Die seltsamsten Dinge werden in den Weltraum geschickt! – Zeitung

Auf ihrem Weg, das Universum zu lernen und zu verstehen, haben Wissenschaftler entdeckt, dass selbst die sichersten Dinge in einer Weltraumumgebung, nämlich der Schwerelosigkeit, völlig anders funktionieren können.

Im Laufe der Jahre haben Wissenschaftler viele Weltraummissionen mit oder ohne Menschen durchgeführt. Natürlich besteht der Hauptzweck, Millionen und Milliarden von Dollar für diese Weltraumraketen auszugeben, darin, das Universum, die Planeten und das, was hinter uns liegt, zu lernen und zu erforschen. Während dieser Missionen waren einige der Dinge, die zum Lernen in den Weltraum geschickt wurden, so ungewöhnlich, dass Sie sie sich in Ihren wildesten Träumen nicht einmal vorstellen konnten. Der Grund dafür bleibt einfach, um herauszufinden, wie sich diese Dinge verhalten, oder um zu sehen, ob Menschen auch solchen Auswirkungen auf die Atmosphäre usw. standhalten können. Viele davon sind sinnvoll – aber einige nicht (zumindest für uns).

Dieser Artikel ist voll von diesen seltsamen Dingen, die in den Weltraum geschickt wurden. Lesen Sie die lustige Weltraumsaga dieser Wesen.

Wagen

Haben Sie jemals davon geträumt, dass Sie ein Auto fahren, genau wie ein Flugzeug? Ich bin sicher, dass viele von uns so einen Traum hatten. Und jemand hat diesen Traum Wirklichkeit werden lassen, und es ist leicht zu erraten, wer. Elon Musk, CEO und Gründer von Tesla Motors und SpaceX (Raketenfirma), startete einen seiner Sportwagen ins All!

Musk wollte nicht riskieren, etwas sehr Wichtiges auf die stärkste Rakete der Welt zu schicken – stattdessen entschied er sich für seinen alten roten Tesla mit einer Schaufensterpuppe namens Starman, gekleidet in einen Raumanzug, der am Fahrersitz festgeschnallt war. Diese Leistung sollte die Tragfähigkeit der neuen Falcon Heavy-Raketen des Unternehmens demonstrieren.

Das Auto enthielt auch andere Popkultur-Referenzen, zum Beispiel war seine Stereoanlage so programmiert, dass sie David Bowies Space Oddity bei Redundanz spielt, und das Handschuhfach im Auto enthielt eine Kopie von Douglas Adams ‘Roman The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy zusammen mit einem Handtuch. Das Armaturenbrettschild trägt die Aufschrift “Bleiben Sie dran”, während eine optische 5D-Disc (eine revolutionäre Datenspeichermethode mit hoher Dichte für Langlebigkeit) die Werke eines anderen Science-Fiction-Riesen, Isaac Asimov, trug.

Laut Roadster ist seine aktuelle Position 50.597.154 km, 0,338 AU, 2,81 Lichtminuten von der Erde entfernt und bewegt sich mit 23.883 km / h von der Erde weg. 6,63 km / s. Beachten Sie, dass die Zahlen zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels aufgezeichnet wurden und sich ständig ändern.

Luke Skywalker Lichtschwert

Luke Skywalker Lichtschwert

Wenn Sie ein Star Wars-Fan sind, werden Sie wahrscheinlich froh sein zu wissen, dass das Luke Skywalker-Lichtschwert auch ins All geschickt wurde. 2007 reiste ein Team von sieben Astronauten in den Weltraum, um das Harmony-Modul (auch als Knoten 2 bekannt) an die Internationale Raumstation zu liefern und dort zusammenzubauen.

Siehe auch  Die dritte Covid-Welle könnte mit 100.000 täglichen Fällen bis in den Herbst dauern

Das Lichtschwert reiste an Bord des Discovery-Shuttles und feierte den 30. Jahrestag des 1977 erschienenen Star Wars-Originalfilms.

Essen

Wenn Wissenschaftler experimentieren oder die Auswirkungen und Konsequenzen auf Tiere und Menschen lernen, ist Nahrung normalerweise die erste Wahl für Experimente.

Dies ist hier der Fall. 2017 wurden Patty- und Kartoffelchips von einem Chip-Laden in Hull, England, in die Erdatmosphäre geschickt. Es wurde für seine Reise an einem Wetterballon befestigt und von örtlichen Schulkindern unterrichtet.

