Der neue Deathloop-Patch behebt das Problem des Stotterns auf dem PC als ersten Schritt • Eurogamer.net

Arkan untersucht auch einen “separaten, aber verwandten Fall”.

Arkane Studios hat einen neuen Patch für den beliebten Shooter Deathloop veröffentlicht, der die häufig gemeldeten Stotterprobleme der PC-Version beheben soll.

Berichte über Ruckler und schwache Frames in der PC-Version Es begann aufzutauchen Kurz nach der Veröffentlichung von Deathloop letzte Woche reagierte Arkane schnell und versicherte den Spielern, dass es “sich der Berichte bewusst ist” und das Problem als “Priorität” betrachtet.

Etwas mehr als eine Woche später traf Arkanes erster Versuch, das Problem zu beheben, mit dem Hotfix Deathloop 1.708.4.0 ein, der speziell das mit Mausbewegungen verbundene Kameraruckeln behebt.

9 Deathloop-Ostereier, die Sie vielleicht verpasst haben.

Korrekturhinweise Was das neue Update betrifft, fügen Sie hinzu, dass Arkane auch ein “separates, aber verwandtes Problem untersucht, das wir als einen Faktor identifiziert haben, der auch eine Ursache für Stottern bei hohen Frames sein kann”. Der Entwickler sagt, dass er ein zusätzliches Update dazu bereitstellen wird, “sobald wir weitere Informationen haben”.

Trotz seiner frühen künstlerischen Schwankungen wurde Deathloop von der Kritik gefeiert. Verliehen von Eurogamer-Mitarbeiter Edwin Evans-Thirwell eine Auszeichnung Positiv schimmerndes Kernabzeichen In seiner Rezension nannte er es “einen großartigen Timeloop-Shooter, der den besten Tricks und Techniken von Dishonored die größte Chance gibt, zu glänzen”.

Siehe auch  Sauber mit den Angeboten Staubsauger von Bosch und Miele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.