nur 150 Meter betrug, schien es wie ein befehlshabender Vorsprung, gegen den es leicht zu sein schien, nichts zu tun. Die internen Kontakte von Aeneas waren jedoch sehr entspannt, so dass sie möglicherweise etwas gewusst haben, was der Zuschauer nicht über die Chance wusste, das erste Rennen der Serie zu gewinnen. Delta immer wieder 10 Sekunden darunter Brits J.K. Doc ging herum und ging zum linken Armrand. Nach einer Weile sah er Luna Rosa in der Kiste sitzen und lüften, um im Takt einen weiteren Hals zu fangen.

READ  Deutschland - Amadeus Fire steigert das Ergebnis im ersten Quartal aufgrund des Wachstums im Dienstleistungs- und Schulungsgeschäft für Mitarbeiter

Als sie zurück in die Mitte des Kurses gingen, brachte Aeneas ihnen eine Grenzstrafe ein. Ainsley erkannte nicht, dass dies garantiert war, und die Grafiken für virtuelle Augen deuteten darauf hin, dass sie das Limit nicht überschritten hatten. Luna Rosa wäre eher für Anhänger geeignet, ein weiteres Bein folgt dem unbeaufsichtigten Anführer. Als die Boote den ersten Platz erreichten, war der Unterschied langsam um 250 Meter gesunken und die Brise schien etwas mild. Als sie das Schild umkreisten, streckte sich Luna Rosa 21 Sekunden lang.

Eine große Verschiebung der rechten Hand von etwa 20 Grad spielte Luna Rosa direkt in die Hände, die 500 Meter sprang. Sie suchen einen Moment, sie können ihn ohne Reißverschluss markieren, fliegen aber hinter der Brise und haben einen erzwungenen Doppeljeep unten links, damit sie die linke Markierung erhalten, können Sie natürlich zur gewünschten Seite zurückkehren.

Es ist jetzt klar, dass Luna Rosa einen zwingenden Fehler machen musste, wenn Aeneas dieses Rennen gewinnen wollte. Sie können jetzt tun, was sie wollen, ihre Schichten auswählen und zum 500-Meter-Vorsprung vorrücken, wobei sie die Ziellinie 35 Sekunden vor sich kreisen.

Es schien nun, dass Innoce neue Ideen hatte, wie man sich in Luna Rosa zurechtfindet. Ihre Strategie und ihr Verhalten erinnern sehr an ACWS bis Ende 2020. Diese Leistung wirft die Frage auf, ob Luna Rosa auf einem wesentlich schnellen Boot fährt oder ob sie in perfekten Rennen fährt. Geht es darum, dass Aeneas ein paar Mal gewinnt, um dies zu ändern? Oder sind sie in einem tiefen Loch?

Luna Rosa rückte mit 4: 0 vor.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Franchise Key Italia