Pizza Hut

Rindfleischsandwich

1965 schmuggelte der Astronaut John Young kurz vor dem Start ein Rindfleischsandwich auf ein Gemini 3-Raumschiff. Für den Kontext war eines der Startziele – der erste Flug der NASA mit mehr als einem Astronauten -, seine eigenen NASA-Lebensmittelbeutel als Lebensmittel zu testen.

Im Rahmen der Mission nimmt John das Sandwich heraus und teilt es mit seinem Kollegen Gus Grisom. Leider begann das Sandwich aufgrund des krümeligen Roggenbrotes, aus dem es hergestellt wurde, abzublättern.

Abgesehen davon war Pizza Hut das erste Unternehmen, das eine Lieferung ins All durchführte, als es mit der russischen Raumfahrtagentur Roscosmos einen Vertrag über die Lieferung von Pizza an die Internationale Raumstation (ISS) abschloss. Die Lieferung hatte zu diesem Zeitpunkt Berichten zufolge einen Wert von 1 Million US-Dollar. Der russische Kosmonaut Juri Usachow war der glückliche Empfänger, der diesen irdischen Trost genoss.

Um den Auswirkungen dieser langen Reise und der Mikro-Niedlichkeit standzuhalten, wurde die Pizza natürlich modifiziert, um diese außergewöhnliche Wiedergabe zu erfahren. Salami wurde anstelle von Peperoni verwendet, da die Peperoni dem 60-Tage-Testprozess nicht standhielten, und zusätzliches Salz und Gewürze wurden verwendet, um die in der Schwerelosigkeit erschöpften Geschmacksknospen zu zittern.

Salzgarnelen

Artemia ist unzerstörbar!

1972 wurde auf der Mondmission Apollo 16 eine Meeresgarnele in den Weltraum geschickt, um die Wirkung der kosmischen Strahlung auf menschliche Astronauten zu testen. Fast völlig unzerstörbar – es wurde festgestellt, dass Salzgarnelen in den rauesten Klimazonen überleben können.

In dem Artikel der BBC heißt es: “Sie können sie sicher trocknen, in Brand setzen, ihnen Sauerstoff entziehen, sie mit ultraviolettem Licht durch Stromschlag töten, bei 105 Grad Celsius kochen oder auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt abkühlen: den Punkt bei Die Atome können sich nicht mehr bewegen. “Sie überleben auch bei extremen pH-Werten, die menschliches Fleisch, Wasser mit 50% Salz oder ein Bad mit Pestiziden schmelzen würden. Sie sind glücklich in der Leere des Weltraums oder bei Quetschdrücken in Tiefen von 6000 Metern (20.000 Fuß). Vom Meer. ”

Siehe auch  Das Hubble-Teleskop erkennt rote, weiße und blaue Sterne in einem hellen Haufen

Die Überlebensfähigkeiten von Artemia stellen Überzeugungen buchstäblich in Frage.

Schweinefleisch – der erste Schimpanse

die Tiere

Die Raumfahrt war schon immer riskant, auch wenn es sich um eine kleine Panne handelt, die Chaos anrichten könnte. Und in den frühen Tagen der Weltraumforschung hatten die Menschen zu viel Angst, an der Weltraumforschung teilzunehmen. Daher haben Wissenschaftler ihre Aufmerksamkeit auf Tiere gerichtet.

1961 wurde Ham der erste Schimpanse im Weltraum und kehrte erfolgreich auf die Erde zurück. Wissenschaftler fanden heraus, dass Ham nach dem Flug etwas müde war, aber keine negativen Auswirkungen festgestellt wurden und sie bei guter Gesundheit und in Form war.

Kinderspiele

Als Kinder sind all deine Lieblingssachen im Leben dein Spielzeug. Vor diesem Hintergrund startete die NASA 2011 ihr Juno-Raumschiff, um mehr über Jupiter zu erfahren, und es enthielt drei LEGO-Charaktere an Bord! Sie hofften, dass das Teilen der Spiele mehr Kinder dazu inspirieren würde, sich für Wissenschaft und Technologie zu interessieren, und somit ihre Karriere in verwandten Bereichen fortsetzen würde.

Grünes Lächeln

Grüner Schleim!

Nickelodeon hat seinen legendären Schleim zur Internationalen Raumstation geschickt, um zu untersuchen, wie diese nicht-Newtonsche Flüssigkeit in der Schwerelosigkeit interagiert. Die Astronauten auf der Station spielten damit, warfen mit Schlamm gefüllte Luftballons, machten Blasen aus Schlamm und besprühten sich sogar gegenseitig mit Schlamm, um zu verstehen, wie es sich dort verhielt.

