Die Wirtschaftsaussichten für Europa durch das alternative Delta getrübt

In ganz Europa manövrieren Regierungen und Unternehmen, um zu versuchen, den Anstieg der Coronavirus-Fälle – angespornt durch die schnelle Ausbreitung der Delta-Variante – daran zu hindern, die Erholung des Kontinents zu behindern.

In den letzten Monaten haben die Lockerungen der Beschränkungen zur Ausbreitung der Pandemie und die steigende Zahl von Impflingen die Wirtschaft vorangetrieben. Die Europäische Kommission hat kürzlich ihre Prognose für die Region angehoben. Großbritannien verzeichnete vier Monate in Folge Wirtschaftswachstum und In einigen Gebieten des Landes ist die Zahl der Beschäftigten, die auf der Gehaltsliste registriert sind, höher als vor der Pandemie.

Aber jetzt hat die Delta-Variable den Erholungsverlauf unvorhersehbarer und ungleicher gemacht.

In Großbritannien soll die endgültige Aufhebung der Beschränkungen am Montag der wirtschaftlichen Erholung neue Impulse verleihen. Der Anstieg der Infektionszahlen stellt jedoch ein neues, unerwartetes Hindernis für Unternehmen dar, die versuchen, mit voller Kapazität zu arbeiten. Unternehmen wie Gastgewerbe, Theater und Lastwagen müssen vorübergehend schließen, da sich Mitarbeiter in Selbstisolation begeben, weil sie sich entweder mit dem Virus infiziert haben oder mitgeteilt wurden, dass sie mit einer infizierten Person in Kontakt standen.

Erhöhung der Wie viele Personen sind selbstisolierend? Es war eine Kurve selbst für Unternehmen, die in den letzten 16 Monaten erfolgreich waren. Das Fowlds Cafe, das sich in einer Wohnstraße im Südosten Londons befindet, musste während der ersten Schließung nur für fünf Tage schließen, während der Besitzer es schnell in ein Café und einen Gemischtwarenladen ohne Sitzplätze umbaute. Die Arbeit war mächtig.

Aber nachdem die Fowlds mehr als ein Jahr lang sorgfältig durch die Pandemiebeschränkungen navigiert waren, mussten sie kürzlich für drei Tage schließen, weil ein Mitarbeiter mit jemandem mit dem Virus in Kontakt war – also musste sich auch der Rest des Teams selbst isolieren und warten . Testergebnisse zum Corona-Virus. Diese Schließungen werden immer häufiger.

READ  Delta begrenzt Europas Aussichten für die Cloud-Wiederherstellung

“Ich denke, es wird sehr ärgerlich sein”, sagte Jack Wilkinson, Besitzer von Fowlds. Er versucht, die Auswirkungen abzuschwächen, indem er mehr Teilzeitmitarbeiter findet, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass das gesamte Team auf einmal isoliert werden muss. Aber er sagte, es sei unwahrscheinlich, dass er bis zum nächsten Frühjahr wieder Sitzplätze im Café einführen werde, um die Sicherheit von Personal und Kunden zu gewährleisten.

In anderen europäischen Ländern kollidierten steigende Fallzahlen mit einer Rückkehr zur Normalität und es wurden wieder Beschränkungen eingeführt. In Spanien, das erneut eine der höchsten Infektionsraten in Europa aufweist, haben einige Regionalregierungen wieder Beschränkungen eingeführt. Das Virus breitet sich vor allem unter ungeimpften jungen Menschen aus und schürt Ängste vor einem erneuten Einbruch des internationalen Reiseverkehrs und stornierten Buchungen.

Portugal hat in Lissabon, Porto und anderen beliebten Touristenattraktionen wieder Ausgangssperren eingeführt, was die zweite Sommerreisesaison beendet. Als die Europäische Kommission letzte Woche ihre neueste Wirtschaftsprognose veröffentlichte, war Portugal eines von nur zwei Ländern, deren Wachstumsprognosen nicht angehoben wurden, weil die Coronavirus-Beschränkungen im Juni die Erholung dort verlangsamten.

„Spanien und andere Mittelmeerländer haben wirklich ein großes Problem“, sagt Guntram Wolff, Direktor von Bruegel, einem in Brüssel ansässigen Wirtschafts-Thinktank. “Diese Gesundheitssituation betrifft einen kritischen Sektor stark”, sagte er.

Diese Woche haben auch Frankreich und die Niederlande neue Maßnahmen angekündigt. In Frankreich versucht die Regierung, eine weitere Sperrung zu vermeiden, indem sie eine „Gesundheitserlaubnis“ einführt, die besagt, ob Benutzer geimpft oder kürzlich negativ getestet wurden, um in Restaurants sowie in Flugzeuge und Züge zu gelangen. Der Staat verfolgt eine Politik “was immer es braucht”, um Arbeitnehmer, die bezahlten Urlaub nehmen, zu unterstützen und Unternehmen zu helfen, Insolvenzen zu vermeiden. Von den fast 300.000 im vergangenen Jahr zerstörten Arbeitsplätzen wurden etwa 187.000 geschaffen.

READ  Die Christlich-Demokratische Union von Angela Merkel liegt bei den entscheidenden deutschen Landtagswahlen ganz rechts | Deutschland

Die deutsche Wirtschaft erholte sich schnell. In Geschäften besteht weiterhin Maskenpflicht, aber die Restaurants sind geöffnet und voll. Die Arbeitslosenquote liegt mit 5,9 Prozent fast wieder auf dem Vorkrisenniveau.

Aber auch Deutschlands Erholung verlief holprig, und die Zahl der Neuerkrankungen hat sich in der vergangenen Woche verdoppelt, und drei Viertel dieser Fälle wurden der Leihmutter zugeschrieben.

Von erneuten Sperrungen ist noch keine Rede, aber Quarantäneregeln für Reisende, die aus Portugal und einigen anderen Ländern zurückkehren, werden den Tourismus entmutigen. Das sind schlechte Nachrichten für den Rest Europas: Die Deutschen gehören zu den aktivsten Reisenden des Kontinents.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.