Das deutsche Parlament erweitert seine Untersuchung der Wiregard-Prüfung von EY

Deutsche Abgeordnete haben einen Sonderermittler gebeten, das EY-Audit von Wiregard zu untersuchen.

Das Big Four-Unternehmen wurde seit dem Fall von Wirecard im vergangenen Jahr einer intensiven Prüfung unterzogen, bei der EY ein Jahrzehnt lang uneingeschränkte Prüfungen durchführte.

Die Besorgnis hat in den letzten Tagen zugenommen, nachdem ein Bericht, der von einer Untersuchung des deutschen Parlaments zum Skandal verabschiedet wurde, ein schlechtes Urteil über die Qualität der Arbeit von EY gefällt hat.

In dem von der Financial Times gefundenen Bericht wurde untersucht, wie EY Betrugsrisikoindikatoren nicht erkannte, professionelle Richtlinien nicht vollständig umsetzte und sich bei wichtigen Fragen auf mündliche Garantien von Managern stützte.

Diese Woche stimmte der parlamentarische Untersuchungsausschuss einstimmig zu, Martin Vampag, Autor des Berichts, einem Partner der mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Roodle & Partner, mehr Zeit zu geben, um seine Untersuchung auszuweiten.

Nach einer privaten Anhörung mit Vampach am Dienstag soll der Special Investigator nun das Wirecard-Audit 2018 von EY bis Mai prüfen. Sein erster 91-seitiger Bericht konzentrierte sich auf den Jahresabschluss von WireCard bis 2017.

MP untersucht forensische Untersuchung von “Project Ring” durch EY zu mutmaßlichen Buchhaltungsmanipulationen und Bestechung in Indien durch Wirecard-Mitarbeiter.

“Das [first] Der Wambok-Bericht ist für das Gremium sehr aufschlussreich und beantwortet von 2014 bis 2017 viele Fragen “, sagte der konservative Abgeordnete im Gremium. Sagte Matthias Stunde. Alle Abgeordneten des Ausschusses waren sich später einig, dass prüfungsbezogene Untersuchungen wichtig sind.

Das Team möchte die Ergebnisse des ersten Berichts und zukünftige Einblicke in Wombach Ende Mai weiter untersuchen und EY in Frage stellen.

“Ich hoffe, EY überwindet seine Belagerungsstimmung und wird sich der öffentlichen Debatte nicht widersetzen”, sagte Hour.

READ  Mäßiges Erdbeben der Stärke 4,2 in der Nähe von Manfredonia, Provinz Focia, Apulien, Italien / Vulkanentdeckung

In einer Erklärung gegenüber der FT sagte EY, dass “die Klärung von Ereignissen auf der Wirecard für EY oberste Priorität hat”. In diesem Zusammenhang hat EY Deutschland den parlamentarischen Untersuchungsausschuss von Anfang an unterstützt und wird dies auch weiterhin tun. ”

EY Deutschland werde “uneingeschränkt mit Sonderermittlern zusammenarbeiten, einschließlich der erweiterten Anordnung”.

Das Unternehmen befindet sich in Gesprächen mit einem parlamentarischen Ausschuss darüber, wann und in welcher Form der erste Bericht von Wambak veröffentlicht werden könnte, teilten mit der Angelegenheit vertraute Quellen FT mit.

Rodell & Partner hat auf eine Anfrage nach einem Kommentar nicht geantwortet.

Die Entscheidung, die Bestellung von Womback zu verlängern, birgt Risiken für das EY, das im Februar zugab, dass der Wirecard-Skandal das Vertrauen in sein Geschäft geschädigt hatte. Die Partnerschaft hat bereits einige wertvolle Kunden wie den Vermögensverwalter der Deutschen Bank, Guy DWS, die Commerce Bank, den öffentlichen Kreditgeber KFW und die Deutsche Telekom verloren.

EY-Mitarbeiter, die für die Wirecard-Prüfung verantwortlich sind, werden wegen Verstoßes gegen die Regeln bei der Erfüllung ihrer beruflichen Pflichten strafrechtlich untersucht. Das Unternehmen sieht sich Klagen von Aktionären und Kreditgebern von Wirecard gegenüber.

“Wamba und sein Team haben großartige Arbeit geleistet”, sagte Florian Doncar, ein Abgeordneter der Freien Demokraten. “In Bezug auf das Audit 2018, das endgültig vom EY abgeschlossen wurde, sind detailliertere Auswahlen erforderlich, die aus Zeitgründen noch nicht durchgeführt wurden.”

Bei der Erstellung seines ersten Berichts haben Vamp und sein Team auf 90 Gigabyte EY-Daten zugegriffen, einschließlich interner Arbeitsdokumente und 40.000 E-Mails.

“Wir haben zusätzliche Fragen, nachdem uns der Bericht vorgelegt wurde, und Wambok wurde gebeten, bei der Beantwortung dieser Fragen zu helfen”, sagte Jens Zimmerman, ein sozialdemokratischer Abgeordneter. “Wir müssen jeden Stein drehen”, sagte er.

READ  Euro 2020 heute: Frankreich besiegt Deutschland, Ronaldo traf zweimal für Portugal

EY hat wiederholt erklärt, dass es durch den Betrug am Wireguard getäuscht wurde.

„Basierend auf unseren Informationen haben die deutschen Wirtschaftsprüfer von EY ihre Prüfungsverfahren auf der Wirecard professionell und mit ihrem Wissen und ihrem guten Glauben durchgeführt“, sagte das Unternehmen letzte Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.