Summen im Weltraum

Buzz Lightyear

Eine berühmte Toy Story-Figur verbrachte auch 450 Tage im Weltraum! Im Mai 2008 wurde mit dem Space Shuttle Discovery ein Buzz Lightyear-Prototyp ins All gebracht, um mehr als 15 Monate im Weltraum zu verbringen – länger als jeder Astronaut oder Astronaut!

Buzz wurde im Rahmen eines pädagogischen Weltraumspielprogramms gesendet, um das Interesse der Kinder an der Weltraumwissenschaft zu wecken.

Goldene Schallplatten

Stimmen

Wenn Sie gebeten würden, eine Nachricht aufzuzeichnen, in der unsere Spezies mit einer außerirdischen Intelligenz identifiziert wurde, was würde Ihre Nachricht enthalten? Dies war die Frage, die Carl Edward Sagan (Astronom) 1971 gestellt wurde, als sein Freund Eric Burgess vorschlug, dass das Raumschiff Pioneer eine Nachricht (oder andere Stimmen aus unserer Welt) tragen sollte. Die Idee fand genügend Zustimmung, und Sagan erhielt ein Jahr Zeit, um das Projekt zu erweitern und die Schallplatte als Zeitkapsel des vielfältigen Lebens und der Kultur der Erde zusammenzustellen, sagen wir die Geschichte der Erdtasche.

Siehe auch  Wie geht man im Weltraum?

Die Idee hinter dem Senden von Geräuschen in den Weltraum war es, Außerirdischen die Geschichte unserer Welt zu vermitteln.

Die identischen Goldrekorde der beiden Voyager sind mit Informationen über die Menschheit gefüllt. Zu den Geräuschen gehören ein Hirte, der seine Schafe weidet, fallender Regen, Herzschlag, Donner und jemand, der Holz ausbreitet.

Ein Stück des ersten Flugzeugs der Gebrüder Wright

Ein Stück des ersten Flugzeugs der Gebrüder Wright

1903 machten die Wright Brothers in Kitty Hawk, North Carolina, den weltweit ersten motorbetriebenen und kontrollierten Flug. Um sich an ihre Luftfahrtleistung zu erinnern und sie zu ehren, flog 1969 ein Stück Wright Flyer-Holz und -Stoff mit Neil Armstrong von Apollo 11 zum Mond (alles war erlaubt).

Und kürzlich reisten auch schwangere Frauen an die Oberfläche des Mars. Ja, die NASA hat ein Bild veröffentlicht, das einen experimentellen Mars-Hubschrauber der NASA zeigt, der ein kleines Mustertuch aus dem Wright Flyer von 1903 hält. Der Hubschrauber namens Ingenuity flog mit dem ausdauernden Streitwagen zum Roten Planeten.

Der Carillon Historic Park in Dayton, Ohio, Wrights Heimatstadt, spendete auf Wunsch der NASA ein Stück Musselin in Postgröße aus dem Flugzeug.

Amelia Earharts Uhr

Die bekanntesten Vogelstyler waren schon immer eine Inspirationsquelle für Frauen in den Bereichen Technik, Raumfahrt und Astronomie. Amelia Earhart war eine frühe Verfechterin der Frauenrechte und eine Verfechterin der Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Uhr, die Amelia Earhart trug, als sie Geschichte schrieb, wurde 82 Jahre nach dem Tag nach ihrem ersten historischen Flug auf zwei Transatlantikflügen an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) gebracht.

Earharts Armbanduhr war ein Chronograph mit einem und zwei Knöpfen, den sie auf beiden Solo-Reisen trug.


Andere interessante Gegenstände, die ins All geschickt wurden:

Dudelsack

Im Jahr 2015 spielte der Astronaut Kjell Lindgren Amazing Grace am Dudelsack zu Ehren des verstorbenen Forschungswissenschaftlers Victor Hearst. Die Dudelsäcke wurden von einer Firma in Ayrshire, Schottland, namens McCallum Bagpipes, für Lindgren hergestellt.

Espressomaschine

Im Jahr 2015 hatten Astronauten die Möglichkeit, eine echte Tasse Kaffee aus einer Espressomaschine namens ISSpresso zuzubereiten, die von den italienischen Unternehmen Lavazza und Argotec entworfen wurde.

Die Maschine wurde an die Internationale Raumstation geliefert und die italienische Astronautin Samantha Cristoforetti nahm als erste einen Schluck und wurde die erste Astronautin in der Geschichte, die im Weltraum einen Espresso trank.

Veröffentlicht in Dawn, Young World, 22. Mai 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.