Rock On: Auf dem Weg nach Deutschland Open Air Shows, Fans bei Fußballspielen

Bundesgesundheitsminister Jens Spann sprach am 21. Mai 2021 auf einer Pressekonferenz in Berlin über die aktuelle Situation beim Ausbruch des Koronavirus (COVID-19). Stephanie Loose / Pool über REUTERS

In diesem Sommer zielt Deutschland auf Freiluftkonzerte ab, zu denen soziale Distanz- und COVID-19-Tests für Teilnehmer gehören. Gesundheitsminister Jens Spann sagte, die Fans sollten im August zu Fußballspielen zurückkehren, wenn die Fälle fallen.

In Deutschland sind die Fälle von Corona-Viren im vergangenen Monat stetig zurückgegangen, und die siebentägige Inzidenz – die Anzahl der Neuinfektionen – liegt nach Angaben des Gesundheitsamtes jetzt bei 64,5 pro 100.000.

Spaun sagte am Freitag, dass Deutschland eine dritte Welle des Virus gebrochen habe.

Auf die Frage, ob der Abwärtstrend Open-Air-Konzerte ermöglichen würde, sagte er der eingebauten Zondak-Zeitung: “Ja, aber Zehntausende sind keine Rockfestivals in den Händen des anderen.”

“Die Aufführungen im Olympiastadion (in Berlin) sind in der heutigen Perspektive in einem Park mit Prüfungen und sozialen Entfernungen nicht überfüllt oder möglich.”

Beim Bundesliga-Fußballturnier fügte er hinzu: “Wenn diese Ereignisse weiter sinken, hoffe ich, dass die Fans im August wieder auf dem Spielfeld sein dürfen.”

Spaan geht davon aus, dass der von Pfizer Inc. (PFEN) und Bioendech (22UAy.DE) entwickelte Corona-Virus-Impfstoff bald die europäische Zulassung für 12- bis 16-Jährige erhalten wird.

Deutschlands Ziel war es, diese Altersgruppe bis Ende August zu impfen:

“Für einen unbeschwerten Sommer müssen wir die Inzidenz weiter reduzieren.”

Unsere Standards: Grundsätze der Thomson Reuters Foundation.

Siehe auch  30 Le migliori recensioni di Orologio Fitness Bambini testate e qualificate con guida all'acquisto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.