Die ICAO erforscht gemeinsam mit führenden Verkehrsunternehmen auf dem ITF-Gipfel 2021 neue Perspektiven für Volkswirtschaften und Gesellschaften nach COVID

Montreal, 17. Mai 2021 – Während der Teilnahme an der ersten hochrangigen Podiumsdiskussion auf dem Gipfeltreffen des Internationalen Verkehrsforums 2021 heute zuvor beantwortete ICAO-Generalsekretär Dr. Fang Liu Fragen, ob die epidemischen Auswirkungen auf den Luftverkehr wahrscheinlich anhalten werden , Die Rolle der Regierungen beim Wiederaufbau in Bezug auf Innovation und Nachhaltigkeit und was die ICAO aus den Seminaren zur Bewertung der Emissionsreduzierung in Bezug auf kurzfristige Lösungen gelernt hat – insbesondere im Bereich der nachhaltigen Flugkraftstoffe (SAFs).

Nach einleitenden Bemerkungen des irischen Verkehrsministers Eamon Ryan, des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, und des ITF-Generalsekretärs Young Tae Kim konzentrierte sich die Aufmerksamkeit des Ausschusses auf das Thema Innovation im Verkehr: Neue Perspektiven für die Wirtschaft und Gesellschaft in einer Welt nach der Welt. Covid-19. Neben Dr. Liu umfasste die Sitzung die Erkenntnisse und die Teilnahme von US-Verkehrsminister Pete Buttigieg, britischer Verkehrsminister und Staatssekretär für Verkehr, Grant Shaps MP, EU-Verkehrskommissar, Adina Vallian, CEO von Siemens Mobility, Michael Peter, Direktor von Shell Refining and Marketing und Mitglied des Executive Committee, Huibert Vigeveno.

In Bezug auf das langfristige Fortbestehen der Auswirkungen der Epidemie äußerte Dr. Liu, dass COVID-19 viele Aspekte unserer Lebens- und Arbeitsweise beeinflusst und dass sie erwartet, dass diese Auswirkungen anhalten und das einschließen, worauf regelmäßig Bezug genommen wird ein “neuer normaler” Zustand nach der Pandemie.

Neben den offensichtlichen potenziellen Auswirkungen zunehmend hypothetischer Geschäftspraktiken auf die Geschäftsreisegewohnheiten vor der Pandemie hob Dr. Liu auch die sich entwickelnde Nachfrage der Verbraucher nach besonders emissionsarmen Reisemöglichkeiten und die hohen Erwartungen der Passagiere an ein gesundheitsschonenderes Reisen hervor Erfahrung.

Siehe auch  EV-Transformation stellt Motorfunktionen in Japan und Deutschland auf den Prüfstand

“Reisekonsumenten möchten, dass ihre langfristige Passagiererfahrung besser gegen die Übertragung von Infektionskrankheiten geschützt ist, einschließlich kontaktloser Reise- und Boarding-Lösungen, neuer Arten von Gesundheits- und Sicherheitsüberprüfungen für Gelenke und besser ausgestatteter Flugzeugkabinen.” .

Der ICAO-Generalsekretär erklärte außerdem, dass all diese Entwicklungen in hohem Maße von sektoralen Innovationen und der Digitalisierung abhängen werden, und verwies auf fortschrittliche digitale Lösungen für den Austausch von Multimediadaten und Dokumenten, die bereits begonnen haben, die betriebliche Effizienz der Luftfracht erheblich zu steigern, um den Handel zu erleichtern.

In Bezug auf die Frage der größeren Rolle der Regierungen in diesem Sektor angesichts der zahlreichen Rettungsbedingungen, die zwischen Ländern und Fluggesellschaften und bei ihnen registrierten Flughäfen festgelegt sind, versicherte Dr. Liu den Teilnehmern, dass dies auf der Grundlage der internationalen Zivilluftfahrt der Fall sei Organisation in den letzten Jahren: “Regierungen geben die Priorität ist Innovation heute, und dies bezieht sich nicht nur auf ihre Pläne für die Zukunft, sondern auch auf ihre langjährige Präferenz für die Festlegung leistungsbasierter Standards für den Luftverkehr.”

Sie fügte hinzu, dass dies auch für die Festlegung von Nachhaltigkeitsprioritäten gilt, und räumte ein, dass die Länder seit Jahren ein vielfältiges Umweltaktionsprogramm durch die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation verfolgen und ihre vereinbarten Ziele für Nachhaltigkeit und Emissionen kühner werden.

In Bezug auf die letzte Frage, was die ICAO in Bezug auf Luftfahrtinnovationen zur Emissionsreduzierung branchenweit sieht, betonte Dr. Liu die weltweit geleistete Arbeit zur Schaffung fortschrittlicher und innovativer Antriebstechnologien und Flugzeuge sowie betriebliche Verbesserungen in der Luft und an Bord. Der Boden und die Möglichkeiten für den Ausbau nachhaltiger Flugkraftstoffe. Sie merkte an, dass SAFs mit mehr als 330.000 kommerziellen Flügen, bei denen überwiegend Flugkraftstoff aus Biokraftstoffen verwendet wird, bereits Realität sind und dass die Hauptpriorität von SAFs heute darin besteht, das Produktionsniveau zu erhöhen, die Kosten zu senken und die Wettbewerbsfähigkeit mit herkömmlichem Düsentreibstoff zu steigern. .

Siehe auch  Das thailändische Finanzsystem ist nach der Rückkehr des Virus anfälliger

Dr. Liu betonte auch, dass das CO2-Ausgleichs- und Reduktionsschema der ICAO für die internationale Luftfahrt (CORSIA) es Fluggesellschaften derzeit ermöglicht, CO2-Vorteile aus nachhaltigen Flugkraftstoffen zu beanspruchen, wenn bestimmte Nachhaltigkeitskriterien erfüllt sind. Dies ist die erste globale Politik und Vereinbarung zur Förderung eines nachhaltigen Kraftstoffverbrauchs.

/ Allgemeine Veröffentlichung. Dieses Material stammt aus der ursprünglichen Einrichtung und kann chronologischer Natur sein. Es wurde aus Gründen der Klarheit, des Stils und der Länge bearbeitet. Ganze Show Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.