Wird Dan in Staffel 6 von Lucifer zurückkehren?

Der Teufel Staffel 6 kommt am Freitag, 10. September, zu Netflix. Leider wird die kommende Staffel die letzte in der Show sein und das beliebte übernatürliche Drama wird mit 10 letzten Episoden beginnen.

Am Ende der fünften Staffel, Teil zwei, wird Luzifer ein Gott, aber die Thronbesteigung blieb ohne Folgen.

Vor Der Teufel Staffel 5, Teil 1, Lucifer Morningstar (gespielt von Tom Ellis) war mit seinem Bruder Michael ziemlich im Krieg. Die Zwillinge würden vor nichts zurückschrecken, um die Oberhand zu gewinnen, und sobald der Thron Gottes verfügbar war, drehte sich die Rivalität zwischen ihnen um ein oder zwei Stufen.

Michael versuchte alles in seiner Macht Stehende, um sicherzustellen, dass Luzifer in die Hölle zurückkehrte und Gottes Thron für ihn frei ließ. Als Teil seines Plans wollte er Luzifers Liebe Chloe Decker (Lauren German) dazu bringen, sich schuldig zu fühlen, um sicherzustellen, dass sie in der Hölle landen und Luzifer nachziehen würde.

Leider war das Leben des Detektivs Dan Espizona (Kevin Alejandro) teuer. Er wird von einem von Michaels Männern getötet, nachdem dieser beginnt, das Verschwinden von Amenadiels (DB Woodside) Vertrag zu untersuchen.

Michael wollte zusammen mit den französischen Söldnern, die er angeheuert hatte, die Halskette zurückholen, um das flammende Schwert einzusammeln und Luzifer zu besiegen. Espinosa besteht darauf, allein zu gehen, um ein potenzielles Opfer zu besuchen, um sie vor Söldnern in der Gegend zu warnen, und lässt Chloe im LAPD-Büro zurück.

Leider wurde Espinosa von einem der Männer erschossen und tödlich verwundet. Chloe fand ihn später und er starb in ihren Armen.

Siehe auch  Luzifers Tom Ellis schwingt an der Schuld von Staffel 5 Unchained | Fernsehen und Radio | Showbiz und Fernsehen

Espinosas Tod war Teil von Michaels Plan, Chloe ein schlechtes Gewissen zu machen, weil sie Dan nicht begleitet hatte, in der Hoffnung, dass die Schuld sie nach ihrem Tod in die Hölle schicken würde.

Wird Dan in der sechsten Staffel der Serie Lucifer zurückkehren?

Losivam war am Boden zerstört, als Detective Dan Espizona starb Der Teufel Staffel fünf, Teil zwei.

Seitdem fragen sich die Fans, ob Dan für die sechste und letzte Serie zurückkehren wird. Seit der fünften Staffel wurde der zweite Teil zum ersten Mal gezeigt und es gab viele Theorien darüber, wie Dan zurückkehren wird, von der Auferstehung bis hin zu Rückblenden.

Zum Glück gibt es gute Nachrichten für Dan Espizona-Fans, Kevin Alejandro wird als Dan . zurückkehren Der Teufel Sechste Staffel. Die Nachricht von Alejandros Rückkehr wurde in einer Galerie der kommenden Netflix-Serie offiziell bestätigt.

Auf einem der Fotos wird enthüllt, dass Amenadiel beschlossen hat, in Dans Fußstapfen zu treten und dem LAPD beizutreten, nachdem Dan sich vor seinem Tod für Amenadiel beworben hatte.

Auf dem Foto, als Amenadiel eine Aussage von einer älteren Frau in ihrem Garten entgegennimmt, sieht man Dan in einem Sessel hinter Amenadiel sitzen und zuschauen.

Es sieht so aus, als könnte Dan als Amenadiels privater Mentor auftreten, während er seine Polizeiausbildung abschließt.

Dan Espinosa Luzifer Staffel 6
Kevin Alejandro wird in Staffel 6 von Lucifer als Dan Espinosa zurückkehren
JOHN P. FLEENOR / NETFLIX

Da Amenadiel ein himmlisches Wesen war, war es wahrscheinlicher, dass er und Dan vollständige Gespräche in Echtzeit führen würden, anstatt Dan eine Erfindung von Amenadiels Fantasie zu sein.

Siehe auch  Bei einem Besuch in Washington bittet der belarussische Oppositionsführer die USA um weitere Hilfe

Als Engel kann Amenadiel auch in die und aus der Hölle reisen, also wird Dan vielleicht in Staffel 6 viel häufiger auftreten als ursprünglich gedacht.

Ursprünglich sollte Staffel 5 die letzte Serie der Show sein, wobei Dans Tod einen großen Teil des Endes der Show ausmachte.

Netflix zog jedoch seine Entscheidung zurück, das Drama abzusagen und zu erneuern Der Teufel für ein 10-teiliges langes Serienfinale Ende 2020.

Im Gespräch mit TV Line nach der Premiere von Staffel 5, Teil 2, scherzte Alejandro, dass er für die letzte Staffel der Show zurückkehren würde.

Er sagte: „Ich wollte mit diesen Beziehungen und mit diesen Leuten bis zum Ende zusammen sein….Joe [Henderson] und wild [Modrovich] Das haben sie respektiert und zum Glück wollten sie auch, dass ich dabei bin.

„Also haben sie einen netten Weg gefunden, mich zurückzuholen – nicht so, wie die Leute erwarten, dass er zurückkommt, und vielleicht nicht so viel von der Show. Aber ich muss irgendwie bis zum Ende da sein.“

Der Teufel Show-Co-Showrunner Modrovic fügte hinzu: “Wir könnten keine weitere Staffel ohne ‘Detective Dosh’ machen. Wir sind so abweisend. Also ja, wir haben gerade eine Geschichte gefunden, die wir lieben.”

Der Teufel Staffel 6 startet am Freitag, den 10. September auf Netflix

Kevin Alejandro Lucifer
Kevin Alejandro spielt Dan in Luzifer
John Flenor/Netflix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.